Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Problem mit VirtualBox

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ChichiU
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Apr 2008, 16:23

[gelöst]Problem mit VirtualBox

Beitrag von ChichiU » 18. Nov 2008, 16:07

Hallo,
ich hab jetzt überall gesucht, aber trotzdem krieg ich virtualbox einfach nicht zum laufen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe Opensuse 10.3
Ich möchte in virtualbox Windows xp zum laufen bringen.
Installiert habe ich virtualbox von der Internetseite.
kernel-source, kernel-syms, Xalan-c, Xerces-c sind installiert.

Fehlermeldung von VirtualBox, wenn ich versuche windows xp zu starten (ist noch nicht installiert):

Code: Alles auswählen

VERR_VM_DRIVER_NOT_INSTALLED (rc=-1908)

The VirtualBox Linux kernel driver (vboxdrv) is either not loaded or there is a permission problem with /dev/vboxdrv. Re-setup the kernel module by executing

'/etc/init.d/vboxdrv setup'

as root. Users of Ubuntu or Fedora should install the DKMS package at first. This package keeps track of Linux kernel changes and recompiles the vboxdrv kernel module if necessary.



Virtual machine 'win xp' has terminated unexpectedly during startup.


Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
Machine
Interface:
IMachine {1e509de4-d96c-4f44-8b94-860194f710ac}
Ich geh also ins terminal und führe als root "/etc/init.d/vboxdrv setup" aus:

Code: Alles auswählen

Stopping VirtualBox kernel module                                    done
Recompiling VirtualBox kernel module                                 failed
  (Look at /var/log/vbox-install.log to find out what went wrong)
Unter dem angegebenen Log steht das hier:

Code: Alles auswählen

make KBUILD_VERBOSE=1 -C /lib/modules/2.6.22.19-0.1-default/build SUBDIRS=/tmp/vbox.8 SRCROOT=/tmp/vbox.8 modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.22.19-0.1-obj/x86_64/default'
make -C ../../../linux-2.6.22.19-0.1 O=../linux-2.6.22.19-0.1-obj/x86_64/default modules
make -C /usr/src/linux-2.6.22.19-0.1-obj/x86_64/default \
	KBUILD_SRC=/usr/src/linux-2.6.22.19-0.1 \
	KBUILD_EXTMOD="/tmp/vbox.8" -f /usr/src/linux-2.6.22.19-0.1/Makefile modules
make[3]: gcc: Command not found
test -e include/linux/autoconf.h -a -e include/config/auto.conf || (		\
	echo;								\
	echo "  ERROR: Kernel configuration is invalid.";		\
	echo "         include/linux/autoconf.h or include/config/auto.conf are missing.";	\
	echo "         Run 'make oldconfig && make prepare' on kernel src to fix it.";	\
	echo;								\
	/bin/false)
mkdir -p /tmp/vbox.8/.tmp_versions
rm -f /tmp/vbox.8/.tmp_versions/*
make -f /usr/src/linux-2.6.22.19-0.1/scripts/Makefile.build obj=/tmp/vbox.8
  gcc -Wp,-MD,/tmp/vbox.8/linux/.SUPDrv-linux.o.d  -nostdinc -isystem  -D__KERNEL__ -Iinclude -Iinclude2 -I/usr/src/linux-2.6.22.19-0.1/include -include include/linux/autoconf.h   -I/tmp/vbox.8 -Wall -Wundef -Wstrict-prototypes -Wno-trigraphs -Werror-implicit-function-declaration -fno-strict-aliasing -fno-common -Os -m64 -mno-red-zone -mcmodel=kernel -pipe -Wno-sign-compare -fno-asynchronous-unwind-tables -maccumulate-outgoing-args -fomit-frame-pointer  -I/lib/modules/2.6.22.19-0.1-default/build/include  -I/tmp/vbox.8/  -I/tmp/vbox.8/include  -I/tmp/vbox.8/r0drv/linux -D__KERNEL__ -DMODULE -DRT_OS_LINUX -DIN_RING0 -DIN_RT_R0 -DIN_SUP_R0 -DVBOX -DRT_WITH_VBOX -DVBOX_WITH_HARDENING -DCONFIG_VBOXDRV_AS_MISC -DRT_ARCH_AMD64 -DVBOX_WITH_64_BITS_GUESTS -DMODULE -D"KBUILD_STR(s)=#s" -D"KBUILD_BASENAME=KBUILD_STR(SUPDrv_linux)"  -D"KBUILD_MODNAME=KBUILD_STR(vboxdrv)" -c -o /tmp/vbox.8/linux/.tmp_SUPDrv-linux.o /tmp/vbox.8/linux/SUPDrv-linux.c
/bin/sh: gcc: command not found
make[4]: *** [/tmp/vbox.8/linux/SUPDrv-linux.o] Error 127
make[3]: *** [_module_/tmp/vbox.8] Error 2
make[2]: *** [modules] Error 2
make[1]: *** [modules] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.22.19-0.1-obj/x86_64/default'
make: *** [vboxdrv] Error 2
bei modprobe vboxdrv kommt das hier:

Code: Alles auswählen

FATAL: Module vboxdrv not found.
besonders das kann ich nicht verstehen. Müßte doch installiert sein, oder?

rpm -qa | grep kernel ergibt
kernel-default-2.6.22.19-0.1
kernel-syms-2.6.22.19-0.1
linux-kernel-headers-2.6.22-19
kernel-source-2.6.22.19-0.1

rpm -qa | grep irtual ergibt
VirtualBox-2.0.4_38406_openSUSE103-1

Das sind alle Infos, die ich bisher zu dem Problem hab. Falls noch was benötigt wird, kann ich das gerne reinsetzen.
Zuletzt geändert von ChichiU am 18. Nov 2008, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Wusel1007
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 24. Mär 2007, 17:26
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Re: Problem mit VirtualBox

Beitrag von Wusel1007 » 18. Nov 2008, 16:58

Das Kernelmodul für Virtualbox wurde nicht compiliert. Wechsel in den Ordner /usr/src/linux (ist ein Symlink auf das aktuelle Kernel-Sourceverzeichnis) und gib genau das ein, was Dir die Fehlermeldung auch sagt:

Kernel configuration is invalid."; \
echo " include/linux/autoconf.h or include/config/auto.conf are missing."; \
echo " Run 'make oldconfig && make prepare' on kernel src to fix it."; \
echo; \

also als root ein "make oldconfig && make prepare"

Danach versuch das Kernelmodul für Virtualbox noch einmal erstellen zu lassen.
There are 10 Types of People In The World

Those That Understand BINARY And Those That Don't

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Problem mit VirtualBox

Beitrag von Rainer Juhser » 18. Nov 2008, 17:05

Das Kernelmodul für Virtualbox wurde nicht kompiliert, weil:
ChichiU hat geschrieben:make[3]: gcc: Command not found
test -e include/linux/autoconf.h -a -e include/config/auto.conf || ( \
echo; \
echo " ERROR: Kernel configuration is invalid."; \
echo " include/linux/autoconf.h or include/config/auto.conf are missing."; \
echo " Run 'make oldconfig && make prepare' on kernel src to fix it."; \
echo; \
/bin/false)
...
/bin/sh: gcc: command not found
Der C-Compiler ist nicht installiert bzw. wird nicht gefunden! Also den Blödsinn mit "make oldconfig && make prepare" erstmal sein lassen und dafür sorgen, dass der GCC gefunden wird.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

marbas13
Member
Member
Beiträge: 246
Registriert: 2. Nov 2007, 16:44

Re: Problem mit VirtualBox

Beitrag von marbas13 » 18. Nov 2008, 18:40

Nun unterscheiden sich die beiden Antworten ja schon ziemlich in ihrer Kosequenz.
Rein nach Rang würde ich denken, der Moderator müsste es schon wissen.... ;)
@Rainer Juhser: Kannst Du mir, damit ich was lerne, erklären, wie du aus der Fehlermeldung schließt, dass der CC nicht installiert ist ?

Merci vielmals!

marbas13
Member
Member
Beiträge: 246
Registriert: 2. Nov 2007, 16:44

Re: Problem mit VirtualBox

Beitrag von marbas13 » 18. Nov 2008, 18:41

Oh sorry!!!! :ops:
Es steht ja dick da:

Code: Alles auswählen

make[3]: gcc: Command not found

ChichiU
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Apr 2008, 16:23

Re: Problem mit VirtualBox

Beitrag von ChichiU » 18. Nov 2008, 19:17

Danke genau der gcc hat mir gefehlt. Ich installier gerade das Betriebssystem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste