Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Solved]FAI Installation unter Debian Etch

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
byron1778
Hacker
Hacker
Beiträge: 443
Registriert: 25. Nov 2004, 13:19

[Solved]FAI Installation unter Debian Etch

Beitrag von byron1778 » 13. Dez 2008, 18:49

Hallo Forum!

Ich habe mich einmal an die FAI Installation unter Debian Etch herangewagt.
Dazu bin ich nach dieser Anleitung vorgegangen

http://www.lug-balista.de/fai.html

Soweit hat eigentlich alles gepasst, der Client sagt, dass er eine IP bekommen hat und versucht dann pxelinux.cfg zu laden.
Und genau hier liegt dann der Fehler, er meint

Code: Alles auswählen

unable to locate configuration file
Leider habe ich im Internet nichts dazu gefunden, was mir auf die Sprünge helfen könnte, wo ich nachsehen sollte!

Wenn ich ein

Code: Alles auswählen

find / -name pxelinux.cfg
am Server ausführe, findet er das File nicht.
Nur folgenden Pfad dazu

Code: Alles auswählen

/srv/tftp/fai/pxelinux.cfg/

In diesem Pfad befindet sich dann folgendes

C0A80128

mit dem Inhalt

# generated by fai-chboot for host 192.168.1.40 with IP 192.168.1.40
default fai-generated

label fai-generated
kernel vmlinuz-install
append ip=dhcp FAI_ACTION=install root=/dev/nfs nfsroot=/srv/fai/nfsroot,v3,tcp,rsize=32768,wsize=32768  FAI_FLAGS=verbose,sshd,reboot

Folgendes wird noch im syslog angezeigt

Code: Alles auswählen

Dec 13 19:25:44 FAI-Debian-Etch in.tftpd[2335]: tftp: client does not accept options
Weiss jemand vll. was mir noch genau fehlt, damit er alles automatisch installieren kann?

Danke vielmals!
Zuletzt geändert von byron1778 am 13. Dez 2008, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
byron1778
Hacker
Hacker
Beiträge: 443
Registriert: 25. Nov 2004, 13:19

Re: FAI Installation unter Debian Etch

Beitrag von byron1778 » 13. Dez 2008, 20:28

Ich antworte mir selber.
Habe nach längerem Studium des Inet und dem zusammentragen der einzelnen Infos nun die Fehler gefunden.
Man muss folgendes machen

Code: Alles auswählen

vi /etc/dhcp3/dhcpd.conf

next-server 192.168.1.250;
filename "/srv/tftp/fai/pxelinux.cfg/pxelinux.0";

und hier noch folgendes

vi /etc/inetd.conf

tftp  dgram   udp wait    root    /usr/sbin/in.tftpd  /usr/sbin/in.tftpd /var/lib/tftpboot

dann

fai-chboot -IB 192.168.1.40 default

jetzt noch den Server am besten rebooten und den client, danach lauft es ohne Probleme!

mfG

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: [Solved]FAI Installation unter Debian Etch

Beitrag von whois » 14. Dez 2008, 09:22

Interessant, danke für die Rückmeldung. ;)

byron1778
Hacker
Hacker
Beiträge: 443
Registriert: 25. Nov 2004, 13:19

Re: [Solved]FAI Installation unter Debian Etch

Beitrag von byron1778 » 15. Dez 2008, 13:09

Kein Problem!

Zu meiner Schande muss ich aber sagen, dass ich nicht weiss, was die Option next-server genau aussagt, aber das werde ich auch noch rausfinden.
Hab nur irgendwie den Hinweis im Inet gefunden, dass es damit gehen muss, ja und so wars dann auch :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste