Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux auf USB-Stick

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
mamamu
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15. Aug 2008, 14:03

Linux auf USB-Stick

Beitrag von mamamu » 18. Aug 2008, 10:08

Hallo,

es gibt ja diverse Linux-Distribution die man von USB-Stick booten kann wie bspw. GRML. Ich möchte nun gern eigene Konfiguration einspielen. Sprich beim booten von USB-Stick soll ein selbstgebautes Skript ausgeführt werden und Daten vom Stick auf die Festplatte kopieren. Mein Problem hierbei ist, dass sich meine Skripte nicht speichern lassen, da das von USB-Stick gestartet Linux in eine RAM-Disk geladen wird. Nach jedem Neustart sind meine Systemanpassungen verschwunden.. Die "save-config" Anleitung für GRML ist sehr oberflächlich und schwer nachvollziehbar. :???:

Freue mich über jeden Lösungsansatz. Möchte wie gesagt beim Hochfahren nur Dateien von Stick auf Festplatte kopieren lassen, mehr nicht...

Schonmal danke für eure Hilfe!

Gruß, Mathias

Werbung:
Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: Linux auf USB-Stick

Beitrag von blacklips » 18. Aug 2008, 10:15

Ich habe nur von Sidux gehört. Dort gibt es einen Installationscode, der auch Veränderungen speichert.
Wenn du fragen dazu hast geh einfach mal in #sidux auf sidux.com.
Linux: Xfce 4.6

Z-City
Hacker
Hacker
Beiträge: 649
Registriert: 17. Jan 2005, 15:16
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Linux auf USB-Stick

Beitrag von Z-City » 18. Aug 2008, 11:21

Da gibt es schon mehrere Distris, die man von einem USB-Stick booten kann.

Mehr Infos dazu gibts es hier:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/linux/1750236/

Auf den letzten Seiten der Linux-User und dem Linux Magazin sin auch immer wieder Werbeanzeigen, von einem Shop, der fertige Stickts mit bereits installiertem OS anbietet. Mir fällt nur leider im Moment der Name nicht ein ...

Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: Linux auf USB-Stick

Beitrag von blacklips » 18. Aug 2008, 11:52

Linux: Xfce 4.6

mamamu
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15. Aug 2008, 14:03

Re: Linux auf USB-Stick

Beitrag von mamamu » 18. Aug 2008, 13:23

hi! danke für die guten beiträge!! :up: ich habe gerage eben ein sidox erfolgreich auf usb-stick installieren können. ändernungen werden sofort übernommen da ich die persist installation gewählt habe und ein ext2 dateisystem auf dem usb-stick erstellt habe.

gefällt mir sehr gut die distrib!!

viele grüße,
mathias

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste