Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dshks

Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von dshks » 10. Okt 2008, 19:37

Hallo!

Wie haben eine Windows-Exe-Datei, die installiert werden muss. Die Installation und das Programm läuft auch anstandslos. Nur müssen nach der Installation noch einige Konfigurationen durchgeführt werden. Dabei haben unsere Schüler massive Probleme.
Mein Überlegung ist nun folgende:

Diese .exe ist doch auch nur ein Container. Es muss doch möglich sein, diesen zu öffnen und einige Voreinstellungen vorzunehmen.

Hat das schon mal jemand gemacht?

cu
Zuletzt geändert von dshks am 12. Okt 2008, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von gropiuskalle » 10. Okt 2008, 19:48

Dir ist aber schon klar, dass das hier ein Linux-Forum ist, oder?

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3073
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von abgdf » 10. Okt 2008, 20:01

Vielleicht kannst Du's in "zip" umbenennen und mit "winzip", "IZArc" oder Kollegen öffnen.

Bei PAR-Packeten

http://par.perl.org/wiki/Main_Page

geht sowas z.B.. Wenn's nicht klappt, kannst Du die "exe" noch mit'm Hex-Editor anschauen oder sonstige "Reverse Engineering"-Techniken

http://de.wikipedia.org/wiki/Reverse_Engineering

ansetzen.

Viel Glück

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von whois » 11. Okt 2008, 08:06

ernst hat geschrieben:Diese .exe ist doch auch nur ein Container. Es muss doch möglich sein, diesen zu öffnen und einige Voreinstellungen vorzunehmen.
Versuch mal mit einem Hexeditor da rein zu Gucken.
Ich habe das früher auch schon mal versucht das ist aber zu 99,99 % in die Hose gegangen und ich konnte den File in die Tonne kloppen.

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von derMani » 11. Okt 2008, 14:40

Dieses Thema passt zwar nicht wirklich ins Wine-Forum, bzw. überhaupt in Linux-Community-Forum, aber dennoch können wir ja versuchen zu antworten.

Eine *.exe ist kein Datencontainer im eigentlichen Sinne, sondern genau das, was der Name vermuten lässt - eine ausführbare Datei!

Die Dateinamenerweiterung sowie die ersten zwei Bytes der Datei signalisieren stets, dass man eine ausführbare Datei hat...

Erst mit Windows wurden Exe-Dateien dazu "missbraucht" andere Daten zu "containen" (wie Icons oder bitmaps).

Dennoch wirst du ohne viel viel viel viel Aufwand nicht ohne Weiteres den Inhalt einer Exe-Datei ändern können!

Da das Programm bereits im kompillierten Zustand vorliegt (und somit im Prinzip nur noch für Windows welbst lesbar) ist, kannst du grundsätzlich nichts mehr daran ändern.
Nur mit Hilfe eines Hex-Editors könntest du gewisse Stellen der Exe-Datei verändern, aber ohne das genaue Hintergrundwissen, was du an welcher Stelle ändern musst, ist diese Mühe vergebens.

Was du aber machen kannst ist folgendes:

Du schreibst ein Programm, welches deine ursprüngliche Installations-Datei aufruft und es ganz normal installieren lässt.
Nach Abschluss der Installation, werden nachträgliche Konfigurationseinstellungen von deinem eigenen Installationsprogramm vorgenommen!

Um was für Konfigurationen handelt es sich denn, ist das mit "normalen" Konfigurationsdateien zu erledigen, oder musst du Registry-Einträge ändern?

Es wäre schön zu wissen, was du eigentlich vorhast.
Welches Programm möchtest du installieren und nachträglich konfigurieren? Ich hoffe das dient nicht dem "Cracken" eines kommerziellen Tools...

Sollte sich diesesrVerdacht bestätigen, ist dieser Thread hier sofort dicht^^

Gruß
Mani
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von whois » 11. Okt 2008, 14:47

derMani hat geschrieben:Ich hoffe das dient nicht dem "Cracken" eines kommerziellen Tools...
Bei anderen wäre ich auch Vorsichtig aber wenn du dir seine übrigen Beiträge ansiehst wirst du zu einem besseren Schluss kommen.
Ein interessantes Thema, nur da haben sich schon einige die Zähne dran ausgebissen.
Deshalb gibt es IMHO nur den von dir beschrieben Weg mit den Konfigurationen und dieser ist unter Umständen schon schwierig zu handeln.
Allerdings gebe ich zu das ich seid Jahren nicht mehr mit Windows arbeite und nur noch rudimentäre Kenntnisse davon habe. ;)

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von stefan.becker » 11. Okt 2008, 15:49

Im Prinzip wurde oben schon die Lösung genannt. Sofern es ein selbstentpackendes Archiv ist, kann man unrar oder unzip versuchen.

In allen anderen Fällen kann man es schlicht und einfach vergessen.

dshks

Re: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von dshks » 12. Okt 2008, 17:22

Hallo!
Es handelt sich um ein selbstentpackendes Archiv, Deshalb hatte ich es auch als Container bezeichnst. Mit zip, rar, compress usw bin ich nicht weiter gekommen.
Das Programm läuft unter wine. Deshalb habe ich es hier und nicht in einem Windowsforum gepostet. Es wäre mir auch peinlich in einem solchen Forum aufzutauchen.
Es ist keine kommerzielle Software, die ich in irgendeiner Weise cracken will. Das mir jemand so etwas unterstellen will, ist schon dreist. Immerhin bin ich Mitglied dieses Forums seit der ersten Stunde.
Ich will schlicht und einfach nach der Installation die Konfiguration vereinfachen.

Bevor das Ganze hier weiter ausartet, setze ich den Thread auf beendet.

cu

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von stefan.becker » 12. Okt 2008, 18:05

Da fällt man mir noch was ein: Unter Windows hat man ja auch häufig die Cab-Dateien.

http://www.cabextract.org.uk/

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von derMani » 13. Okt 2008, 11:08

Hallo Ernst,

sorry ich wollte dir in keinster Weise etwas unterstellen, ich mache hier nur meinen Job :)
Verkäuferinnen im Supermarkt meinen es doch auch nicht böse, wenn sie Jugendliche beim Alkoholkauf nach dem Ausweis fragen.

Ich wollte dir wirklich nichts unterstellen, da das Thema aber rechtlich heikel ist (und wir keine Installationsanleitungen zum Cracken von Software hier tollerieren können) müssen wir schon bei einem solchen Thema aufpassen in welche Richtung es geht!

Ich hoffe du hast dafür Verständnis.

Gruß
Mani
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

dshks

Re: Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von dshks » 13. Okt 2008, 15:50

Schon vergessen!

cu

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von whois » 13. Okt 2008, 16:50

@ Ernst sieh dir das mal an.
Ich weiss nicht ob und was das Teil bringt aber vielleicht kannst du es mal testen.

http://www.winload.de/download/30334/Si ... s-1.0.html

Benutzeravatar
DaBossDaChef
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 909
Registriert: 14. Feb 2008, 15:25

Re: Beendet: Installations EXE-Datei bearbeiten

Beitrag von DaBossDaChef » 13. Okt 2008, 16:51

Hi,

auch wenn der Thread schon beendet ist:
http://www.freeware-archiv.de/Universal ... packer.htm

Cu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste