Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
snooky
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 20. Feb 2007, 13:52

Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von snooky » 6. Dez 2008, 17:03

Wie kann ich mit AppArmot einer Anwendung (.exe oder bin) den Internetzugriff verbieten. Das geht doch theoretisch oder?
OS: openSUSE 10.3
openSUSE 11.1, 2.6.27.21-0.1, x86_64, KDE 3.5.10

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3891
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von Rainer Juhser » 6. Dez 2008, 20:27

Du möchtest wahrscheinlich eher eine Firewall oder Squid benutzen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von whois » 7. Dez 2008, 09:18

snooky hat geschrieben:Wie kann ich mit AppArmot einer Anwendung (.exe oder bin) den Internetzugriff verbieten.
Geht es hier um ein Windows oder Linux Programm?
Das ist etwas allgemien gehalten.

snooky
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 20. Feb 2007, 13:52

Re: Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von snooky » 7. Dez 2008, 20:15

In erster Linie geht es um unter Wine installiere Windows-Programme. Ich teste hier und da mal gerne die ein oder andere Freeware, möchte aber verhindern, dass die Programme nach Hause telefonieren. Im großen und ganzen möchte ich eigentlich sowieso nicht, dass Windows-Programme auf meinem System ungefragt Zugriff auf das Internet haben. Fällt jemand eine möglichst Kapazitätsschonende Methode dazu ein? (Firewalls sind ja bekanntlich nicht sehr ressourcenschonend). In anderen Foren wurde teilweise AppArmor genannt, ich hab aber leider keine Ahnung, was ich da einzustellen hab. Das Tool ist ja nicht gerade selbsterklärend...
openSUSE 11.1, 2.6.27.21-0.1, x86_64, KDE 3.5.10

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3891
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von Rainer Juhser » 7. Dez 2008, 21:06

snooky hat geschrieben:Ich teste hier und da mal gerne die ein oder andere Freeware, möchte aber verhindern, dass die Programme nach Hause telefonieren. Im großen und ganzen möchte ich eigentlich sowieso nicht, dass Windows-Programme auf meinem System ungefragt Zugriff auf das Internet haben.
VMware und host-only networking! Den VMware-Player oder -Server kannst du kostenlos downloaden, und mit halbwegs aktueller Hardware kommst du auch mit der Performance klar. Virtualbox (die OSE ist ebenfalls kostenlos) könnte eine Alternative sein, aber das kann ich mangels eigener Erfahrung nicht beurteilen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

snooky
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 20. Feb 2007, 13:52

Re: Mit AppArmor Internetzugriff sperren

Beitrag von snooky » 7. Dez 2008, 21:42

Ich verwende Virtualbox. Mir geht es aber wirklich darum, Programme in Wine anzuwenden (&auszuprobieren)...
openSUSE 11.1, 2.6.27.21-0.1, x86_64, KDE 3.5.10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste