Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]HDD mounten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

[gelöst]HDD mounten

Beitrag von Move » 31. Aug 2008, 19:05

Wie in der Überschrift schon beschrieben, wie mounte ich denn eine externe HDD mit dem ntfs Dateiformat?
Bitte eine Anleitung in Noob sprache

Danke!!
Zuletzt geändert von Move am 13. Sep 2008, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1528
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: HDD mounten

Beitrag von Freddie62 » 31. Aug 2008, 19:26

Schon mal die SuFu genutzt? Da gibt's doch genug Beiträge zu dem Thema, Tipp "ntfs-3g". :D

CU Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: HDD mounten

Beitrag von nbkr » 31. Aug 2008, 19:30

Falsches Forum, ich verschieb dich mal.

Ansonsten:

-1. Nachschauen ob das KDE oder Gnome nicht schon gemacht haben - das sollte bei aktuellen Distributionen eigentlich automatisch geschehen.

0. Sicherstellen das die notwendigen Treiber installiert sind - sollte bei neueren Distritbutionen der Fall sein.

1. Zu root werden. Das geht je nach distribution über "su" oder über "sudo" in der Konsole (Einfach das Programm "konsole" unter KDE bzw "gnome-terminal" unter Gnome starten.). Bitte nicht als root in die graphische Oberfläche einloggen, das ist unnötig und gefährlich.

2. Mountpoint erstellen

Code: Alles auswählen

mkdir /mnt/meine_externe_platte
chmod 0777 /mnt/meine_externe_platte
2. Platte mounten

Code: Alles auswählen

mount -t ntfs /dev/sd?? /mnt/meine_externe_platte
Die ? sind Platzhalter. Was da rein kommt hängt von der Hardware ab. Wenn Du keine weiteren USB Platte angehängt hast und nur IDE Platten im Rechner sind, sowei nur eine Partitionen auf der externen Platte ist, so wird es vermutlich /dev/sda1 sein. Bei S-ATA Platten im Rechner wird es vermutlich /dev/sdb1 oder /dev/sdc1 sein. Genauers verrät der Inhalt von /var/log/syslog oder /var/log/messages - kurz nachdem Du die Platte eingesteckt hast sollte da etwas in der Art "New Hardware found", gefolgt von der Gerätedatei /dev/sd? zu finden sein.

3. wieder zum normalen user werden

Code: Alles auswählen

exit
4. Konsolenfenster schließen.

Zum Umounten das ganze genauso, nur nicht "mount" sonder "umount /mnt/meine_externe_platte" eintippen. Und ja, es heißt umount, nicht unmount.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

Re: HDD mounten

Beitrag von Move » 1. Sep 2008, 18:25

das funzt nicht, hab das so angefangen:

Code: Alles auswählen

mkdir /mnt/Maxtor
stimmt das so? hab immer be meine_externe_Festplatte Maxtor eingegeben

weil unter Arbeitsplatz ist sie so drin:
Maxtor ntfs 233,8 GB 15,3 GB

Hab das so gemach wie beschrieben und bei "sd??" hab ich "sdb1" eingegeben, denn sie wurde schon erkannt nur nicht richtig gemountet, wenn ich sie öffnete kam immer eine fehlermeldung dass sie nicht richtig gemountet wurde da stand "/dev/sdb1"
Es kam in der Konsole nie zu einer Fehlermeldung, wenn ich jetzt aber die HDD öffne, kommt eine Fehlermeldung:
"Ordner /mnt/Maxtor lässt sich nicht öffnen"

Was nun??

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1972
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: HDD mounten

Beitrag von Heinz-Peter » 1. Sep 2008, 18:58

Hast Du nach

Code: Alles auswählen

 mkdir /mnt/Maxtor

Kommando

Code: Alles auswählen

chmod 0777 /mnt/Maxtor
gemacht

und dann erst

Code: Alles auswählen

mount -t ntfs /dev/sdb1 /mnt/Maxtor
???
Gruß
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

Re: HDD mounten

Beitrag von Move » 2. Sep 2008, 11:11

Ja, genau so hab ich es gemacht

Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1528
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: HDD mounten

Beitrag von Freddie62 » 2. Sep 2008, 12:31

Dann markier den Fred doch bitte als gelöst (Ändern, oben rechts in Deinem ersten Beitrag).

CU Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

Re: HDD mounten

Beitrag von Move » 2. Sep 2008, 12:44

Nein, es ist beim mounten doch was fehlgeschlagen, ich kann nicht zugreifen...
ich habe gemountet doch es kommt immer eine fehlermeldung...

Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1528
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: HDD mounten

Beitrag von Freddie62 » 2. Sep 2008, 12:47

Und? Kannst Du uns die Fehlermeldung auch verraten? Meine Glaskugel habe icjh leider zu Hause. :D

Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

Re: HDD mounten

Beitrag von Move » 2. Sep 2008, 13:54

Hab ich schon, siehe 6 posts weiter oben
"Ordner /mnt/Maxtor lässt sich nicht öffnen"

Benutzeravatar
DaBossDaChef
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 909
Registriert: 14. Feb 2008, 15:25

Re: HDD mounten

Beitrag von DaBossDaChef » 2. Sep 2008, 16:03

Hi,

eigentlich sollte eine externe Festplatte mittles Hal doch automatisch gemounted werden. Schau dir mal das an: http://www.pc-forum24.de/suse-system-ko ... unten.html

Schöne Grüsse

Move
Hacker
Hacker
Beiträge: 347
Registriert: 24. Aug 2008, 11:26

Re: HDD mounten

Beitrag von Move » 13. Sep 2008, 10:29

Hab das us dem Link so gemacht wie beschrieben und es hat dann sofort geklappt!!!

Danke für eure Hilfe!!!!!!!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast