Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

EXT2/3 Partitionen lesen mit EXTF

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
marbas13
Member
Member
Beiträge: 246
Registriert: 2. Nov 2007, 16:44

EXT2/3 Partitionen lesen mit EXTF

Beitrag von marbas13 » 1. Sep 2008, 22:02

Hallo zusammen,

in Bezug auf http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=4&t=96513 und
opensuse 11 Release-Notes hat geschrieben:Die Inode Größe auf dem Ext3 Dateisystem wurde erhöht.
Die Inode-Größe auf dem ext3 Dateisystem wurde von 128 auf 256 erhöht. Diese Änderung verursacht Probleme mit vielen existierenden ext3 Tools wie etwa dem Windows-Tool EXTFS.
Wenn Sie auf solche Tools angewiesen sind, installieren Sie openSUSE mit den alten Einstellunge
Ich kann von Win aus mit extfs auf eine alte ext3 Partition, angelegt mit Suse 10.3 - Inode Größe 128, zugreifen,
nicht aber auf eine ext3 Partition, erstellt mit Suse 11.0 und ebenfalls einer manuell festgelegten (in Yast) Inode-Größe von 128.

Weiß jemand, ob es noch einen anderen Unterschied im Ext3 von Suse 10.3 und Suse 11 gibt bzw. woran das liegen kann ?

:irre:

Werbung:
Antworten