Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Load-Sharing-Cluster oder Load-Balancer?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Incognito
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 18. Aug 2008, 21:00

Load-Sharing-Cluster oder Load-Balancer?

Beitrag von Incognito » 22. Aug 2008, 11:05

Hi Leute,

ich hab mal wieder eine Frage...

Ausgangssituation

Also ich habe ein Privates Netzwerk mit 3 PCs an denen immer unterschiedliche Benutzer sitzen. Ich würde nun gern in dem Netz einen Proxy-Server zwischen den Rechnern und dem Internet schalten nur ist das Problem ich will keinen zusätzlichen Rechner hinstellen der none-stop läuft. Deshalb hab ich mir überlegt den Proxy in einer VMware Maschine laufen zu lassen.

Jetzt ist nur das Problem alle 3 Rechner werden zu unterschiedlichen Zeiten angemacht und auch nach keiner festen reihenfolge also kann ich nicht fest auf einem Rechner den VM-Proxy installieren und darauf verweisen. Deshalb habe ich mir überlegt auf jeden Rechner diesen VM-Proxy zu machen und das dann mittels eines Load-Balancers oder Load-Sharing-Cluster zu verwalten.

Frage

Was von dem würdet Ihr mir für diese Situation empfehlen?
Kann ich das mit Beowulf lösen?
Kennt Ihr gute HowTo's dafür? Vorzugsweise aber deutsch da mein englisch nicht so hervorragend ist oder wenn englisch dann sehr einfach erklärt. :D :D

Ich habe leider hier über die Suche nix gefunden was mir die fragen alle beantwortet deshalb hab ich einfach mal nen neuen Beitrag gemacht und falls ich einfach nur zu doof zum Suchen war dann sorry. ;)

Gruß

Incognito

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste