Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst]Welche ist eine root Partition

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Baby
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 6. Aug 2006, 21:05

[Gelöst]Welche ist eine root Partition

Beitrag von Baby » 15. Nov 2008, 18:49

Hallo Leute,

ich wollte den Suse 10.2 neuinstallieren, ich habe den schon vor ca. 1 Jahr installiert mit der home Partition und habe jetzt windows xp installiert und der suse läuft nicht mehr, deshalb wollte ich nur den root neu installieren, dann bleiben beim home alle Einstellungen erhalten.
Jetzt weiss ich nicht welche von den beiden die root Partition ist, wie kann ich das feststellen? Der Suse will nicht starten, irgendwann bekomme ich eine Fehlermeldung.
Meine Festplatte ist jetzt so partitioniert:

1,4 GB, Linux swap (dev/sda8)
9,7 GB, Linux native (/dev/sda9)
14 GB, Linux native (/dev/sda10)

Wie teilt das der Suse auf ,ist immer die größere Platte die Root Partition? Oder die kleine Partition?

Schön Gruß

Baby
Zuletzt geändert von Baby am 15. Nov 2008, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
" Es gibt zwei Dinge die sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, nur bei dem Universum bin ich mir nicht so ganz sicher "

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1980
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von Heinz-Peter » 15. Nov 2008, 19:41

und habe jetzt windows xp installiert und der suse läuft nicht mehr
Das ist normal. Windows überschreibt MBR.
Lese das hier: http://wiki.linux-club.de/opensuse/GRUB ... herstellen
Gruß
PS. Ich kann Dir alles verzeihen aber das nicht :lol: :
und der suse
Das ist immer und ewig Die Suse.
Zuletzt geändert von Heinz-Peter am 15. Nov 2008, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5141
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von tomm.fa » 15. Nov 2008, 19:44

Wobei sich die Frage stellt, ob sich der "Aufwand" noch lohnt: http://de.opensuse.org/Produktlebensdauer.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
Baby
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 6. Aug 2006, 21:05

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von Baby » 15. Nov 2008, 20:22

Heinz-Peter hat geschrieben:
und habe jetzt windows xp installiert und der suse läuft nicht mehr
Das ist normal. Windows überschreibt MBR.
Lese das hier: http://wiki.linux-club.de/opensuse/GRUB ... herstellen
Gruß
PS. Ich kann Dir alles verzeihen aber das nicht :lol: :
und der suse
Das ist immer und ewig Die Suse.
Da habe ich schon alles probiert mit der Reparatur, hat nichts gebracht, bekomme immer diese selbe Fehlermeldung.
tomfa hat geschrieben:Wobei sich die Frage stellt, ob sich der "Aufwand" noch lohnt: http://de.opensuse.org/Produktlebensdauer.
Hast Du schon recht, aber die ganzen codec für Suse 10.2 fast 2 Tage gesucht. Jetzt habe ich die alle gespeichert. Wenn ich 11.0 installiere, dann geht das wieder los mit 2 Tage suchen und soviel Zeit habe ich nicht.
Wenn ich irgendwann krank geschrieben werde oder Urlaub habe, dann werde ich die 11.0 draufmachen.


Ich installiere jetzt neu auf sda9 und hoffe das ist die richtige. Ich werde mal berichten.


Schön Gruß

Baby
" Es gibt zwei Dinge die sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, nur bei dem Universum bin ich mir nicht so ganz sicher "

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von Grothesk » 15. Nov 2008, 20:29

2 Tage Codecs suchen? :schockiert:
Ich würde ja in zwei Minuten Packman einbinden. Dann haste deine 'Codecs' in Nullkommanix auf dem Rechner.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von gropiuskalle » 15. Nov 2008, 20:36

Ich habe doch extra ein supereinfaches How2 geschrieben, da muss niemand lange suchen oder gar codecs irgendwo lagern.

klick.

Benutzeravatar
Baby
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 6. Aug 2006, 21:05

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von Baby » 15. Nov 2008, 21:35

Grothesk hat geschrieben:2 Tage Codecs suchen? :schockiert:
Ich würde ja in zwei Minuten Packman einbinden. Dann haste deine 'Codecs' in Nullkommanix auf dem Rechner.
Du bist doch ein Profi, deshalb kein Wunder ;) mal ehrlich es dauert doch etwas länger.
gropiuskalle hat geschrieben:Ich habe doch extra ein supereinfaches How2 geschrieben, da muss niemand lange suchen oder gar codecs irgendwo lagern.

klick.
Schön dank, echt respekt, ich glaube Ihr habt mich überedet, morgen installiere ich Suse 11.0.

Schön Gruß

Baby
" Es gibt zwei Dinge die sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, nur bei dem Universum bin ich mir nicht so ganz sicher "

Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1548
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Welche ist eine root Partition

Beitrag von Freddie62 » 15. Nov 2008, 21:42

Wirst merken, das geht super schnell! Letztens habe ich SuSE11 auf einem 2000+ installiert. Dazu alle Updates, codecs incl. DVD, etc. Ca. 3 Stunden! Meine letze WinXP Installation über einen Tag (Mit dem ganzen notwendigen Kram)! Da lob' ich mir SuSE! :up:

CU Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

kwbolte
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 5. Jun 2005, 22:46
Wohnort: Hannover

Re: [Gelöst]Welche ist eine root Partition

Beitrag von kwbolte » 19. Nov 2008, 07:12

Hi!

Also falls Du vorher noch herausfinden möchtest, was Deine /home-Partition war, kannst Du unter Windows z. B. Total Commander ( http://www.ghisler.com/ddownload.htm ) mit ext2 / Reiser - Plugin ( http://ghisler.fileburst.com/fsplugins/ex2fs.zip ) nehmen, um dir die Partitionen mal anzuschauen.
Oder du bootest einmal von einer Knoppix-CD, ist evtl noch einfacher ( http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/ ).

Viel Glück
Kai

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast