Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netframework

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Netframework

Beitrag von Schmitty » 13. Dez 2008, 16:57

Hallo alle zusammen,

Ich habe nun auch meinen Weg zu Wine gefunden, und somit auch einen Schritt weiter weg von Windows geschafft XD

Um nun ganz von Windows unabhängig zu werden, muss ich Sony Vegas auf Linux ans rennen bekommen.
Leider benutzen wir bei mir im Video Team alle SonyVegas, und da ich zu meinen Kollegen kompatibel bleiben muss, kann ich leider auf keine Linux Video Schnittsoftware zurück greifen. (Gibts da denn welche???)

Naja, um nun Sony Vegas installieren zu können, benötige ich NetFramework. Habe mir die exe von Netframework nun bei Microsoft besorgt.
Allerdings bekomm ich bei der Installation von NF ein unbekanntes PRoblem mitgeteilt.

Könnt ihr mir sagen, ob ich Netframework überhaupt auf Wine installiert bekomme?
Oder gibt es evt. einen anderen Wine kompatiblen installer?


Vielen Dank,
LG Schmitty

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Netframework

Beitrag von whois » 13. Dez 2008, 16:59

Hi

Ich weiss nicht ob es unter Suse läuft die HQ gibt keinen Aufschluss darüber.
Willst du nicht besser Virtualisieren wenn du noch eine XP Lizenz besitzt?

http://appdb.winehq.org/appview.php?iVersionId=3754

cu

Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: Netframework

Beitrag von Schmitty » 13. Dez 2008, 18:42

Ja also VMWare usw usw ist mir ziemlich bekannt. Wird auch am Server von mir eingesetzt.

Es geht so halt drum, dass ich für diesen Video Kram auch eine gute Auflösung benötige. Bei VM Ware bekomme ich keine gute Auflösung.
Außerdem is das auch immer ziemlich umständig dann immer die Daten in die VM Ware zu laden usw.

Wäre halt einfach cooler, wenn das direkt über Wine laufen würden, damit man nen direkten Zugriff auf alle Daten hat.


Vielen Dank
mfg Schmitty

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Netframework

Beitrag von whois » 14. Dez 2008, 09:05

HI

Bekommst du eine aussagefähige Fehlermeldung?
So ist das etwas schwierig zu deuten und welche Wine Version setzt du ein?

cu

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Netframework

Beitrag von stefan.becker » 14. Dez 2008, 09:45

Vergiss das ganz schnell, dot geht net unter wine.

Löse lieber das Problem der Auflösung im VMWARE- oder VirtualBox Gast. Normalerweise installierst du in der VM die speziellen Tools und stellst auf Vollbildschirm, dann geht das.

Problematisch könnte allerdings auch hier die Performance sein. Wird DirectX 9 benötigt, kann VMWARE das ansatzweise. DirectX 10 geht gar nicht wie auch OpenGL.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Netframework

Beitrag von whois » 14. Dez 2008, 11:20

stefan.becker hat geschrieben:Problematisch könnte allerdings auch hier die Performance sein. Wird DirectX 9 benötigt, kann VMWARE das ansatzweise. DirectX 10 geht gar nicht wie auch OpenGL.
Alles was ich in der letzten halben Stunde dazu gelesen habe bestätigt das.
Ich schätze zum richtigen Umgang wirst du Dualboot fahren müssen.

Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: Netframework

Beitrag von Schmitty » 14. Dez 2008, 11:27

Also ich meine die Sache ist halt, dass ich im Team der mit dem Leistungsfähigsten Notebook bin.

Wenn ich den Render kram nun über ne VMWare machen muss, habe ich zuviel Angst Performance zu verlieren.
Weil da muss ja dann auch wieder direkt en ganzen Win XP mitgeladen werden. Find ich Suboptimal.

Ich denke dann werde ich wohl meine Win Partition einfach noch weiter verkleinern.
Denn mittlerweile brauche ich Windows wirklich nurnoch für diesen Video bearbeitungskram...

Die VMWARE-Tools habe ich natürlich auch installiert. Aber ich kann leider mein Breitbild am Laptop nicht nutzen. Der zerrt dann nur das Bild. Aber meine Auflösung von 1400 * 900 macht VM nicht mehr mit. =)


----------------------
Was gibt es denn so für tolle Linux Schnittprogramme?
Gibts da was brauchbares? Weil Linux is ja nicht mit Mac zu vergleichen^^
----------------------
Vielen Dank,
LG Schmitty

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Netframework

Beitrag von Dr. Glastonbury » 15. Dez 2008, 20:02

Schmitty hat geschrieben:Wenn ich den Render kram nun über ne VMWare machen muss, habe ich zuviel Angst Performance zu verlieren.
Und du glaubst, mit Wine geht es schneller?? Glaube, da muss ich dich enttäuschen...

Du könntest allerdings nochmal probieren, obs evtl. mit CrossOverOffice geht... gibt es ja eine test-version, mit der du das mal 30 Tage oder so probieren kannst ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Netframework

Beitrag von whois » 16. Dez 2008, 06:15

Dr. Glastonbury hat geschrieben:Du könntest allerdings nochmal probieren, obs evtl. mit CrossOverOffice geht... gibt es ja eine test-version, mit der du das mal 30 Tage oder so probieren kannst ;)
Wenn du das machst teilst du uns bitte deine Erkenntnisse mit. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast