Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 11. Mär 2019, 09:34

susejunky hat geschrieben:
10. Mär 2019, 23:33
... erzeugst Du die initrd mit

Code: Alles auswählen

# dracut -f
neu.
Das Neuerstellen der initrd hatte ich vergessen. Ich habe es jetzt nachgeholt.
Dabei kam eine Fehlermeldung, die mit nvidia zu tun hat:

Code: Alles auswählen

dracut: *** Including module: kernel-modules ***
cat: /lib/modules/4.12.14-lp150.12.48-default//kernel/drivers/video/nvidia.ko: No such file or directory
Wo holt dracut die Liste der Kernel Module?
Gruß
Ferdinand

Werbung:
Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 11. Mär 2019, 09:49

susejunky hat geschrieben:
10. Mär 2019, 23:33
... erzeugst Du die initrd mit

Code: Alles auswählen

# dracut -f
neu.
Das Neuerstellen der initrd hatte ich vergessen. Ich habe es jetzt nachgeholt.
Dabei kam eine Fehlermeldung, die mit nvidia zu tun hat:

Code: Alles auswählen

dracut: *** Including module: kernel-modules ***
cat: /lib/modules/4.12.14-lp150.12.48-default//kernel/drivers/video/nvidia.ko: No such file or directory
Wo holt dracut die Liste der Kernel Module?

Eine Datei habe ich noch gefunden, die vom NVIDIA Installationsscript erzeugt wurde:

Code: Alles auswählen

/usr/lib/modprobe.d # dir
-rw-r--r-- 1 root root 76  1. Mär 20:53 nvidia-installer-disable-nouveau.conf
Ich habe sie gelöscht.

Nun, ein erster Reboot hat funktioniert. Muss aber jetzt ein paar Tage immer wieder rebooten, da ja, wie gesagt, die Probleme nicht jedes Mal auftreten ...
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von susejunky » 11. Mär 2019, 10:52

Hallo f.gruber,
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 09:49
... Wo holt dracut die Liste der Kernel Module?
Soweit ich das verstehe, nutzt dracut keine Liste, aber es ist möglich bestimmte Module in die initrd zwingend aufzunehmen bzw. aus ihr auszuschließen. Für mehr Details dazu siehe

Code: Alles auswählen

> man dracut
oder https://dracut.wiki.kernel.org/index.php/Main_Page
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 09:49
... Eine Datei habe ich noch gefunden, die vom NVIDIA Installationsscript erzeugt wurde:

Code: Alles auswählen

/usr/lib/modprobe.d # dir
-rw-r--r-- 1 root root 76  1. Mär 20:53 nvidia-installer-disable-nouveau.conf
Ich habe sie gelöscht.
Aufgrund des Dateinamens kann man vermuten, dass diese Datei für eine geplante nouveau-Nutzung nicht hilfreich sein dürfte.

Konntest Du, nach dem Löschen dieser Datei, die initrd ohne Fehlermeldung erstellen?

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 11. Mär 2019, 11:42

susejunky hat geschrieben:
11. Mär 2019, 10:52
Konntest Du, nach dem Löschen dieser Datei, die initrd ohne Fehlermeldung erstellen?
Nein, diese Fehlermeldung ist wieder angezeigt worden.
Da muss noch wo anders eine Liste von Dateien sein, die dracut benützt.
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von susejunky » 11. Mär 2019, 13:07

Hallo f.gruber,
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 11:42
... Nein, diese Fehlermeldung ist wieder angezeigt worden.
Da muss noch wo anders eine Liste von Dateien sein, die dracut benützt.
Hast Du schon einmal überprüft, ob diese Datei

Code: Alles auswählen

dracut: *** Including module: kernel-modules ***
cat: /lib/modules/4.12.14-lp150.12.48-default//kernel/drivers/video/nvidia.ko: No such file or directory
existiert (z.B. als Link auf eine nicht mehr vorhandene nvidia.ko)?

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 11. Mär 2019, 15:25

susejunky hat geschrieben:
11. Mär 2019, 13:07
Hast Du schon einmal überprüft, ob diese Datei ... existiert (z.B. als Link auf eine nicht mehr vorhandene nvidia.ko)/quote]
Die Datei existiert, aber nicht dort, wo sie dracut sucht, sondern:

Code: Alles auswählen

find / -name nvidia.ko
/usr/src/kernel-modules/nvidia-uvm-340.107-default/rm/nvidia.ko
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von susejunky » 11. Mär 2019, 16:28

Hallo f.gruber,
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 15:25
...
Die Datei existiert, aber nicht dort, wo sie dracut sucht, sondern:

Code: Alles auswählen

find / -name nvidia.ko
/usr/src/kernel-modules/nvidia-uvm-340.107-default/rm/nvidia.ko
f.gruber hat geschrieben:
10. Mär 2019, 17:46
... ich habe zuerst mit YAST den proprietären NVIDIA Treiber aus dem Repo installiert. Dann habe ich noch den Treiber von der NVIDIA Download Seite heruntergeladen und installiert (Natürlich den anderen vorher entfernt). ... Deshalb bin ich halt wieder einmal zu Nouveau zurückgekehrt. ...
Ich kann mich des Verdachts nicht erwehren, dass die De-Installation des proprietären NVIDIA-Treibers nicht vollständig funktioniert hat.

Wie hast Du die "Rückkehr" zu nouveau (De-Installation des .run-Pakets von NVIDIA?) konkret durchgeführt?

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 11. Mär 2019, 17:17

susejunky hat geschrieben:
11. Mär 2019, 16:28
Wie hast Du die "Rückkehr" zu nouveau (De-Installation des .run-Pakets von NVIDIA?) konkret durchgeführt?

Code: Alles auswählen

./NVIDIA-Linux-x86_64-340.107.run --uninstall
Und, wenn ich den Befehl jetzt noch einmal eingebe, erhalte ich , wie erwartet, die Meldung, dass kein nvidia Treiber installiert ist.
Gruß
Ferdinand

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3162
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von abgdf » 11. Mär 2019, 19:00

f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 17:17

Code: Alles auswählen

./NVIDIA-Linux-x86_64-340.107.run --uninstall
Warum versuchst Du den Treiber selbst zu kompilieren (".run"), wenn Du Dir einfach ein paar fertige rpms ziehen kannst:

http://http.download.nvidia.com/opensus ... .0/x86_64/

Und danach guck' Dir doch bitte meine Beschreibung an. Ich vermute, die Installation dürfte noch so wie früher sein.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3377
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von Sauerland » 11. Mär 2019, 19:18

Es gäbe auch noch:

Code: Alles auswählen

nvidia-uninstall
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von susejunky » 11. Mär 2019, 22:48

Hallo f.gruber,
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 17:17
...

Code: Alles auswählen

./NVIDIA-Linux-x86_64-340.107.run --uninstall
Und, wenn ich den Befehl jetzt noch einmal eingebe, erhalte ich , wie erwartet, die Meldung, dass kein nvidia Treiber installiert ist.
Wie zuverlässig die De-Installation des NVIDIA-.run-Pakets arbeitet, kann ich nicht beurteilen. Für eine "manuelle Bereinigung" muss man allerdings genau wissen, welche Verzeichnisse und Dateien von dem NVIDIA-.run-Paket angelegt wurden.

Da ich in meinem Optimus-System den proprietären NVIDIA-Treiber aus dem openSUSE-Repository verwende und NICHT den des NVIDIA-.run-Pakets, kann ich Dir bei einer "manuelle Bereinigung" leider nicht helfen.

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von f.gruber » 12. Mär 2019, 09:07

abgdf hat geschrieben:
11. Mär 2019, 19:00
f.gruber hat geschrieben:
11. Mär 2019, 17:17

Code: Alles auswählen

./NVIDIA-Linux-x86_64-340.107.run --uninstall
Warum versuchst Du den Treiber selbst zu kompilieren (".run"), wenn Du Dir einfach ein paar fertige rpms ziehen kannst.
Ich hatte vor kurzem einmal einen Rechner, da ging es nach der Installation des nvidia Treibers über YAST (also aus dem Repo) nicht. Erst als ich die gleiche Treiberversion mit dem *.run Scipt von nvidia installierte, hat es geklappt ...
Gruß
Ferdinand

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3162
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Manchmal kein Desktop mit Nouveau Treiber

Beitrag von abgdf » 12. Mär 2019, 15:13

f.gruber hat geschrieben:
12. Mär 2019, 09:07
Erst als ich die gleiche Treiberversion mit dem *.run Scipt von nvidia installierte, hat es geklappt ...
Ja, aber offenbar nicht gut genug, also so daß es stabil läuft.
Möchtest Du es nochmal auf dem Weg mit den rpms versuchen (es genügt leider nicht, sie einfach einzuspielen, zusätzlich muß man noch ein paar Konfigurationsdateien ändern; man sollte das auch nicht YaST machen lassen, das hat bei mir wie gesagt mal die falschen rpms gezogen)?

Antworten