Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

openSUSE11 Bootproblem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

openSUSE11 Bootproblem

Beitrag von Sabrina.Haber » 3. Aug 2008, 18:51

Guten Tag,
Ich bin jetzt mit der Live CD online.
Wenn ich jetzt mein openSUSE11 boote, geht es ein Stck.
Dann kommt die Meldung" Video Mod NO Supportet "
Das kommt jetzt davon das mein Junior an meiner xorg.conf
rumgespielt hat whrend meiner Abwesenheit.
Wie komme ich jetzt onhne Neuinstallieren an meine xorg.conf
ran damit ich das was er da gendert hat wieder richtig stellen kann.
ber den Abgesicherten Modus habe ich es versucht bis dahin wo ich Benutzernem und Passwort eingeben mu.
Ich kann zwar dann auch das Verzeichnis mit cd /etc/X11 aufrufen aber nicht die xorg.conf.
Da kommt dann immer xorg.conf ist kein verzeichnis.
Besteht jetzt die Mglichkeit an die xorg.conf zu kommen oder mu ich Neu installieren und dann
aber mit Passworteingabe und kein Automatische booten mehr.
Bin so was von sauer, der soll nur nach Hause kommen.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: openSUSE11 Bootproblem

Beitrag von Grothesk » 3. Aug 2008, 19:01

Als root einloggen,

Code: Alles auswählen

sax2 -a 
eintippen, neustarten,
root Passwort ändern, Sohnemann das Passwort nicht geben. Warum kann der überhaupt an der xorg.conf rumfummeln?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: openSUSE11 Bootproblem

Beitrag von Sabrina.Haber » 3. Aug 2008, 19:17

Grothesk hat geschrieben:Als root einloggen,

Code: Alles auswählen

sax2 -a 
eintippen, neustarten,
root Passwort ändern, Sohnemann das Passwort nicht geben. Warum kann der überhaupt an der xorg.conf rumfummeln?
Besten Dank für den Code und der Hilfe.
Bin jetzt wieder mit openSUSE11 online.
Den Code werde ich mir gleich mal notieren.
Habe nach nach der Eingabe von dem Code nur noch
startx eingegeben und schon konnte ich dann das ändern was
ich wollte.
Den Code sax2 -a kannte ich nicht .
Wieder was gelernt.
Danke noch einmal für die Hilfe ohne der Hilfe hätte ich wieder
alles neu installiert.
Passwort ist jetzt Topsecrit, außerdem kein Automatisches anmelden mehr.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Antworten