Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Uwe.Lü
Hacker
Hacker
Beiträge: 446
Registriert: 7. Nov 2004, 22:21

4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Beitrag von Uwe.Lü » 9. Dez 2011, 15:17

Hallo,

mein Rechner ist ein Acer Aspire mit

Code: Alles auswählen

AMD Sempron(tm) Processor 3400+
  Geschwindigkeit:  2 000,00 MHz
Nun wollte ich den Arbeitsspeicher von 1 GB - RAM (2x500 DDR 400 DIMM CL3) auf 4 GB (je 1G DDR 400 DIMM CL3) aufrüsten. Gedacht, getan. Nur mit dem PC habe ich nicht gesprochen. Im PC sind 2 gelbliche Steckplätze und 2 schwarze Steckplätze verbaut. Je 1 GB in die gelblichen - alles geht stabil. Die andern beiden in die schwarzen und OpenSuse bleibt beim starten hängen, oder ich kann mich noch anmelden oder er bleibt beim Starten eines Programms hängen.
Übernacht habe ich einen Memtest gemacht - ohne Fehler abgeschlossen.
Das System läuft im Dualboot mit Win XP und Win XP startet voll aufgerüstet ohne Probleme stabil. :???: Das kann nicht sein - oder?

Was kann ich posten?

Uwe
Acer Aspire V17 Nitro - Black Edition, Distribution: openSUSE Leap 15.0 (x86_64), NVIDIA Corporation GM107M (GeForce GTX 860M)
Acer Extensa, Distribution: openSuse Leap 15.0, Kernel-Version: 4.12.14-lp150.11-default

Werbung:
Heart
Hacker
Hacker
Beiträge: 449
Registriert: 10. Jul 2004, 14:37

Re: 4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Beitrag von Heart » 9. Dez 2011, 16:08

Ich häng mich hier mal mit ran....

Ich hatte ein ähnliches Phänomen, memtest auch ohne Errors. Hab dann einfach trotzdem testweise 4 andere Riegel genommen und seitdem geht wieder alles.
Desktop 10/2012

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Re: 4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Beitrag von K4m1K4tz3 » 9. Dez 2011, 16:17

Bei Speicher ist das immer so eine Sache ...

Was für Module hast du? Ich schätze 4 x 1GB. Alle von der gleichen Firma und Produktreihe?

Speichermischmasch verträgt sich oft nicht. Manchmal hilft es auch die Riegel in andere Steckplätze zu stecken, also die Reihenfolge zu ändern. Wenn garnix hilft: andere bestellen.
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4472
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: 4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Beitrag von Jägerschlürfer » 9. Dez 2011, 16:51

Uwe.Lü hat geschrieben: Je 1 GB in die gelblichen - alles geht stabil. Die andern beiden in die schwarzen und OpenSuse bleibt beim starten hängen, oder ich kann mich noch anmelden oder er bleibt beim Starten eines Programms hängen.
Das wird seinen Grund haben, wieso die Steckplätze in unterschliedlicher Farbe markiert sind. Schau doch einfach mal in die Beschreibung deines Mainboards was hierzu beschrieben ist. Ich denke das hilft dir schon weiter.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Benutzeravatar
Uwe.Lü
Hacker
Hacker
Beiträge: 446
Registriert: 7. Nov 2004, 22:21

Re: 4 GB DDR-Ram - OpenSuSE hängt sich auf

Beitrag von Uwe.Lü » 9. Dez 2011, 18:08

K4m1K4tz3 hat geschrieben:Bei Speicher ist das immer so eine Sache ...

Was für Module hast du? Ich schätze 4 x 1GB. Alle von der gleichen Firma und Produktreihe?
Alle gleiche Bauart: 1G DDR 400 DIMM CL3 von Transcend.
Jägerschlürfer hat geschrieben:Schau doch einfach mal in die Beschreibung deines Mainboards was hierzu beschrieben ist

Mache ich und melde mich.
Acer Aspire V17 Nitro - Black Edition, Distribution: openSUSE Leap 15.0 (x86_64), NVIDIA Corporation GM107M (GeForce GTX 860M)
Acer Extensa, Distribution: openSuse Leap 15.0, Kernel-Version: 4.12.14-lp150.11-default

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast