Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst][Suse11] Truecrypt NTFS mit Schreibrechten einbinden

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
OnkelChristian
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2006, 23:03

[Gelöst][Suse11] Truecrypt NTFS mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von OnkelChristian » 16. Jul 2008, 07:23

Hallo,

ich versuche ein Truecrypt-Laufwerk (NTFS-Format) einzubinden, klappt auch, aber ich kann nicht schreiben sondern nur lesend zugreifen.

Code: Alles auswählen

mount
/dev/mapper/truecrypt1 on /media/truecrypt1 type ntfs (rw,uid=1000,gid=100,umask=077)

Den ntfs-3g Treiber habe ich installiert.

Wie kann ich denn nun mit Truecrypt das Laufwerk so mounten das ich da auch drauf schreiben kann?


Danke schon mal im Voraus.

Christian
Zuletzt geändert von OnkelChristian am 16. Jul 2008, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von towo » 16. Jul 2008, 07:48

Den ntfs-3g Treiber habe ich installiert.
Toll, nur installieren alleine reicht nicht, Du mußt es schon benutzen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von lOtz1009 » 16. Jul 2008, 08:18

Code: Alles auswählen

sudo truecrypt --text --filesystem=ntfs-3g --fs-options="uid=1000,umask=0007" /container /mountpunkt
ab Treucrypt 5.0

hätte dir die Forensuche aber auch ausgegeben.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

OnkelChristian
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2006, 23:03

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von OnkelChristian » 16. Jul 2008, 09:00

Stimmt, schande über mein Haupt. Hatte nur gesucht wie man NTFS beschreibt, darum zu spät gefunden.

Nun brauche ich auch noch ein bisschen Verständnishilfe.

Wenn ich über die Konsole starte funktioniert alles, so weit echt super!
Jetzt frage ich mich, wie werfe ich das Laufwerk wieder aus, so dass ich evt. Datenverlust durch Cachespeicher aus dem Weg geh? Quasi sicheres Entfernen.
Momentan mache ich als root
umount /mountpoint

Ich kann dann das Laufwerk allerdings nicht erneut mounten weil er dann sagt, dass es noch eingehängt ist ?. Die Daten des Laufwerks sehe ich in dem Mountpoint allerdings dann nicht mehr. :???:

Ich bin wahrscheinlich einfach noch nicht so ganz fit, mit Konsole und so :irre: , vielleicht könnt Ihr mir ja noch mal auf die Sprünge helfen wie man richtig mit dem Volume umgeht.


Danke!

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von lOtz1009 » 16. Jul 2008, 09:11

Code: Alles auswählen

truecrypt -d /device
oder

Code: Alles auswählen

truecrypt -d /mountpunkt
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

OnkelChristian
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2006, 23:03

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von OnkelChristian » 16. Jul 2008, 09:36

Super!

Vielen Dank!

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: [Suse11] Truecrypt (NTFS) mit Schreibrechten einbinden

Beitrag von lOtz1009 » 16. Jul 2008, 09:38

Gerne doch ;)
Wenn alles funktioniert, bitte den Thread noch auf [gelöst] setzen (ersten Beitrag bearbeiten und Titel ändern)
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste