Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootloader

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
niloder
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 15. Sep 2008, 16:45

Bootloader

Beitrag von niloder » 15. Sep 2008, 16:53

Hallo zusammen,

ich bin das erste Mal hier im Forum.
Ich habe Suse 11.0 installiert und mußte einen Repairlauf mit der Installations DVD machen. Mit dem Partitionmanager habe ich eine Windows Partition geändert.
Dann kam im Repairlauf der Bootmanager, dort war Windows dann nicht dabei, ich war hier der Meinung es handelt sich nur um den Linux betreffenden Teil und habe das weggeschickt, jetzt kann ich Windows nicht mehr starten. Wie kann ich im Bootmanager Windows wieder aufnehmen.
Ich bin hierbei ein blutiger Anfänger.
Für Hilfe wäre ich dankbar
niloder

Werbung:
pft
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 843
Registriert: 22. Dez 2004, 13:01

Re: Bootloader

Beitrag von pft » 15. Sep 2008, 17:02

schau mal in unser Wiki zum Thema Bootloader
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Bootmanager

Wenn Das nicht hilft, dann bauchen wir die INfo welche Platten Du im System hast sowie deine Partitionsinfo aller Platten: fdisk -l device
(Achtung kleines L, kein großes i)
Sagt der Porsche bei 250 km/h zu seinem Fahrer: "Ich kann noch mehr - Du auch?"
... Ich hab zwar keinen Porsche aber dafür Linux

niloder
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 15. Sep 2008, 16:45

Re: Bootloader

Beitrag von niloder » 15. Sep 2008, 19:20

Danke das hat geklappt, habe Grub neu installiert.
niloder

pft
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 843
Registriert: 22. Dez 2004, 13:01

Re: Bootloader

Beitrag von pft » 15. Sep 2008, 21:04

dann markier den Artikel bitte noch als gelöst
([gelöst] in den Betreff des ersten Postings einfügen)
Sagt der Porsche bei 250 km/h zu seinem Fahrer: "Ich kann noch mehr - Du auch?"
... Ich hab zwar keinen Porsche aber dafür Linux

Antworten