Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

11.1: System mountet keine externen Dateisysteme

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ukd
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 27. Jan 2006, 00:53

11.1: System mountet keine externen Dateisysteme

Beitrag von ukd » 21. Dez 2008, 20:23

Wenn ich eine externes Dateisystem anschließe (USB-Festplatte, USB-Stick, FireWire-Festplatte, ...), wird automatisch ein neues Device angelegt und auch von udev erkannt. Aber dann hängt der Mount-Prozess!

Wenn man den Mount-Prozess von Hand eingibt, hängt er ebenfalls.

Ein Blick auf die Liste der Prozesse zeigt diese 3 Eintragungen:

root 1970 1968 0 19:56 ? 00:00:00 mount -t binfmt_misc none /proc/sys/fs/binfmt_misc
root 1974 1972 0 19:56 ? 00:00:00 sh -c /sbin/modprobe --ignore-install binfmt_misc && { mount -t binfmt_misc none /proc/sys/fs/binfmt_misc; }
root 1978 1974 0 19:56 ? 00:00:00 mount -t binfmt_misc none /proc/sys/fs/binfmt_misc

Diese Prozesse hängen anscheinend. Schießt man "1978" ab, mountet der Computer die externen Laufwerke wieder normal.

Aber was zum Teufel ist das Dateisystem "none", und welcher Teil des Bootprozesses will es gemountet haben?

Werbung:
Antworten