Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootmenüeintrag

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Bootmenüeintrag

Beitrag von Sabrina.Haber » 1. Jul 2008, 10:43

Guten Tag,
Ich habe jetzt die Version von 10.3 deinstalliert und möchte openSUSE 11 installieren.
Habe ich nach dem booten dann eine Auswahl ob ich openSUSE11 oder mein anderes
Linux BS Parus2007.3 starten möchte.
Wäre wichtig das diese Auswahl zur Verfügung steht,ansonsten bekomme ich Ärger mit
Junior weil der nur mit Pardus2007.3 arbeitet.
Bitte mal um eine Auskunft.
Danke schon im Vorraus.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von Grothesk » 1. Jul 2008, 10:49

Im Prinzip ja.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von Sabrina.Haber » 1. Jul 2008, 10:51

Grothesk hat geschrieben:Im Prinzip ja.
Danke, dann werde ich das jetzt mal installieren.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7147
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von lOtz1009 » 1. Jul 2008, 10:56

Ich würde vorher ein Backup der menu.lst machen, damit mal den Eintrag im Notfall übertragen kann.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von Sabrina.Haber » 3. Jul 2008, 17:57

Guten Tag,
Das hat funktioniert, ich kann auswählen was ich starten möchte.
Und Junior ist auch zufrieden das sein Pardus 2007.3 noch funktioniert.
Möchte kein neues Thema eröffnen, deswegen frage ich jetzt gleich mal hier.
Mein neuer PC ist heute gekommen. :D :D
Auf diesen PC ist kein Betriebssystem installiert, weil ich das so bei der Bestellung angegeben hatte ohne Betriebssystem.
Jetzt habe ich gerade openSUSE 11 installiert und auch alle Hardware eingerichtet.
Also 2.Betriebssystem möchte ich jetzt Windows XP Professional oder Vista Ultimate installieren.
Benötige ich aus Beruflichen Gründen da die Software was ich da brauche nicht unter Linux funktioniert.
Da ja dann nach der Installation von Windows nur Windows im Bootmenü zu finden ist und auch startet, möchte ich gern
mal wissen wie ich den Booteintrag von openSUSE 11 wieder einrichten kann.
Ich kann mir ja jetzt die Daten aus der menue.list heraus schreiben, nur wo kommen die denn dann
unter Windows rein.
Oder gibt es einen anderen Weg den Booteintrag von openSUSE 11 nach der Installation von Windows wieder zu bekommen.
Habe ja noch die Live CD von openSUSE 11 von der ich es dann installiert hatte.
Besten Dank schon im Vorraus für Euere Hilfe und Hinweise.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von Grothesk » 3. Jul 2008, 18:00

Von der Live-CD aus

Code: Alles auswählen

grub-install
ausführen sollte zum Ziel führen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Bootmenüeintrag

Beitrag von Sabrina.Haber » 3. Jul 2008, 18:07

Danke für die Antwort.
OK, dann werde ich jetzt mal Windows installieren.
Anschließend die Live CD starten von openSUSE 11 und in der
Konsole dann den Befehl

Code: Alles auswählen

grub-install
ausführen.
Ist ja fein das es so funktioniert. 8) 8)
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste