Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Grub neu installieren?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

[gelöst] Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 3. Jul 2008, 14:56

Hallo ich habe neben dem suse auch ubuntu drauf aber nun habe ich einen fehler gemacht:
Ich habe beim neustarten von suse, "suse" ausgewählt und dardurch dass der grub nun von ubuntu ist kommt der befehl nicht an :o
Das ergebniss ist: Ich kann beim neu starten suse nicht mehr booten :!: wenn ich suse 10.3 auswähle kommt ein error failsafe geht auch nicht :?:
Nun denke ich mal das ich grub neu installieren muss. Das habe ich noch nie gemacht und wüsste gern was ich beachten muss?
Zuletzt geändert von bassmasta am 21. Jul 2008, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Gnu is not Unix!

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 3. Jul 2008, 15:23

Welchen Grub willst du denn installieren? Grub von SUSE od. Ubuntu?

Letztendlich geht das so:
- in das jeweilige System booten
- mit "grub-install" als root den Bootloader neu installieren
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 3. Jul 2008, 15:28

ich möchte den von suse haben aber ich kann suse ja nicht mehr booten :( ich dachte man macht das über das reparations system? Oder wie könnte ich suse booten?
Gnu is not Unix!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von Grothesk » 3. Jul 2008, 15:33

Mit dem Installationsmedium booten. Da sollte es einen Reparaturmodus geben.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 3. Jul 2008, 15:53

Ich habe das versucht aber kuz vor ende des starten vom reparatursystem kommt eine fehlermeldung in der konsole nichts genaues :o
Übrigens der error beim booten ist "error 15 cant find the file" kann ich das nicht von ubuntu aus ändern aber so das ich auch wieder suse starten kann?
Gnu is not Unix!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von Grothesk » 3. Jul 2008, 15:56

Klar kann man das. In der menu.lst von ubuntu die richtige Suse-Partition eintragen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 3. Jul 2008, 16:12

Und was muss ich dort machen? Und wo ist die menu.lst?
Gnu is not Unix!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von Grothesk » 3. Jul 2008, 16:23

Mit fdisk -l schauen, wo die Partitionen liegen und eintragen.
Die menu.lst liegt in /boot/grub drin. Sich etwas schlau zu lesen wie man die menu.lst aufbaut kann aber vorab nicht schaden.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 3. Jul 2008, 22:29

Partitionen:

Platte /dev/sda: 250.0 GByte, 250059350016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 30401 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x25482665

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sda1 1 1530 12288000 27 Unbekannt
/dev/sda2 * 1530 11974 83891430 7 HPFS/NTFS
/dev/sda3 11974 19807 62911241+ c W95 FAT32 (LBA)
/dev/sda4 19807 30401 85104306+ 5 Erweiterte
/dev/sda5 19807 20068 2104483+ 82 Linux Swap / Solaris
/dev/sda6 20069 27901 62918541 83 Linux
/dev/sda7 27902 30401 20081218+ 83 Linux

Platte /dev/sdb: 250.0 GByte, 250059350016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 30401 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xe10f2499

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sdb1 1 26109 209720511 c W95 FAT32 (LBA)


was muss ich jetzt machen?
Ich habe mir das hier angeschaut: http://wiki.ubuntuusers.de/menu.lst
doch mir ist nichts klar :D
Meine menu.lst: http://bassmasta.cwsurf.de/test/menulst
Gnu is not Unix!

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 6. Jul 2008, 13:51

Thema vergessen?
Gnu is not Unix!

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 6. Jul 2008, 20:15

Schau dir die menu.lst vom SUSE an:
- SUSE-Partition mounten
- in die /mountPKT/boot/grub/menu.lst vom SUSE schaun

Und dann kannst du den Eintrag für SUSE aus dieser SUSE-menu.lst in der Ubuntu-menu.lst ergänzen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 19. Jul 2008, 15:18

Soo ich habe jetzt ein update auf suse 11 gemacht und kann nur noch suse booten. :???:
Ich habe aber noch Windows und ubuntu drauf wie kann ich diese bootoptionen hizufügen?
Anders gesagt was muss ich dort nehmen:
Bild

Das sind die partitionen:

Platte /dev/sda: 250.0 GByte, 250059350016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 30401 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x25482665

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sda1 1 1530 12288000 27 Unbekannt
/dev/sda2 * 1530 11974 83891430 7 HPFS/NTFS
/dev/sda3 11974 19807 62911241+ c W95 FAT32 (LBA)
/dev/sda4 19807 30401 85104306+ 5 Erweiterte
/dev/sda5 19807 20068 2104483+ 82 Linux Swap / Solaris
/dev/sda6 20069 27901 62918541 83 Linux
/dev/sda7 27902 30401 20081218+ 83 Linux

Platte /dev/sdb: 250.0 GByte, 250059350016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 30401 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xe10f2499

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sdb1 1 26109 209720511 c W95 FAT32 (LBA)
Gnu is not Unix!

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 19. Jul 2008, 20:46

admine hat geschrieben:Schau dir die menu.lst vom SUSE an:
- SUSE-Partition mounten
- in die /mountPKT/boot/grub/menu.lst vom SUSE schaun
Und dann kannst du den Eintrag für SUSE aus dieser SUSE-menu.lst in der Ubuntu-menu.lst ergänzen.
Warum kannst du das nicht einfach für Ubuntu anwenden? Was ist so schwer daran?
Und wie ein Eintrag für Windows aussehen muss, findest du mit der SuchFunktion!

Etwas Selbstständigkeit hat noch nie geschadet.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 19. Jul 2008, 20:53

Da komme ich nicht dran suse erkennt die partition nicht ich kann mir die menu.lst von ubuntu nicht anschauen!
Bitte man muss das doch nur kurz erklären :schockiert:

PS: Ich habe mehrmals gesucht und nichts gefunden :irre:
Gnu is not Unix!

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 19. Jul 2008, 20:56

bassmasta hat geschrieben:Da komme ich nicht dran suse erkennt die partition nicht ich kann mir die menu.lst von ubuntu nicht anschauen!
Was genau hast du denn versucht?
Bzw. welche der Partitionen ist denn von SUSE und welche von Ubuntu?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 19. Jul 2008, 21:09

sda6 ist suse und sda7 ist ubuntu.
Wie fügt man denn einen solchen eintrag hinzu und wo schaut man nach wie der heißen muss?

Ich habe versucht durch suse 11 auch grub neu zu installieren nur der erkannte nicht die anderen OS.
Gnu is not Unix!

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 19. Jul 2008, 21:14

Als root in einer Shell:

Code: Alles auswählen

mount /dev/sda7 /mnt
cat /mnt/boot/grub/menu.lst
Nun solltest du die menu.lst vom Ubuntu sehen mit einem eintrag für Ubuntu.

Jetzt in einer Shell mit dem VI (wenn du den VI beherrschst) oder so:
Alt+F2 -> kdesu kate /boot/grub/menu.lst -> root-PW eingeben -> Ubuntu-Eintrag ergänzen
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 19. Jul 2008, 21:19

Danke aber was muss da denn hinein?

Das ist die von ubuntu:

Code: Alles auswählen

# menu.lst - See: grub(8), info grub, update-grub(8)
#            grub-install(8), grub-floppy(8),
#            grub-md5-crypt, /usr/share/doc/grub
#            and /usr/share/doc/grub-doc/.

## default num
# Set the default entry to the entry number NUM. Numbering starts from 0, and
# the entry number 0 is the default if the command is not used.
#
# You can specify 'saved' instead of a number. In this case, the default entry
# is the entry saved with the command 'savedefault'.
# WARNING: If you are using dmraid do not use 'savedefault' or your
# array will desync and will not let you boot your system.
default         0

## timeout sec
# Set a timeout, in SEC seconds, before automatically booting the default entry
# (normally the first entry defined).
timeout         10

## hiddenmenu
# Hides the menu by default (press ESC to see the menu)
#hiddenmenu

# Pretty colours
#color cyan/blue white/blue

## password ['--md5'] passwd
# If used in the first section of a menu file, disable all interactive editing
# control (menu entry editor and command-line)  and entries protected by the
# command 'lock'
# e.g. password topsecret
#      password --md5 $1$gLhU0/$aW78kHK1QfV3P2b2znUoe/
# password topsecret

#
# examples
#
# title         Windows 95/98/NT/2000
# root          (hd0,0)
# makeactive
# chainloader   +1
#
# title         Linux
# root          (hd0,1)
# kernel        /vmlinuz root=/dev/hda2 ro
#

#
# Put static boot stanzas before and/or after AUTOMAGIC KERNEL LIST

### BEGIN AUTOMAGIC KERNELS LIST
## lines between the AUTOMAGIC KERNELS LIST markers will be modified
## by the debian update-grub script except for the default options below

## DO NOT UNCOMMENT THEM, Just edit them to your needs

## ## Start Default Options ##
## default kernel options
## default kernel options for automagic boot options
## If you want special options for specific kernels use kopt_x_y_z
## where x.y.z is kernel version. Minor versions can be omitted.
## e.g. kopt=root=/dev/hda1 ro
##      kopt_2_6_8=root=/dev/hdc1 ro
##      kopt_2_6_8_2_686=root=/dev/hdc2 ro
# kopt=root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro

## Setup crashdump menu entries
## e.g. crashdump=1
# crashdump=0

## default grub root device
## e.g. groot=(hd0,0)
# groot=(hd0,6)

## should update-grub create alternative automagic boot options
## e.g. alternative=true
##      alternative=false
# alternative=true

## should update-grub lock alternative automagic boot options
## e.g. lockalternative=true
##      lockalternative=false
# lockalternative=false

## additional options to use with the default boot option, but not with the
## alternatives
## e.g. defoptions=vga=791 resume=/dev/hda5
# defoptions=quiet splash

## should update-grub lock old automagic boot options
## e.g. lockold=false
##      lockold=true
# lockold=false

## Xen hypervisor options to use with the default Xen boot option
# xenhopt=

## Xen Linux kernel options to use with the default Xen boot option
# xenkopt=console=tty0

## altoption boot targets option
## multiple altoptions lines are allowed
## e.g. altoptions=(extra menu suffix) extra boot options
##      altoptions=(recovery) single
# altoptions=(recovery mode) single

## controls how many kernels should be put into the menu.lst
## only counts the first occurence of a kernel, not the
## alternative kernel options
## e.g. howmany=all
##      howmany=7
# howmany=all

## should update-grub create memtest86 boot option
## e.g. memtest86=true
##      memtest86=false
# memtest86=true

## should update-grub adjust the value of the default booted system
## can be true or false
# updatedefaultentry=false

## should update-grub add savedefault to the default options
## can be true or false
# savedefault=false

## ## End Default Options ##

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-19-generic
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-19-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro quiet splash
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-19-generic
quiet

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-19-generic (recovery mode)
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-19-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro single
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-19-generic

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-18-generic
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-18-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro quiet splash
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-18-generic
quiet

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-18-generic (recovery mode)
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-18-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro single
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-18-generic

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-16-generic
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-16-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro quiet splash
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-16-generic
quiet

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-16-generic (recovery mode)
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-16-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro single
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-16-generic

title           Ubuntu 8.04.1, memtest86+
root            (hd0,6)
kernel          /boot/memtest86+.bin
quiet

### END DEBIAN AUTOMAGIC KERNELS LIST

# This is a divider, added to separate the menu items below from the Debian
# ones.
title           Other operating systems:
root


# This entry automatically added by the Debian installer for a non-linux OS
# on /dev/sda2
title           Windows Vista/Longhorn (loader)
root            (hd0,1)
savedefault
makeactive
chainloader     +1


# This entry automatically added by the Debian installer for an existing
# linux installation on /dev/sda6.
title           openSUSE 10.3 - 2.6.22.17-0.1 (on /dev/sda6)
root            (hd0,5)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.22.17-0.1-default root=/dev/disk/by-id/scsi-SATA_WDC_WD2500BEVS-_WD-WXEZ07Y07567-part6 vga=0x375 resume=/dev/sda5 splash=silent showopts
initrd          /boot/initrd-2.6.22.17-0.1-default
savedefault
boot


# This entry automatically added by the Debian installer for an existing
# linux installation on /dev/sda6.
title           Failsafe -- openSUSE 10.3 - 2.6.22.17-0.1 (on /dev/sda6)
root            (hd0,5)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.22.17-0.1-default root=/dev/disk/by-id/scsi-SATA_WDC_WD2500BEVS-_WD-WXEZ07Y07567-part6 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
initrd          /boot/initrd-2.6.22.17-0.1-default
savedefault
boot
Gnu is not Unix!

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von admine » 19. Jul 2008, 21:37

Code: Alles auswählen

title           Ubuntu 8.04.1, kernel 2.6.24-19-generic
root            (hd0,6)
kernel          /boot/vmlinuz-2.6.24-19-generic root=UUID=08dc1280-2084-4a28-99fb-7e73840da114 ro quiet splash
initrd          /boot/initrd.img-2.6.24-19-generic
quiet

title           Windows Vista/Longhorn (loader)
root            (hd0,1)
savedefault
makeactive
chainloader     +1
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bassmasta
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jun 2008, 18:15

Re: Grub neu installieren?

Beitrag von bassmasta » 20. Jul 2008, 16:25

Danke problem gelöst :roll:
Gnu is not Unix!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste