Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] sata-Treiber, virtualbox, win xp als guest

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Highnow
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 13. Jun 2008, 20:31

[gelöst] sata-Treiber, virtualbox, win xp als guest

Beitrag von Highnow » 29. Sep 2008, 19:14

Hi

ich habe virtualBox in der Version 2.0.2_OSE unter Opensuse 11.0 einigermaßen am laufen (usb-Unterstützung noch nicht, kann nicht auf die realen HDs zugreifen.).
Jetzt die kleine Frage an die Experten, und kommt mir bitte keiner mit "lies doch mal im Manual":
Wenn ich mit Windows XP als guest in VirtualBox auf meine physikalischen sata-Festplatten zugreifen will, muss ich dann in der Win xp Installation am Anfang die Diskette mit den sata-Treibern einlegen?
(Das ist vielleicht eher etwas für ein Window-Forum.)

Danke für alle Tipps und Hinweise
Zuletzt geändert von Highnow am 1. Okt 2008, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: sata-Treiber, virtualbox, win xp als guest

Beitrag von Rainer Juhser » 29. Sep 2008, 21:52

Hmm, woher nimmst du die Info, dass USB und SATA mit der OSE geht? :???:
Hier finde ich nämlich:
Closed-source features
The following list shows the enterprise features that are only present in the closed-source edition. Note that this list may change over time as some of these features will eventually be made available with the open-source version as well.

* Remote Display Protocol (RDP) Server [...]
* USB support [...]
* USB over RDP [...]
* iSCSI initiator [...]
* Serial ATA controller [...]
Und RTFM sagt mir, dass ich bei WinXP besser die Finger von SATA lasse:
Manual VBox v2.02 hat geschrieben:Warning: The entire SATA controller and the virtual disks attached to it (including those in IDE compatibility mode) will only seen by operating systems that have device support for AHCI. In particular, there is no support for AHCI in Windows before Windows Vista; Windows XP (even SP2) will not see such disks unless you install additional drivers. We therefore do not recommend installing operating systems on SATA disks at this time.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Highnow
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 13. Jun 2008, 20:31

Re: sata-Treiber, virtualbox, win xp als guest

Beitrag von Highnow » 30. Sep 2008, 12:03

Hi

dann heißt das also, dass alle die Beiträge zur Einrichtung einer usb-Unterstützung usw. mit virtualbox sich nicht auf die OSE-Version beziehen? Oder umgekehrt: Usb und auch sata funktioniert nur mit der "Voll"-Version von VirtualBox. Ist das richtig?

Dank für den Hinweis
Highnow
Zuletzt geändert von Highnow am 1. Okt 2008, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: sata-Treiber, virtualbox, win xp als guest

Beitrag von Rainer Juhser » 30. Sep 2008, 15:53

Highnow hat geschrieben:Usb und auch sata funktioniert nur mit der "Voll"-Version von VirtualBox. Ist das richtig?
Ich hab's noch nicht selbst ausprobiert, da ich VMware einsetze, aber ich würde das so interpretieren.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast