Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Epson ET-4500

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
OpenSuse132
Hacker
Hacker
Beiträge: 365
Registriert: 13. Sep 2015, 08:08

Epson ET-4500

Beitrag von OpenSuse132 » 14. Dez 2017, 19:44

Hallo,

dieser Drucker ist ca. 1 Jahr alt und trotzdem wird unter OpenSuse 42.3 YAST Drucker nicht gefunden bzw. ist dort nicht aufgelistet. Das Gleiche gilt für CUPS, auch hier finde ich den Drucker nicht. Welchen Drucker wähle ich dann
aus um den Treiber korrekt einzurichten ? Mit anderen Druckern habe ich in der Vergangenheit ähnliche Probleme schon gehabt, z.B. Canon MX850.

Ich kann machen was ich will, im Auswahlmenü von CUPS oder YAST Drucker oder Scanner finde ich den Modell Typ auch nicht mit den unterschiedlichsten Sucheingaben, wie werde ich hier fündig ?

Auch unter 42.2 oder 42.1 bzw. 13.2 habe ich diesen Modell Typ nie gefunden. Vom Hersteller gibt es anscheinend nur für Windows entsprechende Treiber, für Linux werden nur Basis Treiber angeboten.

Was mache ich falsch ?

Tschüss

OpenSuse132

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 14. Dez 2017, 19:51

OpenSuse132 hat geschrieben:
14. Dez 2017, 19:44
Vom Hersteller gibt es anscheinend nur für Windows entsprechende Treiber, für Linux werden nur Basis Treiber angeboten.
Bei http://download.ebz.epson.net/dsc/searc ... ch/?OSC=LX ist alles zu finden was Sie zur Installation und Einrichtung dieses Gerätes benötigen. Ansonsten, wie schon so oft empfohlen, mal genauer werden und verwertbare Informationen hier vorführen.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1075
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von marce » 14. Dez 2017, 19:53

https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=92&t=121911

... solange Du nicht an Dir arbeitest - die Realität um Dich herum ändert sich eher nicht.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 14. Dez 2017, 19:55

Da war doch noch was. Und hier ist damit zu.

Edit:
Da das andere Thema auch schon gesperrt wurde eröffne ich hier vorerst mal wieder für eine letzte Chance zu diesem Thema.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

OpenSuse132
Hacker
Hacker
Beiträge: 365
Registriert: 13. Sep 2015, 08:08

Re: Epson ET-4500 Netzwerkdrucker

Beitrag von OpenSuse132 » 15. Dez 2017, 11:11

Hallo,

ich habe jetzt mal ausführlich im Netz recheriert, grundsätzlich wird allgemein behauptet, dass Epson Drucker unter Linux problemlos einzurichten sind. Das kann ich so nicht bestätigen, am Beispiel des Multifunktionsdruckers Epson ET-4500 der zu 1000 % nicht unter OpenSuse 42.3 Plasma als Typ oder Modell dort gelistet ist, auch unter CUPS eindeutig nicht zu finden ist.



Wie kann ich hier unter der YAST Drucker / Scanner Suche mein Modell finden, bzw. analog unter CUPS ?


Wenn ich unter Hilfe Epson.*4500 eingebe, wird trotzdem mein Modell nicht gefunden ? Wie aktualisiere ich hier die Suchfunktion, damit mehr Modelle von OpenSuse gefunden werden können ?

Den einzigen ähnlichen den ich gefunden habe, ist der Epson Stylus CX-4500, hier kommt wieder ein Warnhinweis von OpenSuse. Weiss zufällig jemand, welcher gelistete anderer Modell Typ von Epson problemlos mit dem Epson ET-4500 funktioniert ?

In der https://en.opensuse.org/HCL:Printers finde ich seltsamerweise nicht das Modell Epson ET-4500, schon gar nicht den MX850 von Canon und oder den HP Deskjet 710C, also egal ob der Drucker uralt, mittelalt oder recht neu ist,

die Drucker die ich konkret habe, sind dort nicht gelistet, gibt es vielleicht noch eine aktuellere Datenbank von OpenSuse um den richtigen Modell Typ zu finden ?



Den Basis Treiber von Epson: 1.4.0-6.1 epson-inkjet-printer-escpr habe ich installiert, beim Testdruck kommt nur Buchstaben Salat raus. Der Scanner wird gar nicht gefunden.

Bei älteren OpenSuse 42.2 oder 42.1 hat die Druckerinstallation schon funktioniert, hier im Moment leider nicht.

Wenn ich unter neue Druckerkonfiguration hinzufügen mache und dann über die Suche auf Epson.*4500 gehe, wird das Modell einfach nicht gefunden, ich kann machen was ich will.

Wie kann ich die Suchfunktion auf meine Modelle aktualisieren, damit diese dann auch letztlich gefunden werden ?


Was mache ich falsch, wieso wird mein recht aktuelles
Modell von Epson einfach nicht gefunden oder ist nicht gelistet.
#
Angeblich werden doch laut Internet Infos Epson Drucker von Linux gut unterstützt ?

Den Treiber imagescan-bundle-opensuse-42.2-1.3.23.x64.rpm habe ich bisher vergeblich versucht zu installieren.

Auch wenn Andere hier im Forum innerhalb von 10 Minuten einen Druckertreiber installieren können, bei mir dauert es immer Stunden und Tage, dass nervt einfach nur.

Tschüss

OpenSuse132

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 330
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Epson ET-4500

Beitrag von Gräfin Klara » 15. Dez 2017, 11:33

Ich habe leider keine Ahnung, wie und welche driver OpenSuse zur Verfügung stellt.
CUPS, das ist dieses Ding, das direkt mit deinem Drucker spricht, benötigt Informationen, wie mit dem Drucker gesprochen werden muß.
Dafür gibt es unter Linux eine große Sammlung unterschiedlichster Drucker. Diese Sammlung nennt sich Gutenprint.

An deiner Stelle würde ich suchen unter "cups gutenprint", ob dein Drucker in der Liste zu finden ist.
Findest du ihn dort, installiere gutenprint. Sollte aber OpenSuse gutenprint sowieso schon installiert haben,
dann ist dieses Posting obsolet.

Gruß
Gräfin Klara
Zuletzt geändert von Gräfin Klara am 15. Dez 2017, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 15. Dez 2017, 11:44

Code: Alles auswählen

zypper --no-gpg-checks in https://download3.ebz.epson.net/dsc/f/03/00/06/66/09/6a5ec9f68fb1122fa843cf86e947cf086bc3761c/epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64.rpm
Loading repository data...
Reading installed packages...
Resolving package dependencies...

The following 16 NEW packages are going to be installed:
  binutils epson-inkjet-printer-escpr glibc-i18ndata libcairo-script-interpreter2 libpng12-0 libpng15-15 lsb5 lsb5-core
  lsb5-desktop lsb5-imaging lsb5-languages m4 ncurses-devel patch perl-Class-ISA tack

The following recommended package was automatically selected:
  perl-Class-ISA

16 new packages to install.
Overall download size: 15.7 MiB. Already cached: 0 B. After the operation, additional 74.9 MiB will be used.
Continue? [y/n/...? shows all options] (y): 
Retrieving package libpng15-15-1.5.28-2.3.x86_64                                       (1/16), 104.2 KiB (214.8 KiB unpacked)
Retrieving: libpng15-15-1.5.28-2.3.x86_64.rpm .........................................................................[done]
Retrieving package glibc-i18ndata-2.22-8.4.noarch                                      (2/16),   3.2 MiB ( 10.9 MiB unpacked)
Retrieving: glibc-i18ndata-2.22-8.4.noarch.rpm ............................................................[done (1.2 MiB/s)]
Retrieving package perl-Class-ISA-0.36-15.1.noarch                                     (3/16),  12.0 KiB ( 16.3 KiB unpacked)
Retrieving: perl-Class-ISA-0.36-15.1.noarch.rpm .......................................................................[done]
Retrieving package libcairo-script-interpreter2-1.15.2-7.1.x86_64                      (4/16),  75.6 KiB (147.1 KiB unpacked)
Retrieving: libcairo-script-interpreter2-1.15.2-7.1.x86_64.rpm ........................................................[done]
Retrieving package libpng12-0-1.2.50-12.3.x86_64                                       (5/16),  75.1 KiB (171.1 KiB unpacked)
Retrieving: libpng12-0-1.2.50-12.3.x86_64.rpm .........................................................................[done]
Retrieving package m4-1.4.16-6.3.x86_64                                                (6/16), 232.7 KiB (490.9 KiB unpacked)
Retrieving: m4-1.4.16-6.3.x86_64.rpm ....................................................................[done (773.1 KiB/s)]
Retrieving package patch-2.7.5-8.15.x86_64                                             (7/16),  94.3 KiB (181.1 KiB unpacked)
Retrieving: patch-2.7.5-8.15.x86_64.rpm .................................................................[done (914.6 KiB/s)]
Retrieving package binutils-2.29.1-13.1.x86_64                                         (8/16),   5.1 MiB ( 33.6 MiB unpacked)
Retrieving: binutils-2.29.1-13.1.x86_64.rpm ...............................................................[done (1.2 MiB/s)]
Retrieving package tack-5.9-59.1.x86_64                                                (9/16), 151.4 KiB (168.7 KiB unpacked)
Retrieving: tack-5.9-59.1.x86_64.rpm .....................................................................[done (25.8 KiB/s)]
Retrieving package ncurses-devel-5.9-59.1.x86_64                                      (10/16),   3.4 MiB ( 25.0 MiB unpacked)
Retrieving: ncurses-devel-5.9-59.1.x86_64.rpm .............................................................[done (1.2 MiB/s)]
Retrieving package lsb5-core-5.0-4.2.x86_64                                           (11/16),   7.1 KiB (    0   B unpacked)
Retrieving: lsb5-core-5.0-4.2.x86_64.rpm ..............................................................................[done]
Retrieving package lsb5-languages-5.0-4.2.x86_64                                      (12/16),  10.6 KiB (    0   B unpacked)
Retrieving: lsb5-languages-5.0-4.2.x86_64.rpm .........................................................................[done]
Retrieving package lsb5-imaging-5.0-4.2.x86_64                                        (13/16),   4.3 KiB (    0   B unpacked)
Retrieving: lsb5-imaging-5.0-4.2.x86_64.rpm ...........................................................................[done]
Retrieving package lsb5-desktop-5.0-4.2.x86_64                                        (14/16),   5.6 KiB (    0   B unpacked)
Retrieving: lsb5-desktop-5.0-4.2.x86_64.rpm ...........................................................................[done]
Retrieving package lsb5-5.0-4.2.x86_64                                                (15/16),   3.4 KiB (    0   B unpacked)
Retrieving: lsb5-5.0-4.2.x86_64.rpm ...................................................................................[done]
Retrieving package epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64                   (16/16),   3.3 MiB (  4.0 MiB unpacked)
epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64.rpm:
    Header V4 DSA/SHA1 Signature, key ID 8aa65d56: NOKEY
    V4 DSA/SHA1 Signature, key ID 8aa65d56: NOKEY
epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64 (Plain RPM files cache): Signature verification failed [4-Signatures public key is not available]
Accepting package despite the error. (--no-gpg-checks)

Checking for file conflicts: ..........................................................................................[done]
( 1/16) Installing: libpng15-15-1.5.28-2.3.x86_64 .....................................................................[done]
( 2/16) Installing: glibc-i18ndata-2.22-8.4.noarch ....................................................................[done]
( 3/16) Installing: perl-Class-ISA-0.36-15.1.noarch ...................................................................[done]
( 4/16) Installing: libcairo-script-interpreter2-1.15.2-7.1.x86_64 ....................................................[done]
( 5/16) Installing: libpng12-0-1.2.50-12.3.x86_64 .....................................................................[done]
( 6/16) Installing: m4-1.4.16-6.3.x86_64 ..............................................................................[done]
( 7/16) Installing: patch-2.7.5-8.15.x86_64 ...........................................................................[done]
( 8/16) Installing: binutils-2.29.1-13.1.x86_64 .......................................................................[done]
Additional rpm output:
update-alternatives: using /usr/bin/ld.bfd to provide /usr/bin/ld (ld) in auto mode


( 9/16) Installing: tack-5.9-59.1.x86_64 ..............................................................................[done]
(10/16) Installing: ncurses-devel-5.9-59.1.x86_64 .....................................................................[done]
(11/16) Installing: lsb5-core-5.0-4.2.x86_64 ..........................................................................[done]
(12/16) Installing: lsb5-languages-5.0-4.2.x86_64 .....................................................................[done]
(13/16) Installing: lsb5-imaging-5.0-4.2.x86_64 .......................................................................[done]
(14/16) Installing: lsb5-desktop-5.0-4.2.x86_64 .......................................................................[done]
(15/16) Installing: lsb5-5.0-4.2.x86_64 ...............................................................................[done]
(16/16) Installing: epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64 ..................................................[done]
Additional rpm output:
warning: /var/cache/zypper/RPMS/epson-inkjet-printer-escpr-1.6.17-1lsb3.2.x86_64.rpm: Header V4 DSA/SHA1 Signature, key ID 8aa65d56: NOKEY
Bild

Das Problem liegt jetzt wo genau?

Zum Thema Gutenprint. Kann man sich (in diesem Fall) sparen: http://gimp-print.sourceforge.net/p_Sup ... inters.php
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

OpenSuse132
Hacker
Hacker
Beiträge: 365
Registriert: 13. Sep 2015, 08:08

Re: Epson ET-4500

Beitrag von OpenSuse132 » 15. Dez 2017, 12:43

Hallo,

trotzdem finde ich den Epson Drucker ET-4500 nicht unter YAST Drucker und auch nicht unter CUPS, wie kann ich die aufgelisteten Drucker aktualisieren damit ich dann meinen dort auch finde und zuordnen kann ? Das war eigentlich
die Frage ?


Tschüss

OpenSuse132

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 15. Dez 2017, 12:51

Dann geht es bei dir einfach nicht und es ist nichts zu machen. Wie oft wurde dir eigentlich schon mitgeteilt das du vernünftige Informationen liefern sollst mit denen man auch arbeiten kann? Auch jetzt gilt wieder: GNU/Linux ist nichts für dich, bleibe bei Windows.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 330
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Epson ET-4500

Beitrag von Gräfin Klara » 15. Dez 2017, 13:22

OpenSuse132 hat geschrieben:
15. Dez 2017, 12:43
trotzdem finde ich den Epson Drucker ET-4500 nicht unter YAST Drucker und auch nicht unter CUPS, wie kann ich die aufgelisteten Drucker aktualisieren damit ich dann meinen dort auch finde und zuordnen kann ? Das war eigentlich
die Frage ?
Schau in dieser Liste nach:
http://gimp-print.sourceforge.net/p_Sup ... inters.php
Ist dein Drucker dort gelistet?
Ja ... dann installiere gutenprint und dein Drucker wird unter cups in der Liste erscheinen
Nein ..... dann lies das posting von @tomm.fa
Er beschreibt, wie du den driver direkt von Epson beziehen kannst und er stellt sogar das Resultat seines Versuches zur Verfügung.
Mehr an Infos geht nicht!
Ob so oder anders, das solltest du schaffen.

Gruß
Gräfin Klara

OpenSuse132
Hacker
Hacker
Beiträge: 365
Registriert: 13. Sep 2015, 08:08

Re: Epson ET-4500

Beitrag von OpenSuse132 » 15. Dez 2017, 14:47

Hallo,

nach diesen sehr ausführlichen Infos muss man ja den Drucker installieren können, Danke. Der Epson ET-4500 ist in der Liste :

Code: Alles auswählen

 http://gimp-print.sourceforge.net/p_Sup ... inters.php
  



eindeutig nicht gelistet, wie schon erwähnt unter YAST Drucker suchen auch nicht zu finden, nochmals wie

unter CUPS muss ich zugeben, ist er zu finden, wenn man weiss wie man suchen muss über ipps, mein Fehler.

Der gutenprint ist bei mir unter YAST zu finden und installiert. Trotzdem wird mein ET-4500 Drucker von OpenSuse nicht gefunden, wie informiere OpenSuse darüber, dass es diesen Drucker gibt ?

Zuerst hatte ich jetzt etwa 100 Seiten mit Buchstabensalat, nachdem ich jetzt OpenSuse 42.3 neu gestartet habe, läuft der Drucker und der Scanner wird unter xsane auch problemlos gefunden. Automatisch unter der Scanner Einrichtung leider auch nichts, ich musste erst den Pfad aus dem Drucker der Scanner Suche vorgeben, dann erst hat OpenSuse es gefunden und der Scanner funktioniert.

Nochmals Danke für die gimp-print-sourceforge.net Druckerliste, die kannte ich noch nicht.




Tschüss OpenSuse423

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 15. Dez 2017, 15:06

Sehen Sie es doch endlich ein, Ihnen ist auf diesem Weg nicht zu helfen. Was Sie benötigen ist direkte und persönliche Hilfe einer Person welche neben Ihnen sitzt und alles Schritt für Schritt mit Ihnen durchgeht, Hilfe aus der Ferne führt zu nichts.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

OpenSuse132
Hacker
Hacker
Beiträge: 365
Registriert: 13. Sep 2015, 08:08

Re: Epson ET-4500

Beitrag von OpenSuse132 » 15. Dez 2017, 15:59

Nein, dass sehe ich anders, seit über 10 Jahren suche ich schon vergeblich einen Linux Einsteigerkurs, egal ob VHS oder http://www.lug-luenen.de/ chaostreff Dortmund und oder http://www.outerspace.de/lugrudo/

Diese genannten aktiven LUEGs in meiner Umgebung bieten alle keine hilfreichen Einsteigerkurse an ( 44534 ), zumindestens bisher. Zwischenzeitlich habe ich die Hoffnung hier konkret fündig zu werden, schon aufgegeben.

Also der Drucker Epson ET-4500 funktioniert jetzt einwandfrei, Scannen geht auch, aber OpenSuse 42.3 kennt diesen Drucker warum auch immer einfach nicht. Unter CUPS ist er ganz klar zu finden und gelistet.

Tschüss

OpenSuse132

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Epson ET-4500

Beitrag von tomm.fa » 15. Dez 2017, 16:16

Ich dachte da eher an https://www.gelbeseiten.de/ mit der Suche nach EDV- und IT-Service (Achtung: Könnte teuer werden).
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Antworten