Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 11.0 und virtual xp

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
waterpipe
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Sep 2008, 16:12

Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von waterpipe » 2. Sep 2008, 16:28

Hallo,

ich bin neu hier, auch was das Thema Linux angeht.
Ich habe mir die dvd von opensuse.org downgeloaded. Und zwar die Version 11.0.
Meine Frage nun.
Was muss ich bei der Installation von Suse 11.0 alles beachten damit ich XP Visualisieren kann.
Kann ich XP dann nur eingeschränkt benutzen oder doch im vollen Umfang?
Kann ich auch alle Anschlüsse nutzen wie usb und Cardreader (onboard)???
Muss ich XP eigentlich auf dem Rechner installiert haben um es visualisieren zu können?
Ich weiß dass die Pakete für Virtual Box auf der DVD sind.
Und wie groß ist der Aufwand nach der Installation. Was muss ich da alles beachten??

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Viele Grüße

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von Grothesk » 2. Sep 2008, 16:58

Handbuch zu VirtualBox mal gelesen?
Tip am Rande: Für USB benötigt man derzeit die ClosedSource-Version von VirtualBox, mit der OpenSource-Variante kommt man da nicht weit.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von dietger » 2. Sep 2008, 19:07

Was muss ich bei der Installation von Suse 11.0 alles beachten damit ich XP Visualisieren kann.
Der gcc (Gnu C Compiler) muss mit installiert werden um Virtualbox anschließend zu installieren
Kann ich XP dann nur eingeschränkt benutzen oder doch im vollen Umfang?
XP kann mit "normaler" Anwendungssoftware im vollen Umfang benutzt werden. Spiele z.B kannst Du aber vergessen da DirectX nicht funktioniert. In einer VM wird die Grafikkarte schließlich nur emuliert.
Kann ich auch alle Anschlüsse nutzen wie usb und Cardreader (onboard)???
Ja, mit der ClosedSource Version Von Virtualbox. Hat ja Grothesk schon drauf hingewiesen.
http://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
Wenn's ein USB-Cardreader ist sollten keine Probleme auftreten.
Muss ich XP eigentlich auf dem Rechner installiert haben um es visualisieren zu können?
Du musst es in der VM neu installieren
Was muss ich da alles beachten??
VirtualBox Handbuch lesen, nach Möglichkeit vor der Installation von VirtualBox :D


Dietger

waterpipe
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Sep 2008, 16:12

Re: Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von waterpipe » 4. Sep 2008, 20:06

Erstmal danke für die Antworten.
Ich muss die "VirtualBox binaries" runterladen. Sollte kein problem sein.
Mit dem Handbuch hab ich so meine Probleme da ich leider bis jetzt noch keine Deutsche Version gefunden habe.
Aber ich werde weitersuchen.

Vielen Dank fürs erste

waterpipe
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Sep 2008, 16:12

Re: Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von waterpipe » 4. Sep 2008, 20:40

Ich habe eine Limited Version eines Deutschen Handbuchs gefunden
http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=236444

nur zur Info

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: Suse 11.0 und virtual xp

Beitrag von dietger » 5. Sep 2008, 20:47

Gut, dann leg mal los ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast