Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Erkennungscode Lenovo ThinkPad Laptops bei Suse 11.1

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
hakim
Member
Member
Beiträge: 188
Registriert: 9. Mai 2005, 11:50

Erkennungscode Lenovo ThinkPad Laptops bei Suse 11.1

Beitrag von hakim » 26. Dez 2008, 13:59

Hallo,
In der Versionhinweis der Suse 11.1 steht folgendes:

Code: Alles auswählen

Detecting Lenovo ThinkPad Laptops 
Lenovo ThinkPad laptops have special code in the MBR (master boot record) because of the "Blue ThinkVantage button" functionality. If detecting and preparing it properly fails, it might be necessary to restore the boot sector. 
If you have a ThinkPad, ensure that the bootloader is not installed into the MBR (verify it in the installation proposal!) and the MBR is not rewritten by generic code (in installation proposel select Bootloader -> Boot Loader Installation -> Boot Loader Options -> Write Generic Boot Code to MBR -- should be unchecked). 
If your MBR gets rewritten, the ThinkVantage button will not
Ich habe suse 11.1 auf Lenovo R60 installiert und in Bootloader-Option ist "Generischen Bootcode in MBR schreiben" aktiviert. Bisweilen habe ich keine Probleme, weder bei Suse noch bei Windows entdeckt. Muss ich trotzdem diese Option deaktivieren, wie dort beschrieben? Werde ich damit keine neue Probleme bekommen?

Danke Hakim
lenovo R60 , 2 GB RAM, ATI Mobility Radeon X1400 (M54 7145, DSL Flat WLAN, Linux 2.6.27.7-9-pae i686 , 32 bit System, 3.5.4 (KDE 3.5.3), Bootmanager: GRUB, System: openSUSE 11.0 (i586).

Werbung:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4472
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Erkennungscode Lenovo ThinkPad Laptops bei Suse 11.1

Beitrag von Jägerschlürfer » 26. Dez 2008, 14:12

kann es sein, dass du dein Rechner mit einer Taste zu Beginn des bootens neu einrichten bzw neu installieren lassen kannst?
Wenn dann war diese Info im mbr hinterlegt, dass per Tastendruck auf eine versteckte Partition zugegriffen wurde und dann der Rechner neu installiert wurde.
Diese Info scheint verloren zu gehen, wenn der bootloader von Linux in dem mbr geschrieben wird.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

hakim
Member
Member
Beiträge: 188
Registriert: 9. Mai 2005, 11:50

Re: Erkennungscode Lenovo ThinkPad Laptops bei Suse 11.1

Beitrag von hakim » 26. Dez 2008, 15:22

Ja, aber das habe ich nicht getan. Der Info ist in der Datei "Hinweise zur Version".

Danke und weiter frohe Feiertage
lenovo R60 , 2 GB RAM, ATI Mobility Radeon X1400 (M54 7145, DSL Flat WLAN, Linux 2.6.27.7-9-pae i686 , 32 bit System, 3.5.4 (KDE 3.5.3), Bootmanager: GRUB, System: openSUSE 11.0 (i586).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste