Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

[gelöst] Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von P6CNAT » 21. Nov 2008, 23:44

Hallo,

ich habe die VirtualBox OSE (virtualbox-ose-1.5.6-33.1) auf OpenSuse 11.0 installiert und ein paar Sachen ausprobiert.
Mit einer Gastinstallation von Windows XP habe ich es geschafft die volle Bildschirmauflösung von 1280x1024 zu nutzen.
Dann habe ich auch noch Ubuntu 8.04 in der VirtualBox installiert, um es mit OpenSuse zu vergleichen und einen ersten Eindruck zu gewinnen.
Allerdings erreicht die maximale Bildschirmauflösung der Ubuntu Installation nur mickrige 800x600 Pixel.

Den virtuellen Grafikspeicher habe ich von 8MB auf 128MB (Maximum) erhöht.
In der Datei Ubuntu:/etc/X11/xorg.conf habe ich folgenden Eintrag vorgenommen

Code: Alles auswählen

Section "Screen"
        :
        :
        :
        :
        SubSection "Display"
                 Depth         24
                 Modes         "1280x1024" "800x600" "640x480"
        EndSubSection
EndSection
Leider alles ohne Erfolg.

Hat das schon mal jemand ausprobiert und hat einen Tipp wie man die volle Bildschirmauflösung nutzen kann?

Gruß
Georg
Zuletzt geändert von P6CNAT am 22. Nov 2008, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von stefan.becker » 21. Nov 2008, 23:57

Gasterweiterungen installieren,

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von P6CNAT » 22. Nov 2008, 00:06

stefan.becker hat geschrieben:Gasterweiterungen installieren,
Hatte ich vergessen zu erwähnen.
Die habe ich bereits installiert. Shared Directory geht und Maus lässt sich ohne Umschalten auf Host und Gast verwenden.

Gruß
Georg
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von stefan.becker » 22. Nov 2008, 06:50

Dann poste mal die gesamte xorg.conf. Bzw. sieh nach dem Grafiktreiber, der muss auf "vboxvideo" stehen.

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von P6CNAT » 22. Nov 2008, 13:47

Hallo,
stefan.becker hat geschrieben:Grafiktreiber, der muss auf "vboxvideo" stehen.
prima Tipp, hat aber leider auch nicht funktioniert. Hier ist die komplette xorg.conf von dem Ubuntu Gast-System. Ist übrigens überraschend klein, wenn ich es mit dem von OpenSuse vergleiche.

Code: Alles auswählen

# xorg.conf (X.Org X Window System server configuration file)
#
# This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
# values from the debconf database.
#
# Edit this file with caution, and see the xorg.conf manual page.
# (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
#
# This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
# if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
# package.
#
# If you have edited this file but would like it to be automatically updated
# again, run the following command:
#   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg

Section "InputDevice"
	Identifier	"Generic Keyboard"
	Driver		"kbd"
	Option		"XkbRules"	"xorg"
	Option		"XkbModel"	"pc105"
	Option		"XkbLayout"	"de"
	Option		"XkbVariant"	"deadgraveacute"
EndSection

Section "InputDevice"
    Identifier	"Configured Mouse"
    Driver      "vboxmouse"
    Option      "CorePointer"
EndSection

Section "Device"
	Identifier	"vboxvideo"
EndSection

Section "Monitor"
	Identifier	"Configured Monitor"
EndSection

Section "Screen"
	Identifier	"Default Screen"
	Monitor		"Configured Monitor"
	Device		"Configured Video Device"
        SubSection "Display"
          Depth        24
          Modes         "1280x957" "800x600" "640x480"
        EndSubSection 
EndSection

Section "ServerLayout"
	Identifier	"Default Layout"
	Screen		"Default Screen"
EndSection

Gruß
Georg
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von stefan.becker » 22. Nov 2008, 14:01

Na ja, bevor wir hier Fehler suchen, olle Kamelle gegen neue Version 2.04 tauschen.

Benutzeravatar
donpedro
Hacker
Hacker
Beiträge: 433
Registriert: 3. Sep 2005, 10:36
Wohnort: Südwestfalen

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von donpedro » 22. Nov 2008, 22:11

Guude,

das gleiche Problem hatte ich bei Virtualbox 2.0.2 und Ubuntu 8.10 auch. Nach mehreren fehlgeschlagenen Tips aus Ubuntuforen habe ich mir eine komplette xorg.conf gesucht und diese gefunden: http://kaaser.at/399
Mit dieser hatte ich das Phänomen, daß die Bildschirmauflösung bei "Vollbildmodus" immer auf "1400 x 1050" umsprang. Daraufhin habe ich in der xorg.conf alles über "1024 x 768" gelöscht, und als es funxte, die Rechte auf "Nur lesen" gesetzt. (Ist wohl unnötig, kann man ja wieder ändern...)

Hier ist meine funktionierende xorg.conf. (Für "1280x1024" kannst Du ja das Original von http://kaaser.at/399 entsprechen ändern.

Code: Alles auswählen

# xorg.conf (X.Org X Window System server configuration file)

#

# This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using

# values from the debconf database.

#

# Edit this file with caution, and see the xorg.conf manual page.

# (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)

#

# This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*

# if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg

# package.

#

# If you have edited this file but would like it to be automatically updated

# again, run the following command:

#   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg



Section "InputDevice"

    Identifier    "Generic Keyboard"

    Driver        "kbd"

    Option        "XkbRules"    "xorg"

    Option        "XkbModel"    "pc105"

    Option        "XkbLayout"    "de"

EndSection



Section "InputDevice"

    Identifier    "Configured Mouse"

    Driver      "vboxmouse"

    Option      "CorePointer"

EndSection



Section "Device"

    Identifier    "Configured Video Device"

    Boardname    "vboxvideo"

    Busid        "PCI:0:2:0"

    Driver      "vboxvideo"

    Screen    0

EndSection



Section "Monitor"

    Identifier    "Configured Monitor"

    Vendorname    "Generic LCD Display"

    Modelname    "LCD Panel 1400x1050"

    Horizsync    31.5-65.5

    Vertrefresh    56.0 - 65.0

  modeline  "640x480@60" 25.2 640 656 752 800 480 490 492 525 -vsync -hsync

  modeline  "800x600@56" 36.0 800 824 896 1024 600 601 603 625 +hsync +vsync

  modeline  "800x600@60" 40.0 800 840 968 1056 600 601 605 628 +hsync +vsync

  modeline  "1024x768@60" 65.0 1024 1048 1184 1344 768 771 777 806 -vsync -hsync

  

    Gamma    1.0

EndSection



Section "Screen"

    Identifier    "Default Screen"

    Monitor        "Configured Monitor"

    Device        "Configured Video Device"

    Defaultdepth    24

    SubSection "Display"

        Depth    24

        Virtual    1024    768



    Modes        "1024x768@60"    "800x600@60"    "800x600@56"    "640x480@60"

    EndSubSection

EndSection



Section "ServerLayout"

    Identifier    "Default Layout"

  screen 0 "Default Screen" 0 0

EndSection

Section "Module"

    Load        "glx"

    Load        "GLcore"

    Load        "v4l"

EndSection

Section "ServerFlags"

EndSection

Section "device" #

    Identifier    "device1"

    Boardname    "vboxvideo"

    Busid        "PCI:0:2:0"

    Driver      "vboxvideo"

    Screen    1

EndSection

Section "screen" #

    Identifier    "screen1"

    Device        "device1"

    Defaultdepth    24

    Monitor        "monitor1"

EndSection

Section "monitor" #

    Identifier    "monitor1"

    Gamma    1.0

EndSection
Mit freundlichen Grüßen
Pedro
http://www.gringokiller.de
Bild

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1012
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Ubuntu in VirtualBox, Bildschirm zu klein

Beitrag von P6CNAT » 22. Nov 2008, 23:52

stefan.becker hat geschrieben: Na ja, bevor wir hier Fehler suchen, olle Kamelle gegen neue Version 2.04 tauschen.
Ich habe die Version 2.04 installiert und es funktioniert wie gewünscht. Interessanterweise ohne Änderung an meiner xorg.conf.

Vielen Dank für die Hinweise!
Y muchas gracias ¿Don Pedro?

Georg
openSUSE Leap 42.3 64 Bit
KDE-Plasma 5.8.7
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste