Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Virtualbox + seamless Mode

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
renate

Virtualbox + seamless Mode

Beitrag von renate » 14. Sep 2008, 12:21

Hallo,
das Virtualbox im seamless Mode läuft, habe ich soweit hinbekommen.
Nur geht auch folgendes??
Auf dem Linux-Desktop (OpenSuse11.0) liegt ein Icon mit dem gewünchtem Windows-Programm, welches ich dann anklicke. Dann wird das entsprechende Programm gestartet. Der User bekommt überhaupt nicht mit, dass Windows läuft. Es erscheint keine Taskleiste oder sonst irgendetwas von Windows.

Geht das?

Werbung:
Benutzeravatar
FordPrefect
Member
Member
Beiträge: 247
Registriert: 24. Feb 2007, 14:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Virtualbox + seamless Mode

Beitrag von FordPrefect » 14. Sep 2008, 13:54

renate hat geschrieben:Auf dem Linux-Desktop (OpenSuse11.0) liegt ein Icon mit dem gewünchtem Windows-Programm, welches ich dann anklicke. Dann wird das entsprechende Programm gestartet. Der User bekommt überhaupt nicht mit, dass Windows läuft. Es erscheint keine Taskleiste oder sonst irgendetwas von Windows.
Mit VirtualBox im Seamless Mode nicht (glaube ich). Der Trick dort ist ja gerade dass du den Windows Desktop nicht siehst, und damit auch nicht die dort platzierten Icons. Ich denke nicht dass es möglich ist einen Prozess den du unter Linux (Host) startest dann auf Windows (Gast) zu "schieben".

Das was du beschreibst habe ich bei mir nur mit Wine hin bekommen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste