Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Festplattencrash mit RAID 5 und Verschlüsselung

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
M@xxx
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 19. Jul 2006, 13:11
Kontaktdaten:

Festplattencrash mit RAID 5 und Verschlüsselung

Beitrag von M@xxx » 14. Okt 2008, 01:17

Hi,

in einem lokalen Server ist (sehr wahrscheinlich) die Festplatte, auf der ein Suse 9.3 lief, kaputt gegangen.
Daneben befindet sich im Rechner noch ein RAID 5-Verbund aus vier Festplatten, auf denen verschlüsselte Daten liegen.

Alle Mountversuche der Systemplatte (ReiserFS) scheiterten, Testdisk zeigte einen Fehler an (kaputte Sektoren).

Nun versuche ich mit der aktuellen SystemRescueCD, die verschlüsselte Partition zu mounten, bin allerdings dabei gescheitert, da ich mich weder mir RAID noch mit Verschlüsselung bzw. losetup auskenne. (Das System habe ich nicht aufgesetzt).

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ich vorgehen muss?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

MfG, Max

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast