Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB HDD/SATA Case

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16631
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

USB HDD/SATA Case

Beitrag von whois »

Hi

Nur mal als Frage weil ich gerade darüber gestolpert bin.
Hat schon mal jemand von euch sowas mal ausprobiert und am laufen gehabt?

http://www.thinkgeek.com/computing/usb-gadgets/a7ea/

cu
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4014
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von misiu »

So was leider nicht, allerdings ich hab sowas:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=44 ... c70e8385be

sprich SATA / IDE auf USB 2.0 funktioniert.

MfG
misiu
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16631
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von whois »

Ich plane echt mal sowas zu kaufen und zu Probieren das was du da hast ist auch nicht schlecht.
Ich habe zwar schon öfters davon gehört aber noch nie im Praxis Einsatz gehabt.
Mit den Dingern bist du ja noch unabhängiger als mit USB HDD.

Danke dir, das werde ich bei Gelegenheit auch mal testen.
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4014
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von misiu »

Ich habe es gebraucht und ab und zu Backups von Festplatten , die aus alten oder defekten Rechner
gestammt haben, zu erstellen. Ist auch relativ leicht zu verstauen für den Transport.
Mittlerweile hab ich auch eine SATA 250Gb rumliegen, die ich für meine Foto-Sammlung
nutze, da kam das Shark-Teil genau zur richtigen Zeit (Ein Schoner aus Gummi für 3,5" ist ja dabei).
Eine Docking-Station ist eher was für einen Stammplatz, denke ich. Allerdings bei guten
Platten ist natürlich eSATA nicht ohne. Am besten beides haben ;-)

MfG
misiu
cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von cero »

Ich persönlich arbeite auch mit einem ähnlichen Teil wie misiu. Habe
bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht und es hat mir schon oft geholfen.
Ein Arbeitskollege benutzt hingegen stationär eine Box wie
im ersten Link und ist voll zufrieden damit
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16631
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von whois »

Danke Cero

Ich habe mir gestern Abend mal beide Teile für die Firma bestellt und bin gespannt wie das funktioniert.

Gruss
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16631
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: USB HDD/SATA Case

Beitrag von whois »

Nachtrag bevor ich das wieder vergesse beide Kisten laufen out-of-the-box. :up:
Antworten