Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grub langsam nach Suspend

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jochen-of-Borg
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 25. Okt 2005, 12:00

Grub langsam nach Suspend

Beitrag von Jochen-of-Borg » 25. Okt 2008, 20:58

Hallo!

Zuerst mal mein System: Dualboot Opensuse 11 und W2k mittels Grub, Athlon 2200+. Grub auf der ersten Platte, Linux auf der zweiten.

Nun mein Problem: Wenn ich das System normal hochfahre, läuft alles ganz problemlos. Wenn ich allerdings Suspend to Disk benutze, zickt Grub in letzter Zeit. Er bleibt ca eine Minute bei loading Stage 2, und nach der Bootauswahl dauert es dann nochmal fast genau so lange, bis er wirklich anfängt, zu resumen.

Das zurückschreiben von der Platte ins Ram geht dann wieder normal schnell, und im Betrieb gibt es auch keine weiteren Probleme...

Ich hab schon mal versucht, mit Yast den Bootloader neu zu schreiben. Was aber wohl nichts gebracht hat...

Werbung:
Antworten