Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

/etc/capi.conf Werte?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 13:41

Ich bin momentan als root angemeldet! Weiß/glaube nicht, das root in dieser Gruppe drin ist. Aber es wurde ja, was auch immer, succesfully gechanged:

Code: Alles auswählen

Changed to effective user "fax" and group "dialout" succesfully.
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 13:44

Ich weiss das er erfolgreich dahin gewechselt wurde. :wink:
Ich wollte nur auch sicher sein da kann viel stehen. :wink:
So langsam gehen mir die Ideen aus.

Da steht auch obwohl die Module im Kernel sind.

Code: Alles auswählen

CAPI not installed, started or have no access rights on it
/Edit:

Sieh doch mal bitte nach ob dieser File vorhanden ist.

Code: Alles auswählen

config.faxCAPI

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 15:01

Das File /etc/config.faxCAPI ist vorhanden. Diese habe ich bereits mehrere male mit diversen Einstellungen gefüttert, um wenigstens den Faxversand hinzubekommen. Analog wird diese File durch 'faxaddmodem' ebenfalls verändert.
Zur Veranschaulichung - so siehts config.faxCAPI momentan bei mir aus (Kommentarzeilen sind der Übersicht halber von mir mal fix entfernt):

Code: Alles auswählen

SpoolDir:		/var/spool/fax
FaxRcvdCmd:		/var/spool/fax/bin/faxrcvd
PollRcvdCmd:             /var/spool/fax/bin/pollrcvd
FaxReceiveUser:         fax
FaxReceiveGroup:        dialout
LogFile:                /var/log/capifax.log
LogTraceLevel:          4
LogFileMode:            0600

{
    HylafaxDeviceName:          faxCAPI
    RecvFileMode:               0666
    FAXNumber:                  +49.xxxxx.46015
    LocalIdentifier:            "AVM CAPI4HylaFAX"
    MaxConcurrentRecvs:         2
    # ----------- outgoing params -----------
    OutgoingController:         1
    OutgoingMSN:                15
    SuppressMSN:                0
    NumberPrefix:               
    # NumberPlusReplacer:     "00"
    UseISDNFaxService:          1
    RingingDuration:            0
    # ----------- incoming params -----------
    {
        Controller:             1
        AcceptSpeech:           1
        UseDDI:                 0
        DDIOffset:              "12345"
        DDILength:              3
        IncomingDDIs:           
        IncomingMSNs:           15,16
        AcceptGlobalCall:           1
    }
}
Zur Erklärung: In unserer Auerswald Telefonanlage sind 2 Nummern freigeschaltet, die jeweils für Kanal A und Kanal B der ISDN-Karte zum faxen benutzt werden können/sollen (460-15 und 460-16). Laut dem Telefonmann wählt die Telefonanlage selbständig einen freien Kanal aus, über den gesendet bzw. empfangen wird.
Diese "Durchwahlnummern" (15 und 16) entsprechen die eigentlich den Outgoing und Incomming MSN´s? Ich habe damit noch so meine Verständnisprobleme :wink:


EDIT: Wenn ich an unser bisheriges Fax ein Fax senden will:

Code: Alles auswählen

lto:/var/spool/fax/sendq # sendfax -d 46011 test.txt
request id is 19 (group id 19) for host localhost (1 file)
...so gibts nirgends irgendwie ne Fehlermeldung, aber es kommt auch kein Fax am Gerät raus! :?:
Die einzige Meldung ist in /var/log/messages:

Code: Alles auswählen

Jul  2 15:01:12 lto HylaFAX[26774]: Filesystem has SysV-style file creation semantics.
Jul  2 15:01:12 lto FaxQueuer[26656]: SUBMIT JOB 19
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 15:05

magic_halli hat geschrieben:Diese "Durchwahlnummern" (15 und 16) entsprechen die eigentlich den Outgoing und Incomming MSN´s? Ich habe damit noch so meine Verständnisprobleme :wink:
Puh wo hakt das denn? :?
Das müsste IMHO so richtig sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste