Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Babylon Translator mit Wine

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
stamm
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 19. Aug 2007, 12:36
Wohnort: Kiel

Babylon Translator mit Wine

Beitrag von stamm » 11. Sep 2008, 18:45

Moin Leute

Ich habe versucht, Babylon per Wine zu installieren. Klappt auch soweit. Doch aus irgendeinem Grund geht das Fenster nicht auf, wenn ich die mittlere Maustaste drücke. Ich muß das zu übersetzende Wort zwischenspeichern und in Babylon einfügen.
Des Weiteren habe ich QTrans ausprobiert. Doch das Fenster öffnet auch nicht automatisch. Nur der KTranslator funktioniert, ist mir aber zu unkomfortabel.

Woran könnte es liegen, daß Babylon nicht auf die Maus reagiert? Muß man dem Programm gewisse Rechte zuweisen? :???:

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Babylon Translator mit Wine

Beitrag von stefan.becker » 11. Sep 2008, 19:32

Es gibt genug Linux Programme für diesen Zweck. Z. B. "ding".

cvp
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Sep 2008, 22:47

Re: Babylon Translator mit Wine

Beitrag von cvp » 22. Sep 2008, 23:01

Damit das Fenster bei QTrans automatisch öffnet must die Schaltfläche "Enable Auto Pop-Up" aktiviert sein (unter Settings->Misc zu finden).
Auch sollte aktiv sein "Stay on Top" (dazu rechte Maustaste drücken auf der Anzeigefläche ...).

stamm
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 19. Aug 2007, 12:36
Wohnort: Kiel

Re: Babylon Translator mit Wine

Beitrag von stamm » 23. Sep 2008, 18:36

Vielen Dank für den Tip. QTrans läuft jetzt wieder wie früher.
Ich habe mir auch mal "ding" angesehen. Als Nachschlagewerk ist das sicher gut,
doch für schnelle Übersetzungen beim Lesen eines Textes ist es etwas zu unkomfortabel gestaltet.
Dennoch auch ein herzliches Dankeschön für diesen Hinweis.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste