Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Verständnisproblem dsgvo und ssl mail

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
gorgonz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 13. Mai 2006, 19:37
Wohnort: Frankenland

[gelöst] Verständnisproblem dsgvo und ssl mail

Beitrag von gorgonz » 8. Feb 2020, 13:48

Anlass ist, dass ich für eine Community ein Formular in php machen soll, das nach Abschicken auch eine Mail mit den Daten auslösen soll und auch eine Bestätigungs-Mail. Übrigens, es handelt sich um ein Share Hoster Paket. An sich kein Problem, ich habe bereits Vorlagen, die jedoch mit der PHP Funktion mail() arbeiten.

Allerdings fordert die DSGVO ja, dass solche Eingabedaten verschlüsselt gesendet werden sollen.

Nun die Fragen:

- ich kann ja nicht wissen, ob (beliebige) Empfänger überhaupt ein Zertifikat eingerichtet haben, kann ich dann überhaupt verschlüsselt senden oder ist die DSGVO hier gar nicht anwendbar?

- Lese im Internet, dass mail() dafür gar nicht geeignet ist, wiederum PHPMailer hauptsächlich für Windows Nutzer erforderlich sei, da die keinen Mailserver aufsetzen können, warum auch immer. Der Shared Hoster arbeitet mit Linux. Was ist ein guter Weg unter Linux?

Danke schon mal vorab für Tipps und Anregungen :-)

[UPD] Ok, das Dunkel lichtet sich etwas. Es gibt 2 Arten, eine Mail zu verschlüsseln:

- Transportverschlüsselung, nur für den Transport zwischen 2 Mailservern verschlüsselt
=> geht immer, da alle Mailserver das beherrschen

- Content-Verschlüsselung, legt zusätzlich die Mail verschlüsselt im Postfach ab
=> da geht nix ohne ein (dem Absender bekannter) öffentlicher Schlüssel des Empfängers

Werde also Ersteres verwenden.

Nun ja, ich hätte noch gerne gewusst, ob ich das mit mail() auch erreichen kann, um wenig Code-Änderungen zu brauchen, aber falls keine Tipps dazu kommen, werde ich auf den PHPMailer umsteigen ;-)
Meine Systeme:
PC (I7-2600K): openSUSE leap 15.1 (64bit), QT 5.9.7, KDE Frameworks 5.55.0, 4.12.14-lp151.28.36-default
Laptop: Samsung RC530 (I7-2670QM), openSUSE tumbleweed, QT 5.11.0, KDE Frameworks 5.47.0, kernel 4.17.5-1-default

Werbung:
Antworten