Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

open suse 11.1 hängt beim booten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
cybergirl
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 18. Nov 2008, 16:59

open suse 11.1 hängt beim booten

Beitrag von cybergirl » 19. Dez 2008, 17:22

Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem beim booten von open suse 11.1.

Der bootvorgang hält an folgender Stelle immer an und wartet auf eine Eingabe:

Boot logging started on /dev/tty1(/dev/console) at Fri Dec 19 16:51:29 2008

Creating device nodes with udev
Trying manual resume from /dev/sda3
Invoking userspace resume from /dev/sda3
resume: libgcrypt version: 1.4.0
Trying manual resume from /dev/sda3
Invoking in-kernel resume from /dev/sda3
Waiting for device /dev/sda7 to appear: ..............................Could not find /dev/sda7.
Want me to fall back to /dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part6? (Y/n)


ich antworte dann immer mit ja und dann geht es weiter, ist aber auf dauer nervig.


Habe mal in die fstab reingeschaut aber nichts von sda7 gefunden.

petra@pf2303:~> cat /etc/fstab
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part3 swap swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part6 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part4 /home ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part1 /windows/C ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD160JJS08HJ1NL603372-part5 /windows/D ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0


Habe ich irgendetwas übersehen? :???: Wie kann ich dieses boot problem beheben?

Wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet :roll:

Gruß

cybergirl

Werbung:
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5078
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: open suse 11.1 hängt beim booten

Beitrag von josef-wien » 19. Dez 2008, 18:09

Wie sieht /boot/grub/menu.lst aus?

cybergirl
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 18. Nov 2008, 16:59

Re: open suse 11.1 hängt beim booten

Beitrag von cybergirl » 19. Dez 2008, 18:29

Hi,

die menu.lst sieht folgendermaßen aus:

pf2303:/home/petra # cat /boot/grub/menu.lst
# Modified by YaST2. Last modification on Mi Nov 26 18:31:49 CET 2008
default 0
timeout 8
gfxmenu (hd0,5)/boot/message

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title openSUSE 11.0 - 2.6.25.18-0.2
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.18-0.2-default root=/dev/sda7 resume=/dev/sda3 splash=silent showopts vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.18-0.2-default

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
title Failsafe -- openSUSE 11.0 - 2.6.25.18-0.2
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.18-0.2-default root=/dev/sda7 showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off x11failsafe vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.18-0.2-default

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux-2.6.25.5-1.1-pae###
title openSUSE 11.0 - 2.6.25.5-1.1
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.5-1.1-pae root=/dev/sda7 resume=/dev/sda3 splash=silent showopts vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.5-1.1-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe-2.6.25.5-1.1-pae###
title Failsafe -- openSUSE 11.0 - 2.6.25.5-1.1
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.5-1.1-pae root=/dev/sda7 showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off x11failsafe vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.5-1.1-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux-2.6.25.5-1.1-pae###
title openSUSE 11.0
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.5-1.1-pae root=/dev/sda7 resume=/dev/sda3 splash=silent showopts vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.5-1.1-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: windows###
title Windows
rootnoverify (hd0,5)
chainloader (hd0,0)+1

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe-2.6.25.5-1.1-pae###
title Failsafe -- openSUSE 11.0
root (hd0,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.5-1.1-pae root=/dev/sda7 showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off x11failsafe vga=791
initrd /boot/initrd-2.6.25.5-1.1-pae

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5078
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: open suse 11.1 hängt beim booten

Beitrag von josef-wien » 19. Dez 2008, 18:51

Da siehst Du ja, wo sda7 her kommt.

Falls Du nicht mehrere Kernel verwendest, dann schau mit uname -r nach, welcher bei Dir aktiv ist, und die übrigen Blöcke entfernst Du. Bei den verbleibenden (zwei) Blöcken änderst Du dann sda7 auf sda6.

Falls Du mehrere Kernel verwendest, gibt es trotzdem redundante Eintragungen.

cybergirl
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 18. Nov 2008, 16:59

Re: open suse 11.1 hängt beim booten [gelöst]

Beitrag von cybergirl » 19. Dez 2008, 19:06

@ josef-wien

Hey super cool, das hat geklappt :D :D :D :D :D :D :D

VIELEN DANK !!
und schöne Weihnachten :D

Gruß

cybergirl

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5078
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: open suse 11.1 hängt beim booten

Beitrag von josef-wien » 19. Dez 2008, 23:28

Gerne. Aber das mit dem [gelöst] geht so: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=81378

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast