Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] WLAN Adapter

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: WLAN Adapter

Beitrag von P6CNAT » 29. Jan 2018, 20:15

Hallo,

Code: Alles auswählen

# lsmod | grep rtl8
rtl8xxxu              126976  0 
rtl8192cu              98304  0 
rtl_usb                24576  1 rtl8192cu
rtl8192c_common        77824  1 rtl8192cu
rtlwifi               106496  3 rtl_usb,rtl8192c_common,rtl8192cu
mac80211              782336  4 rtl8xxxu,rtl_usb,rtlwifi,rtl8192cu
usbcore               266240  13 uas,btusb,rtl8xxxu,rtl_usb,usb_storage,ohci_hcd,ohci_pci,ehci_hcd,ehci_pci,usbhid,rtl8192cu,xhci_hcd,xhci_pci
Das mit dem Entladen von Modulen scheint mir ein guter Hinweis zu sein. Nach dem Ad-Hoc Umstecken der beiden Adapter kann gar keiner mehr eine Verbindung herstellen. Möglicherweise haben die sich verhaspelt.
Wie geht das Entladen nochmal? Ist schon viele Monate her, dass ich das mal gebraucht hatte.

Hier noch die Screenshots der Hardware-Informationen, jeweils nach einem reboot.
Hier der Edimax Adapter, vom Raspberry geborgt.
Bild

Hier der neue tp-link Adapter.
Bild

Grüße
Georg
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5059
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: WLAN Adapter

Beitrag von tomm.fa » 29. Jan 2018, 20:25

P6CNAT hat geschrieben:
29. Jan 2018, 20:15
Das mit dem Entladen von Modulen scheint mir ein guter Hinweis zu sein. Nach dem Ad-Hoc Umstecken der beiden Adapter kann gar keiner mehr eine Verbindung herstellen. Möglicherweise haben die sich verhaspelt.
Wie geht das Entladen nochmal? Ist schon viele Monate her, dass ich das mal gebraucht hatte.

Code: Alles auswählen

modprobe -vr Name_des_Moduls
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: WLAN Adapter

Beitrag von P6CNAT » 30. Jan 2018, 17:02

Hallo,

der neue tp-link Adapter funktioniert mit dem rtl8xxxu Treiber wenn ich den PC mit eingestecktem Adapter neu starte.
Im laufenden Betrieb die Adapter wechseln verursacht offensichtlich Probleme.

Hier zeige ich noch mal die Unterschiede zwischen den beiden Adaptern. Bei jedem Versuch habe ich den PC mit eingestecktem Adapter neu gebootet.
Bei den geladenen Treibern zeigt sich mit "lsmod | grep rtl8" ein deutlicher Unterschied.
Und mich überrascht, dass die USB Bus Adressen nach dem booten wechseln (ich stöpsele ja die Kabel nicht um), ich dachte die Busadressen sind statisch :-?. (nennt sich vermutlich agiles booten :wink: )

Edimax Adapter vom Raspberry

Code: Alles auswählen

# ifconfig 
wlan0     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 74:DA:38:3A:22:0E  
          inet Adresse:192.168.2.100  Bcast:192.168.2.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: fe80::76da:38ff:fe3a:220e/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:159 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:234 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:37297 (36.4 Kb)  TX bytes:38901 (37.9 Kb)

# lsmod | grep rtl8
rtl8xxxu              126976  0 
rtl8192cu              98304  0 
rtl_usb                24576  1 rtl8192cu
rtl8192c_common        77824  1 rtl8192cu
rtlwifi               106496  3 rtl_usb,rtl8192c_common,rtl8192cu
mac80211              782336  4 rtl8xxxu,rtl_usb,rtlwifi,rtl8192cu
usbcore               266240  13 uas,btusb,rtl8xxxu,rtl_usb,usb_storage,ohci_hcd,ohci_pci,ehci_hcd,ehci_pci,usbhid,rtl8192cu,xhci_hcd,xhci_pci

# lsusb
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 006 Device 002: ID 7392:7811 Edimax Technology Co., Ltd EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter [Realtek RTL8188CUS]
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 008 Device 002: ID 048d:1345 Integrated Technology Express, Inc. Multi Cardreader
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 010 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 009 Device 003: ID 03f0:0024 Hewlett-Packard KU-0316 Keyboard
Bus 009 Device 002: ID 046d:c062 Logitech, Inc. M-UAS144 [LS1 Laser Mouse]
Bus 009 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 002: ID 04bf:0320 TDK Corp. Bluetooth Adapter
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

neuer TP-Link Adapter

Code: Alles auswählen

wlan1     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 7C:8B:CA:06:70:4A  
          inet Adresse:192.168.2.100  Bcast:192.168.2.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: fe80::7e8b:caff:fe06:704a/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:155 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:225 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:37034 (36.1 Kb)  TX bytes:38244 (37.3 Kb)

# lsmod | grep rtl8
rtl8xxxu              126976  0 
mac80211              782336  1 rtl8xxxu
usbcore               266240  11 uas,btusb,rtl8xxxu,usb_storage,ohci_hcd,ohci_pci,ehci_hcd,ehci_pci,usbhid,xhci_hcd,xhci_pci

# lsusb
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 007 Device 002: ID 2357:0107  
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 002: ID 048d:1345 Integrated Technology Express, Inc. Multi Cardreader
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 010 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 009 Device 003: ID 03f0:0024 Hewlett-Packard KU-0316 Keyboard
Bus 009 Device 002: ID 046d:c062 Logitech, Inc. M-UAS144 [LS1 Laser Mouse]
Bus 009 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 005 Device 002: ID 04bf:0320 TDK Corp. Bluetooth Adapter
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Vielen Dank für die Unterstützung :thumbs:, bei der Gelegenheit habe ich auch wieder was Neues gelernt.

Grüße
Georg
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste