Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

HD Festplatte löschen (ERLEDIGT)

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
H1A
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Dez 2016, 15:24

HD Festplatte löschen (ERLEDIGT)

Beitrag von H1A »

hallo in die runde der speziellen anwender mit tiefem einblick,

ich habe nach neukauf eine externe festplatte mit 3 TB über und möchte die gerne an jemanden weitergeben der nicht so fin. gesegnet ist.

nun meine überlegung , da vormals auch persl. bilder gespeichert waren:

wenn ich die platte mit 3-4 verschiedenen formaten (z.b. ntfs-ext4-reiserfs-fat32-ect.) immer neu formatiere, ist die gefahr das was restauriert werden kann nicht ziemlich gegen null?

oder ist es trugschluß von mir.

gruß und vorab denk für eure einschätzung und ratschläge
Zuletzt geändert von H1A am 30. Nov 2020, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1280
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: HD Festplatte löschen

Beitrag von marce »

Beim formatieren wird normalerweise nicht die komplette Festplatte komplett überschrieben sondern nur die Partitionstabelle (und ein paar Metainfos). Damit sind zwar die Partitionsinformationen weg, die Daten liegen aber noch auf der Festplatte und können mit Tools wie Photorec und ähnlichem recht problemlos und vollständig wiederhergestellt werden - vergleichbar, wenn Du aus einem Buch das Inhaltsverzeichnis und auf jeder Seite die Seitenzahl entfernst.

Wenn Du sicher stellen willst, daß keine Daten mehr wiederhergestellt werden können lass über die komplette HD 1x dd oder ein Tool wie shred drüberlaufen - ob mir src=/dev/zero oder /dev/urandom spielt dabei keine Rolle.
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5506
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: HD Festplatte löschen

Beitrag von josef-wien »

Beim Formatieren werden einige (vergleichweise wenige) Sektoren überschrieben, der Rest bleibt unberührt (und zu dessen Rettung wurden Programme wie TestDisk und PhotoRec erfunden). Du brauchst andere Mittel: https://linux-club.de/wiki/opensuse/Wie ... r_loeschen
H1A
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 26. Dez 2016, 15:24

Re: HD Festplatte löschen

Beitrag von H1A »

ok, vielen dank für die schnellen informationen.

grüße gesundheit und viel erfolg
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1280
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: HD Festplatte löschen

Beitrag von marce »

und bevor hier die Diskussionen losgehen: 1x überschreiben reicht absolut aus.
Antworten