Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Erfahrungen mit Turboprint?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
DerJericho
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 7. Jan 2004, 17:27

Erfahrungen mit Turboprint?

Beitrag von DerJericho » 13. Jan 2004, 22:33

Hallo! Ich will mir einen günstigen Drucker zulegen und bi auf den Canon i250 (leider GDI-Drucker) gestoßen. Mittlerweile weiß ich auch, dass Suse den nicht direkt unterstützt, es mit mit dem Treiber von www.turboprint.de (kostet 25 Euro) aber gehen soll. Hat jemand von euch Erfahrung mit Turboprint? Funktioniert es wirklich?

Vielen Dank Im Voraus,

Dennis

Werbung:
schweer
Hacker
Hacker
Beiträge: 268
Registriert: 2. Jan 2004, 23:40
Wohnort: Bochum

Re: Erfahrungen mit Turboprint?

Beitrag von schweer » 13. Jan 2004, 23:16

Habe ich vor längerer Zeit mal getestet. Ging gut mit einem Hp LaserJet 6L.
Der Nachteil: Bei guter Auflösung immer ein Turboprint-Logo, wenn man die freie Version nimmt.

wolfgang

Benutzeravatar
FriedelVogelsberg
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 10. Dez 2003, 08:37
Wohnort: Aix la Chapelle
Kontaktdaten:

Beitrag von FriedelVogelsberg » 14. Jan 2004, 07:19

Hallo hat bei meiner früheren Arbeitsstelle mit Brother Laserdruckern funktioniert.
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
(Charles Darwin 12.02.1809 - 19.04.1882)

Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 » 14. Jan 2004, 08:16

was mit nem 6L? das alte ding :D
und vor allem ist linux bei HP not supported...

Benutzeravatar
jhapensen
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 11. Jan 2004, 00:21
Wohnort: Apensen
Kontaktdaten:

Turboprint ist zu empfehlen

Beitrag von jhapensen » 23. Apr 2004, 19:51

Habe Turboprint mit einem Canon i865 im Einsatz und bin recht zufrieden. Habe leider das Teil nicht unter USB zum laufen bekommen, sondern nur parallel. Aber Druckbild und Farbe ist ok. Die Installation war einfach. Aber empfehlen kann ich Turboprint generel, obwohl ich schon der Meinung bin, das die Druckerhersteller langsam auch mal Treiber für Linux mitbringen dürfen. :!:

Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3989
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: Erfahrungen mit Turboprint?

Beitrag von misiu » 27. Apr 2004, 18:53

DerJericho hat geschrieben:Hallo! Ich will mir einen günstigen Drucker zulegen und bi auf den Canon i250 (leider GDI-Drucker) gestoßen. Mittlerweile weiß ich auch, dass Suse den nicht direkt unterstützt, es mit mit dem Treiber von www.turboprint.de (kostet 25 Euro) aber gehen soll. Hat jemand von euch Erfahrung mit Turboprint? Funktioniert es wirklich?

Vielen Dank Im Voraus,

Dennis
Mit meinem HP930c läuft prima, qualität exzellent
Die Probeversion kannst du ruhig installieren, ist
nur bei hoher Druckqualität mit dem Turboprintlogo
verunstaltet. Wenn du mit den Ausdrucken
zufriden bist, kannst du dann die Vollversion kaufen.
(eigentlich nur den Freischaltecode)

MfG
misiu

Antworten