Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Rettich
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 7. Okt 2007, 12:57

Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Beitrag von Rettich » 7. Okt 2008, 21:41

Nachdem ich nun heraus gefunden habe, dass mein @-@x--@-x DVD-Laufwerk/Brenner nur mit dem 2.6.24.x Kernel funktioniert muss ich den wohl downgraden.

Mein erster Versuch war, von kernel.org den 2.6.24.7 runter zu laden, die aktuelle config rein kopieren, make oldconfig und kompilieren.

Das Ergebnis: Der Kernel bootet (juhu), mein DVD-Laufwerk funktioniert (juuuuuuuuuhuuuuuuuuuuuu)
ABER: framebuffer, lan (hab aber noch nicht weiter getestet) und (soweit ich das gesehen hab) apparmor funktionieren nicht mehr.

Das mag zum Teil an der missratenen config liegen, aber zum Teil vermutlich auch an den fehlenden Suse-Patches. Leider hab ich nirgends mehr die gepatches Kernelsource für einen 2.6.24.x gefunden. Die 2. Frage ist auch, ob mit ALLEN Suse-Patches das Laufwerk immer noch funktioniert.

Was mich nun interessiert, ist wie ich an eine entsprechende Source komme. Welche Möglichkeiten ich hab, und wo ich am besten welche Patches aufspiele. Eine fertig config (von Suse) wäre vielleicht auch nicht schlecht. Hab da nicht so viel Erfahrung in Bezug auf Hardware.
Man muss das Problem bei der Wurzel packen!

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Beitrag von whois » 8. Okt 2008, 06:40

Hi

Um was für einen Brenner handelt es sich eigentlich genau ?
Irgendwas exotisches, das der nur mit diesem Kernel funktioniert?

cu

Benutzeravatar
Rettich
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 7. Okt 2007, 12:57

Re: Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Beitrag von Rettich » 8. Okt 2008, 14:33

Ein HL-DT-ST DVDRAM GSA-T20N, ATAPI CD/DVD-ROM drive

Wobei auch der Controller das exotische Teil sein könnte, bin mir nicht ganz sicher.

Siehe auch hier
Man muss das Problem bei der Wurzel packen!

Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Beitrag von Tooltime » 9. Okt 2008, 15:29

Rettich hat geschrieben: Siehe auch hier
Wenn ich mir die Meldungen im Logfile so anschaue,
  • <4>NFORCE-MCP51: BIOS didn't set cable bits correctly. Enabling workaround.
würde ich beim booten mit den folgenden Kernelparametern herumspielen:
  • libata.force=40c libata.dma=0 libata.noacpi
Wenn die Kernelquellen installiert sind, kann man die Kernelparameter hier nachlesen:
  • /usr/src/linux/Documentation/kernel-parameters.txt

Benutzeravatar
Rettich
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 7. Okt 2007, 12:57

Re: Kernel 2.6.24.x mit Suse Patches

Beitrag von Rettich » 9. Okt 2008, 15:46

Also ich weiß nicht. An dem Laufwerk haben sich inzwischen wahrscheinlich schon 100te von Linuxfans die Zähne ausgebissen. Auch ich hab schon einige Kernelparameter ausprobiert ... bislang alles ohne Erfolg.

Wenn es heißt, der 2.6.24er ist der einzige, der das Teil zum laufen bekommt, dann glaube ich das inzwischen. (Ich versuch schon seit einem Jahr eine Lösung zu finden!)

Meine Frage ist jetzt eigentlich eher, wie ich zu dem Kernel komm und nicht, was ich noch alles versuchen könnte.
Man muss das Problem bei der Wurzel packen!

Antworten