Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Erledigt] Part. v. FAT32 auf NTFS ändern ohne Datenverlust

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 685
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

[Erledigt] Part. v. FAT32 auf NTFS ändern ohne Datenverlust

Beitrag von lewendi » 22. Dez 2008, 17:44

Auf meiner Sata-HD sind folgende Part.
1. Part. FAT 32 Win-XP
2. Part. FAT 32 Daten
3. Part. EXT3 Linux
Nun möchte ich ohne Datenverlust von FAT32 auf NTFS Formatieren. Ich stelle mir das so vor. Ich sichere die gesamte Platte mit Acrons auf eine ext. HD. Danach Formatiere ich auf NTFS und kopiere die Daten von der ext. HD wieder zurück. Gibt es da welche Probleme wegen den verschiedenen Partitionen und bootet danch der PC wieder? Bootmanager?
Vielleicht könnt Ihr mir helfen.

lewendi
Zuletzt geändert von lewendi am 22. Dez 2008, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Partition von FAT32 auf NTFS ändern ohne Datenverlust

Beitrag von Rainer Juhser » 22. Dez 2008, 19:59

lewendi hat geschrieben:Ich sichere die gesamte Platte mit Acronis auf eine ext. HD.
Das ist eine sehr gute Idee - aber danach geht es viel einfacher:
Windows booten und convert-Befehl benutzen. Siehe auch hier.
Die Daten bleiben dabei im Normalfall erhalten - falls nicht, hast du deine Sicherung. :D
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 685
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Partition von FAT32 auf NTFS ändern ohne Datenverlust

Beitrag von lewendi » 22. Dez 2008, 20:10

Oh, das ist genau das was ich brauche.
Ich werde es mal gleich ausprobieren. M$ ist ja doch nicht sooooo schlecht :D

Danke sagt lewendi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste