Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

/etc/capi.conf Werte?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

/etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 07:35

Hi,

ich habe in einem Suse10.1-Pc eine Fritz!Card ISDN PCI-Karte drin. Im YAST unter Hardware ist die Karte auch aufgeführt mit all ihren Spezifikationen.
Außerdem habe ich sämtliche, für Hylafax nötigen, Pakete installiert. Auch den Treiber (fcpci-kmp-default-0.1_2.6.16.13_4-0.i586.rpm) habe ich installiert.
Nun müssen ja in die /etc/capi.conf Werte für diese Karte eingetragen werden, damit ich überhaupt 'capiinit' und 'capiinfo' ausführen kann?!
Nur wie komme ich an die Werte, die in der capi.conf eingetragen werden müssen???

Bisher sieht diese standardmäßig bei mir so aus:.

Code: Alles auswählen

#SuSEconfig.isdn generated
# card	file	proto	io	irq	mem	cardnr	options
#fcpci	-	-	-	-	-	-
Wenn ich die Zeile mit fcpci einkommentiere und '# capiinit start' ausführe kommt als Meldung:

Code: Alles auswählen

lto:/var/spool/fax/etc # capiinit start
ERROR: failed to load driver fcpci
Könnt ihr mir helfen???

Danke und Gruß
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 08:36

Hi

Zeig uns erst mal folgende Information.

Code: Alles auswählen

uname -a
Nur damit ich sicher sein kann das du den richtigen Treiber hast.

cu

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 08:46

Code: Alles auswählen

lto:/var/spool/fax/etc # uname -a
Linux lto 2.6.16.13-4-smp #1 SMP Wed May 3 04:53:23 UTC 2006 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
Ähm, hätte ich etwa einen 64bit-Treiber nehmen sollen (wg. x86_64)?! :oops:
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 08:58

magic_halli hat geschrieben:Ähm, hätte ich etwa einen 64bit-Treiber nehmen sollen (wg. x86_64)?! :oops:
So ähnlich habe ich mir das vorgestellt. :D
Da gibt es keinen 64 Bit Treiber mehr für.
Fahr ein Kernelupdate auf einen der anderen Treiber.

http://opensuse.foehr-it.de/SUSE101.html

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 09:02

whois hat geschrieben:
magic_halli hat geschrieben:Ähm, hätte ich etwa einen 64bit-Treiber nehmen sollen (wg. x86_64)?! :oops:
So ähnlich habe ich mir das vorgestellt. :D
Da gibt es keinen 64 Bit Treiber mehr für.
Fahr ein Kernelupdate auf einen der anderen Treiber.

http://opensuse.foehr-it.de/SUSE101.html
Auf dieser Seite http://www.easylinux.de/Download/2006/sk11 gibts aber für den Kernel und 64bit aber einen Teiber?! (sog fcpci-kmp-default-0.1_2.6.16.13_4-0.x86_64.rpm)
Das wäre doch was, oder?
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 09:04

Hi

Immer vorausgesetzt das sind Suse Treiber kannst du diesen nehmen.
http://www.easylinux.de/Download/2006/s ... x86_64.rpm

cu

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 10:45

So, ich habe jetzt den richtigen fcpci-Treiber drauf:. 'fcpci-kmp-default-0.1_2.6.16.13_4-0.x86_64.rpm'

Nur, um auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen, wie komme ich an die Werte, die in der /etc/capi.conf eingetragen werden müssen, damit ich capiinit ausführen kann???

Gruß

PS: Den Treiber habe ich zusätzlich auch nochmal ge-rebuild aus einer 'fcpci-0.1-0.src.rpm'. Das hat ohne Probleme geklappt. Heraus kam dabei ein rpm, mit gleichem Namen und gleicher Größe, wie das von dem Downloadlink - also scheint es nun definitiv der richtige Treiber zu sein?!
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 10:57

So wenn die Treiber vernüftig installiert wurden, dann bitte folgendes Ergebnis ins Forum stellen.

Code: Alles auswählen

lsmod |grep fcpci

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 11:02

Update:.
Nachdem ich nun hylafax neu gestartet habe, sieht die capi.conf plötzlich so aus:.

Code: Alles auswählen

#SuSEconfig.isdn generated
# card	file	proto	io	irq	mem	cardnr	options
fcpci	-	-	-	-	-	1
Nun bringt mir auch capiinfo ne Menge Infos zur Karte - klappt als endlich!!!

Um zu prüfen, ob der FaxServer erstmal korrekt läuft habe ich 'faxstat' eingegeben:

Code: Alles auswählen

lto:~ # faxstat
HylaFAX scheduler on lto.firma.local: Running
Modem faxCAPI (+49.xxxxx.46011): Terminated
Mh, die Nummer in den Klammern ist nicht korrekt - müsste auf 46029 enden. Aus welcher Datei bezieht 'faxstat' seine Infos, damit ich dort evtl. händisch korrigieren kann?!
Außerdem, wieso steht da 'Terminated'?



EDIT:

Code: Alles auswählen

lto:/~ # lsmod | grep fcpci
fcpci                 660148  2
kernelcapi             68416  3 capidrv,fcpci,capi
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 11:05

Hi

Fein sieh dir diiesen File an.

Code: Alles auswählen

/etc/hylafax/hyla.conf
cu

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 11:19

whois hat geschrieben:Hi

Fein sieh dir diiesen File an.

Code: Alles auswählen

/etc/hylafax/hyla.conf
cu
Ich habe leider weder solch ein Verzeichnis, noch finde ich diese Datei irgendwo! :?:
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 11:25

Ich habe die Datei gefunden - bei mir:. /var/spool/fax/etc/config.faxCAPI. Nummer dort geändert und nun passt zumindest die Nummer bei faxstat:.

Code: Alles auswählen

lto:/dev # faxstat
HylaFAX scheduler on lto.firma.local: Running
Modem faxCAPI (+49.xxxxx.46015): Terminated
ABer wieso steht da Terminated und wie bekomme ich das in 'Running and idle' (lt. HowTo sollte das dastehen)?ß
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 11:26

Arrgg

Ich habe Debian hier. :roll:

Wo ist denn bei Suse das Hylafax Verzeichnis, da muss auch entsprechende config Files geben.
Ich habe leider nur Suse 11 auf dem Notebook und damit ist ein Mitarbeiter unterwegs.

/Edit: Gibt es einen File /dev/capi20 bei dir?
Falls ja hat es die richtige Berechtigung.

Sorry im Moment habe ich kein Suse zur Verfügung um da nachzusehen.

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 11:58

whois hat geschrieben: Wo ist denn bei Suse das Hylafax Verzeichnis, da muss auch entsprechende config Files geben.
Ich habe leider nur Suse 11 auf dem Notebook und damit ist ein Mitarbeiter unterwegs.

/Edit: Gibt es einen File /dev/capi20 bei dir?
Falls ja hat es die richtige Berechtigung.

Sorry im Moment habe ich kein Suse zur Verfügung um da nachzusehen.
Suse-Hylafaxverzeichnis: /var/spool/fax --> hier gibts etliche Unterordner, in denen bspw. config.faxCAPI, hosts.hfaxd, users etc. zu finden sind. Außerdem gibts noch /etc/capi.conf und komischerweise nochmal eine config.faxCAPI, die aber bedeutend mehr Einträge enthält, als die unter /var/spool/fax/etc!


/dev/capi20 habe ich lt. HowTo so bearbeitet:.

Code: Alles auswählen

# chgrp uucp capi20
# chmod g+rwx capi20
Mh, ich komm nun auch erstmal irgendwie nich recht weiter... :?
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 12:09

Hi

Zeigst du mir mal bitte die Rechte des Files.
Soll kein Misstrauen sein aber...

Code: Alles auswählen

ls -l /dev/capi20
cu

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 12:13

whois hat geschrieben:Hi

Zeigst du mir mal bitte die Rechte des Files.
Soll kein Misstrauen sein aber...

Code: Alles auswählen

ls -l /dev/capi20
cu
Geht klar :wink:

Code: Alles auswählen

lto: ~ # ls -l /dev/capi20
crw-rwx--- 1 uucp uucp 68, 0 Jul  2 10:03 /dev/capi20
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 12:18

OKI. :wink:

Hast du die Rechte vor oder nach dem capiinit start geändert?
Ich hoffe vorher sonst sind sie noch nicht wirksam und du musst das Ding neu starten.

cu

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 12:30

whois hat geschrieben:OKI. :wink:

Hast du die Rechte vor oder nach dem capiinit start geändert?
Ich hoffe vorher sonst sind sie noch nicht wirksam und du musst das Ding neu starten.

cu
Äh, das kann ich nicht mehr genau sagen! Was für ein Ding ansonsten neu starten - den Hylafax? Das habe ich mittlerweile schon zig-mal gemacht.
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von magic_halli » 2. Jul 2008, 13:12

Ich habe jetzt noch folgenden Befehl ausgeführt - vielleicht gibt die Ausgabe ja Aufschlüsse darüber, wo´s noch nen Fehler im System gibt?!

Code: Alles auswählen

lto:~ # c2faxrecv -v
The config file is /etc/config.faxCAPI.

C4H-Version 01.03.00 (64Bit).

The SpoolDirectory is /var/spool/fax.
Changed to effective user "fax" and group "dialout" succesfully.
CAPI not installed, started or have no access rights on it!
CapiFaxRecv: CAPI not installed, started or have no access rights on it!
CAPI not installed, started or have no access rights on it!
CapiFaxRecv: CAPI not installed, started or have no access rights on it!

Device "faxCAPI" can't start any threads needed for receiving faxes!

No device is waiting for faxes so the program can terminate now.
Vielleicht hilft das weiter, um die Ausgabe von 'faxstat' zu interpretieren?
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: /etc/capi.conf Werte?

Beitrag von whois » 2. Jul 2008, 13:26

Hi

Code: Alles auswählen

Changed to effective user "fax" and group "dialout" succesfully.
Ist dein User fax in der Gruppe dialout drin?

cu

Antworten