Wine geht nicht, dann WineX.....raff es nicht!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
R1ddl3r
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 19. Jun 2004, 02:37

Wine geht nicht, dann WineX.....raff es nicht!

Beitrag von R1ddl3r » 20. Jun 2004, 00:13

und schon wieder steh ich an der grenze meiner nerven!

so, ich habe per suse yast das wine vom rechner gefegt. nur als ich "whereis wine" eingegeben hab, finde ich immer noch das verzeichniss.
und mit dem befehl "wine" will der immer noch was ausführen.
localhost:~ # wine
file_set_error: No such device or address
Wine 20040615
Usage: wine PROGRAM [ARGUMENTS...] Run the specified program
wine --help Display this help and exit
wine --version Output version information and exit
localhost:~ #
stuzig macht mir "file_set_error"
wie kann ich das ganze jetzt komplett DEINSTALLIEREN.

nunja, bei WineX bin ich schon soweit gekommen, dass ich es per cvs heruntergeladen hab und compiliert. lag dann im verzeichniss "opt".
hab hier im forum ne anleitung befolgt.
aber was nun?
der befehl "wine" funktioniert ja bekanntlicherweise nicht.

bis jetzt habe ich nur teamspeak installieren können.
mir wächst das ganze langsam übern kopf. warum können alle die ganze programme/spiele installieren? ich krieg noch net mal mahjongg zum laufen! (siehe anderer thread).
Zuletzt geändert von R1ddl3r am 20. Jun 2004, 03:00, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 20. Jun 2004, 02:16

Auszug aus der Manpage:
[quote="man wine"]
CONFIGURATION FILE
wine expects a configuration file ( $WINEPREFIX/config (~/.wine/config)
), which must conform to the format specified in the wine.conf(5) man
page. A sample configuration file is documentation/samples/config in
the wine source archive.
[/qoute]
wine musst Du ausserdem sagen was es ausführen soll

Bei mir funktionier das hier z.B. hervorragend!
wine /mnt/windows/Programme/IrfanView/i_view32.exe

Spasseshalber getestet:
MS Word will z.B. nicht (Naja, der Karl Klammer hüpft fröhlich in der Gegend rum, aber nur solange bis man ihn was fragt, dann friert er auch ein:) )

Es geht halt nicht alles.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

R1ddl3r
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 19. Jun 2004, 02:37

Beitrag von R1ddl3r » 20. Jun 2004, 02:59

ja, aber ich möchte jetzt erstmal ALLES von wine deinstallieren. sodass der garnichtmehr auf den befehl "wine" reagiert.
nur jetzt hab ich alles gelöscht, aber der befehlt "wine" existiert noch. wie soll ich da denn jetzt wine neu aufsetzten bzw WineX?

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 20. Jun 2004, 03:06

Ist bei Dir locate installiert? Wenn nicht nimm find und such mal! Lösch es halt weg!
aber vorher mal die RPM Datenbank fagen ob nochwas drin ist.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

R1ddl3r
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 19. Jun 2004, 02:37

Beitrag von R1ddl3r » 20. Jun 2004, 12:06

ich dürfte jetzt alles von wine weg sein. aber wenn ich "wine" eingebe, kommen jetzt error's, weil der es nicht findet. und der command ist immer noch da.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast