Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
johannesv
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 26. Aug 2008, 19:11
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

[gelöst]Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von johannesv » 28. Aug 2008, 12:59

Nachdem ich openSUSE 11.0 aufgespielt habe hab ich problemlos auf die windows Partitionen (/windows/C/, /windows/D/, /windows/E/) zugreifen können. Nun, nach einem Neustart (nicht dem ersten), sind zwar noch die "Ordner" /windows/C/ ... noch vorhanden aber leer.
Ich hab im YAST-Kontrollzentrum unter System -> Partitionierer nachgesehen aber da sind alle 3 richtig eingetragen. Windows läuft auch ohne Probleme.

Habt ihr eine Idee wie ich das Lösen könnte?

Johannes
Zuletzt geändert von johannesv am 28. Sep 2008, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Betriebssystem: Linux 2.6.25.18-0.2-default i686
Aktueller Benutzer: johannes@ComputerJohannes
System: openSUSE 11.0 (i586)
KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 2.3"


Bild
World-of-Smilies.com - Bald neu mit neuem Style

Werbung:
johannesv
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 26. Aug 2008, 19:11
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von johannesv » 28. Aug 2008, 14:03

hab gerade noch festgestellt das ich seitdem immer Versuche das Miniprogramm "Comic-Strip" von meiner Arbeitsfläche zu entfernen versuche das aber nach einem neustart immer wieder da ist!
Betriebssystem: Linux 2.6.25.18-0.2-default i686
Aktueller Benutzer: johannes@ComputerJohannes
System: openSUSE 11.0 (i586)
KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 2.3"


Bild
World-of-Smilies.com - Bald neu mit neuem Style

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von towo » 28. Aug 2008, 14:09

cat /etc/fstab
fdisk -l

Zeigen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

johannesv
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 26. Aug 2008, 19:11
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von johannesv » 28. Aug 2008, 15:55

towo hat geschrieben:cat /etc/fstab

Code: Alles auswählen

cat: /etc/fstab/: Ist kein Verzeichnis
towo hat geschrieben:fdisk -l
Oder wo soll ichs eingeben?
Betriebssystem: Linux 2.6.25.18-0.2-default i686
Aktueller Benutzer: johannes@ComputerJohannes
System: openSUSE 11.0 (i586)
KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 2.3"


Bild
World-of-Smilies.com - Bald neu mit neuem Style

Computergucky
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15. Okt 2007, 17:50
Wohnort: 32584 Löhne
Kontaktdaten:

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von Computergucky » 28. Aug 2008, 17:18

Ich hatte bereits hier ein ähnliches Problem ! Außer der Aufforderung zum Posten der Listen kam dann aber nichts mehr.. :???:
[url]http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... 572269[url]

Benutzeravatar
BelaLugosi
Member
Member
Beiträge: 140
Registriert: 17. Jan 2006, 21:12
Wohnort: Dresden

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von BelaLugosi » 28. Aug 2008, 17:40

Der Befehl fdisk -l benötigt root-Rechte
Also:

Code: Alles auswählen

su
*passwort*
fdisk -l
i don't have hard drives. i just keep 30 chinese teenagers in my basement and force them to memorize numbers (bash.org)

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von lOtz1009 » 28. Aug 2008, 20:41

johannesv hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

cat: /etc/fstab/: Ist kein Verzeichnis
da lassen wir den letzten / mal weg und auch das sollte gehen.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

sewa4444
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 13. Dez 2004, 20:46

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von sewa4444 » 30. Aug 2008, 18:52

Habe selbes Problem. Vorher hat alles funktioniert. Kann aber nicht mehr genau sagen, seit wann es nicht mehr funktioniert (update/ desktopänderungen o.ä.)

folgendes kommt bei mir raus:

linux-i7s1:/home/sewa # cat /etc/fstab
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part5 swap swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part6 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part7 /home ext3 acl,user_xattr 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part2 /windows/C ntfs-3g users,gid=users,fmask=1=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part3 /windows/D ntfs-3g users,gid=users,fmask=1=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0




linux-i7s1:/home/sewa # fdisk -l

Platte /dev/sda: 160.0 GByte, 160041885696 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 19457 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xbbd88724

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sda1 1 192 1536000 27 Unbekannt
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/sda2 * 192 9880 77824076 7 HPFS/NTFS
/dev/sda3 9881 16801 55592932+ 7 HPFS/NTFS
/dev/sda4 16802 19457 21334320 f W95 Erw. (LBA)
/dev/sda5 16802 16994 1550241 82 Linux Swap / Solaris
/dev/sda6 16995 18015 8201151 83 Linux
/dev/sda7 18016 19457 11582833+ 83 Linux

groby3
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Aug 2008, 17:56

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von groby3 » 30. Aug 2008, 22:02

sewa4444 hat geschrieben:Habe selbes Problem. Vorher hat alles funktioniert. Kann aber nicht mehr genau sagen, seit wann es nicht mehr funktioniert (update/ desktopänderungen o.ä.)

folgendes kommt bei mir raus:

linux-i7s1:/home/sewa # cat /etc/fstab
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part5 swap swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part6 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part7 /home ext3 acl,user_xattr 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part2 /windows/C ntfs-3g users,gid=users,fmask=1=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HTS5416_SB2441SJCWG04E-part3 /windows/D ntfs-3g users,gid=users,fmask=1=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
Also ich würde tippen, spätestens seit der letzten Änderung in der fstab. Die kannst Du auch über 'YAST' und die Menüs 'System' - 'Partitionierer' bearbeiten... Schau mal unter den 'fstab-optionen' nach, dass kein Haken bei 'nicht beim Systemstart einhängen' gesetzt ist. Damit hatten wohl einige Probleme.
Bei den ntfs-Partitionen sollten standardmäßig die Werte 'fmask' und 'dmask' gesetzt sein. Bei Dir hat fmask zwei Werte, nämlich 1 und 022... das könnte schon das ganze Problem sein. Außerdem fehlt der 'user'.
Standardmäßig sollte die Zeile so aussehen:

Code: Alles auswählen

user,users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8    0 0
Mit Schreibrechten kannst Du hier nachschauen:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=4&t=96831

sewa4444
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 13. Dez 2004, 20:46

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von sewa4444 » 31. Aug 2008, 17:27

Danke.

Habe in der Partitionstabelle nachgeschaut und dort war alles richtig eingetragen. Hab dann ein Haken bei "Schreibgeschützt Einhängen" gesetzt und nu ist alles da. Auch die Ausgabe in der fstab stimmt jetzt wieder. Warum das allerdings verändert wurde kann ich mir nicht erklären, da ich nicht daran herumspiele :schockiert:

johannesv
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 26. Aug 2008, 19:11
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Problem beim Mounten von Windows Partitionen

Beitrag von johannesv » 28. Sep 2008, 12:25

juhuu es geht endlich
vielen dank
:D :D :D

Johannes
Betriebssystem: Linux 2.6.25.18-0.2-default i686
Aktueller Benutzer: johannes@ComputerJohannes
System: openSUSE 11.0 (i586)
KDE: 4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 2.3"


Bild
World-of-Smilies.com - Bald neu mit neuem Style

Antworten