Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Schreibrechte Suse 11.0 > jetzt Thunderbird Problem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Galaxist
Member
Member
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2008, 18:29

[Gelöst] Schreibrechte Suse 11.0 > jetzt Thunderbird Problem

Beitrag von Galaxist » 23. Aug 2008, 20:24

Hi Leuts,

habe jetzt die 11.0 aufgespielt. In waiser Voraussicht hab ich vor der Neuinsallation die fstab gesichert. Jetzt dachte ich ich kopiere sie einfach wieder nach /etc, doch es funktioniert nicht.

Code: Alles auswählen

/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part8 /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part9 /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part2 /windows/C           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part3 /windows/D           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part5 /windows/E           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part6 /windows/F           ntfs-3g    users,uid=1000,gid=users,fmask=0133,dmask=0002,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_FUJITSU_MHY2160_K431T7C27G3R-part7 swap                 swap       defaults              0 0
proc                 /proc                proc       defaults              0 0
sysfs                /sys                 sysfs      noauto                0 0
debugfs              /sys/kernel/debug    debugfs    noauto                0 0
usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      noauto                0 0
devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0 0



Habe auch versucht den Besitzer von /windows/F von root zu meinem User zu ändern (als root), doch auch das ging nicht. (Auch nicht der Gruppe Schreibrechte zu geben.) Als root kann ich auf /windows/F schreiben.

Habe natürlich gesucht, hat aber im Gegensatz zu damals als ich das selbe Problem mit der 10.3 hatte, kein Ergebnis gebracht.

Gruß
Zuletzt geändert von Galaxist am 25. Aug 2008, 02:10, insgesamt 3-mal geändert.
OpenSuse 12.1 kde

Werbung:
Benutzeravatar
Galaxist
Member
Member
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2008, 18:29

Re: Schreibrechte Suse 11.0

Beitrag von Galaxist » 24. Aug 2008, 03:28

Hi Leuts,

das Problem hat sich erledigt. Hab den Rechner ein, zwei Stunden aus gehabt. Danach ging es. Bin mir aber relativ sicher, daß ich vorhin vor dem Post auch einen reboot gemacht habe. Naja, egal. Geht ja jetzt.

Allerdings hab ich jetzt ein neues Problem.

Grund für die Schreibrechte ist, daß ich auf F mein Thunderbird Profil liegen hab. Nutze es unter Vista und Suse gemeinsam. Hat auch unter der 10.3 gut funktioniert, sieht man mal von lightning ab.
Hab die letzten Wochen hauptsächlich Vista verwendet, da nach einem Update einiges nicht mehr funktionierte und ich wenig Zeit hatte. In der Zeit habe ich ein neues Konto zum Abrufen einer neuen EMail Adresse hinzugefügt. Die hat unter Vista auch ohne Probleme funktioniert.
Unter 11.0 werden die Mails auch heruntergeladen, jedoch alle 10 Minuten. Sprich die gleichen Mails werden immer wieder als neue Mails herunter geladen.

Hab in diesem Konto wie in allen anderen angegeben, daß die Mails 21 Tag auf dem Server bleiben und dann gelöscht werden. Kann auch keinen Unterschied zu den anderen Konten feststellen. Weiß jemand Rat?

Gruß Galaxist
OpenSuse 12.1 kde

Benutzeravatar
Galaxist
Member
Member
Beiträge: 230
Registriert: 29. Feb 2008, 18:29

Re: Schreibrechte Suse 11.0 [Gelöst] > jetzt Thunderbird Problem

Beitrag von Galaxist » 25. Aug 2008, 02:09

Auch das Problem konnte ich jetzt selbst lösen. Aus irgendeinem Grund wurde der Kontoordner an einer anderen Stelle angelegt.
OpenSuse 12.1 kde

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste