Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] openSuse 11.1 Problem mit Grub - startet nur einmal

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Senekha
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 9. Feb 2005, 17:35

[gelöst] openSuse 11.1 Problem mit Grub - startet nur einmal

Beitrag von Senekha » 22. Dez 2008, 14:39

Hallo,

habe ein Problem mit OpenSUSE 11.1, und zwar startet Grub nur ein ein ziges mal nach der Installation, d.h. wenn ich nach dem Start von Grub z.B. Windows auswähle, und Windows dann neustarte, erscheint Grub nicht mehr und Windows wird einfach gestartet. Anscheinend ist Grub unter 11.1 noch ziemlich buggy, zumindest wenn ich mir die Beiträge hier im Forum so ansehe. Wenn man in der Konfig von Grub irgendwas ändert startet überhaupt nichts mehr "es wurde kein Betriebssystem gefunden". Also hat jemand ne Idee oder muß ich tatsächlich wieder zurück zur 11.0?

Gruß Senekha
Zuletzt geändert von Senekha am 22. Dez 2008, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Grobian
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 21. Dez 2008, 12:17

Re: openSuse 11.1 Problem mit Grub - startet nur einmal

Beitrag von Grobian » 22. Dez 2008, 16:24

Hallo,
hatte das selbe Prolem siehe mein Beitrag http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=99745

Mit Super Grub kann man es reparieren. Das gibt es hier http://www.supergrubdisk.org/index.php
Dann von der CD booten und Grub in MBR installieren. Bei mir hats geklappt.
OpenSUSE 13.2
Nvidia GeForce 8400 GS

Senekha
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 9. Feb 2005, 17:35

Re: openSuse 11.1 Problem mit Grub - startet nur einmal

Beitrag von Senekha » 22. Dez 2008, 17:55

Danke für den Tip, hat funktioniert!

Gruß Senekha

Antworten