Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB-Stick wird nicht erkannt

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Eckart Spindler
Member
Member
Beiträge: 211
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Eckart Spindler » 25. Jun 2019, 19:50

Ich habe ein neues Problem mit einem anderen USB-Stick. Nachdem ich diesen USB-Stick versehentlich ohne Ausbinden abgezogen hatte, wird er gar nicht mehr von meinem Rechner erkannt, weder unter OS Leap 15.1 noch unter Windows10. Wenn ich den USB-Stick einstecke, kommt keinerlei Reaktion.
Der Befehl

Code: Alles auswählen

dmesg -w
auf der Konsole bringt folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

C0000-DFFFF uncachable
[    0.000000]   E0000-FFFFF write-protect
[    0.000000] MTRR variable ranges enabled:
[    0.000000]   0 base 000000000000 mask FFFF80000000 write-back
[    0.000000]   1 base 000080000000 mask FFFFC0000000 write-back
[    0.000000]   2 base 0000C0000000 mask FFFFE0000000 write-back
[    0.000000]   3 disabled
[    0.000000]   4 disabled
[    0.000000]   5 disabled
[    0.000000]   6 disabled
[    0.000000]   7 disabled

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3454
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Sauerland » 25. Jun 2019, 21:09

Statt dmesg mal systemd benutzen?
Als root:

Code: Alles auswählen

journalctl -f
Stick anstecken und neu hinzugekommene Einträge posten....
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von josef-wien » 25. Jun 2019, 21:38

Die Ausgabe von dmesg zeigt nicht das, was nach dem Einstecken neu hinzugekommen ist, sondern vermutlich das, was im Konsolfenster ganz am Anfang steht (was aber nicht die ersten Zeilen ab dem Systemstart sind, denn um alles zu zeigen, ist der Konsolpuffer in der Regel zu klein definiert).

Eckart Spindler
Member
Member
Beiträge: 211
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Eckart Spindler » 26. Jun 2019, 21:32

Es kommt folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

un 26 21:31:10 linux-hjfa su[6404]: (to root) eckart on pts/0
Jun 26 21:31:10 linux-hjfa su[6404]: pam_unix(su-l:session): session opened for user root by eckart(uid=1000)
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa kernel: usb 1-1: new high-speed USB device number 5 using xhci_hcd
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa kernel: usb 1-1: New USB device found, idVendor=ffff, idProduct=1201
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa kernel: usb 1-1: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=0
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa kernel: usb-storage 1-1:1.0: USB Mass Storage device detected
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa kernel: scsi host3: usb-storage 1-1:1.0
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa mtp-probe[6455]: checking bus 1, device 5: "/sys/devices/pci0000:00/0000:00:08.1/0000:05:00.3/usb1/1-1"
Jun 26 21:31:37 linux-hjfa mtp-probe[6455]: bus: 1, device: 5 was not an MTP device
Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kernel: scsi 3:0:0:0: Direct-Access     NAND     USB2DISK         0.00 PQ: 0 ANSI: 4
Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kernel: sd 3:0:0:0: Attached scsi generic sg3 type 0
Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kernel: sd 3:0:0:0: [sdc] Attached SCSI removable disk
Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kdeinit5[2046]: QObject::connect: invalid null parameter
Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kdeinit5[2046]: QObject::connect: invalid null parameter

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von josef-wien » 26. Jun 2019, 22:50

Eckart Spindler hat geschrieben:Jun 26 21:31:38 linux-hjfa kernel: sd 3:0:0:0: [sdc] Attached SCSI removable disk
Was meint als root:

Code: Alles auswählen

fdisk -l /dev/sdc

Code: Alles auswählen

smartctl -a -d sat /dev/sdc

Eckart Spindler
Member
Member
Beiträge: 211
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Eckart Spindler » 28. Jun 2019, 19:22

Das Ergebnis ist:

Code: Alles auswählen

linux-hjfa:~ # fdisk -l /dev/sdc
fdisk: cannot open /dev/sdc: No medium found
linux-hjfa:~ # smartctl -a -d sat /dev/sdc
smartctl 6.6 2017-11-05 r4594 [x86_64-linux-4.12.14-lp151.28.7-default] (SUSE RPM)
Copyright (C) 2002-17, Bruce Allen, Christian Franke, www.smartmontools.org

Read Device Identity failed: scsi error unsupported scsi opcode

A mandatory SMART command failed: exiting. To continue, add one or more '-T permissive' options.

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3193
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von abgdf » 28. Jun 2019, 21:47

Neulich hatte ich leider auch so ein Problem (ich bin nicht sicher, ob es wirklich genau dasselbe ist):
Nachdem ich den gemounteten Stick versehentlich herausgezogen hatte, konnte fdisk ihn zwar sehen, aber man konnte nicht mehr darauf zugreifen.
Das Problem sollte irgendwas mit einer festen DOS-Partition auf manchen USB-Sticks zu tun haben, wenn ich mich richtig erinnere.
Wie auch immer, ich konnte es nicht lösen (die anderen im Netz auch nicht), und mußte den Stick am Ende wegschmeißen und ersetzen (war ein billiges Teil gewesen).
Wenn man die Partitionen nicht mit fdisk ändern kann (oder die Partitionstabelle neu schreiben), dann hat man echt schlechte Karten, noch was zu machen.

Edit1: Der hier hatte Glück durch Einbindung von "modprobe usb_storage".

Edit2: Ah ja, eine Möglichkeit wäre damals auch gewesen, es an einem anderen Computer zu versuchen. Hatte bloß leider keinen da.

Edit3: Stimmt, das Problem lag bei mir auch daran, daß der Stick als auswerfbares Gerät angesehen wurde, das (durch das Rausziehen ohne umount) als ausgeworfen erklärt wurde. Hier erklärt jemand, wie man das rückgängig machen könnte. Leider hatte auch das bei mir nicht geklappt.

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 413
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Gräfin Klara » 29. Jun 2019, 11:50

Eckart Spindler hat geschrieben:
25. Jun 2019, 19:50
.. weder unter OS Leap 15.1 noch unter Windows10
Auf deinem stick ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der "Schreibschutz" aktiviert,
ein Zustand passiert wegen eines fragmentarischen oder unvollendeten Abschlusses eines Vorgangs.
Dieser Zustand ist nicht vergleichbar mit dem Schreibschutz auf Systemebene.
Um diesen Zustand aufzuheben, brauchst du Werkzeuge, die auf tieferer Ebene eingreifen als z.B. fdisk.
Zu diesem Thema gibt es Informationen im Netz.

Eckart Spindler
Member
Member
Beiträge: 211
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: USB-Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Eckart Spindler » 30. Jun 2019, 20:03

Und wo bitte finde ich die im Netz (Link oder Stichwort)?

Antworten