Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
noms
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 15. Nov 2008, 18:04

[gelöst] kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Beitrag von noms » 16. Nov 2008, 23:13

guten abend!

ich bin noch anfänger, was linux betrifft und habe eine frage zur anmeldung an der grafischen oberfläche kde. nach der installation fährt linux automatisch mit dem bei der installation angelegten benutzer hoch. dies habe ich mit hilfe von yast schon mal einschränken können, d.h. wenn der rechner jetzt mit der gui hochfährt, muss man sein passwort eingeben. meine frage dazu ist nun, wie kann man die benutzer ausblenden, denn zur zeit sehe ich auf der linken seite meinen benutzernamen den ich dann anlicken kann, woraufhin der benutzername ausgefüllt wird und man nur noch das passwort eingeben muss. kann man das ausschalten, dass man den benutzer nicht sieht? und wenn ja wo und wie?


viele grüße,

noms
Zuletzt geändert von noms am 18. Nov 2008, 06:03, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: opensuse 11.0+ kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Beitrag von gropiuskalle » 16. Nov 2008, 23:18

Ja, das geht. Unter KDE4 findest Du die entsprechende Option hier: "systemsettings" [KControl bei KDE3] / Kontrollzentrum → dort den tab "Erweitert" klicken → Anmeldungsmanager → Benutzer → Haken bei "Benutzerliste anzeigen" entfernen.

noms
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 15. Nov 2008, 18:04

Re: opensuse 11.0+ kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Beitrag von noms » 16. Nov 2008, 23:43

guten abend gropiuskalle!

danke für deine rasche und kompetente antwort. ich habe es gefunden und umgestellt. daraus ergeben sich aber gleich zwei weitere fragen und zwar:

1.) ich bekomme beim schließen des anmeldungsmanagers folgende fehlermeldung:
screenshot.png
liegt das an einem fehlenden paket oder ist das ein bug?

und
2.) man sieht jetzt die benutzerliste nicht mehr, genauso wollte ich es, aber scheinbar steht der benutzername des zuletzt angemeldeten benutzers in der maske des benutzernamens. kann man das auch noch abschalten? das wäre wirklich toll!

danke nochmal für deine unterstützung!

beste grüße,

noms

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: opensuse 11.0+ kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Beitrag von gropiuskalle » 17. Nov 2008, 00:35

Den bug kann ich hier nicht reproduzieren, und da die Fehlermeldung auf Deutsch erscheint, nehme ich an, dass Du die Sprachpakete für KDE installiert hast. Sorry, dazu kann ich wenig also sagen. Ebenso fällt mir leider nicht ein, wie und ob man via Systemsettings die Benutzereingabezeile leer lassen kann, /usr/share/kde4/config/kdm/kdmrc zeigt aber die Option "PreselectUser", editiere das mal von "Previous" auf "None" und speichere das ab.

noms
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 15. Nov 2008, 18:04

Re: opensuse 11.0+ kde4, benutzernmen bei anmeldung ausblenden

Beitrag von noms » 18. Nov 2008, 06:02

guten morgen gropiuskalle!

vielen dank dür deine hilfe! das hat wunderbar geklappt! ich hab mal im yast nach installierten paketen mit dem suchbegriff "lang" gesucht. da sind einige davon insalliert, auch deutsche. ich werde mal abwarten, vielleicht verschwindet diese meldung ja nach dem nächsten verfügbaren update! ;)

beste grüße,

noms

Antworten