Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
HerrKaffeetrinken
Member
Member
Beiträge: 102
Registriert: 7. Okt 2007, 23:38
Kontaktdaten:

Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von HerrKaffeetrinken » 19. Jun 2008, 14:53

Ich habe einige VirtualBox Systeme zum Testen am laufen, nur leider lässt sich ein System nur unter Linux oder unter Windows starten. Gibts eine Möglichkeit, dass ich ein System von beiden BS betreiben kann?

Gruß,
Dorian
openSUSE 11.0; Ubuntu Hardy; Win XP;
"[...]Im Laufe der Zeit lockern sich am Windows-System wichtige Stellschrauben, und die Leistung lässt nach.[...]"

Werbung:
derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von derMani » 19. Jun 2008, 16:07

*hüstel* das sollte eigentlich problemlos gehen...
Verwendest du die gleichen VirtualBox-Versionen auf beiden Systemen?

Ansonsten weiß ich von VMWare, dass es wirklich ohne Probleme von verschiedenen Betriebssystemen als Host aus bedienbar ist.
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von TomcatMJ » 19. Jun 2008, 18:26

Da das hier wohl eindeutig ein Fall fürs "Virtuelle Maschinen umd Emulatoren"-Forum ist hab ichs mal aus dem Linux-Talk hierhingeschubst...

Bis denne,
Tom

HerrKaffeetrinken
Member
Member
Beiträge: 102
Registriert: 7. Okt 2007, 23:38
Kontaktdaten:

Re: Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von HerrKaffeetrinken » 19. Jun 2008, 18:52

derMani hat geschrieben:*hüstel* das sollte eigentlich problemlos gehen...
Verwendest du die gleichen VirtualBox-Versionen auf beiden Systemen?

Ansonsten weiß ich von VMWare, dass es wirklich ohne Probleme von verschiedenen Betriebssystemen als Host aus bedienbar ist.
*auch-hüstel*
Ich seh grad, im Win habe ich nicht die OSE Version. Da finde ich auf der Website leider nur den Quellcode...
openSUSE 11.0; Ubuntu Hardy; Win XP;
"[...]Im Laufe der Zeit lockern sich am Windows-System wichtige Stellschrauben, und die Leistung lässt nach.[...]"

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von stefan.becker » 19. Jun 2008, 19:16

Und? Installier doch unter Linux die VBOX Homepage Version. Die Version für 10.3 geht auch unter 11.0.

HerrKaffeetrinken
Member
Member
Beiträge: 102
Registriert: 7. Okt 2007, 23:38
Kontaktdaten:

Re: Eine VirtualBox unter Linux UND Win benutzen?

Beitrag von HerrKaffeetrinken » 21. Jun 2008, 16:18

Okay, das habe ich gemacht. Und wie kann ich jetzt dort die vorhandenen Systeme einbinden?
Die VDI und Machines Pfade hab ich schon angepasst.
openSUSE 11.0; Ubuntu Hardy; Win XP;
"[...]Im Laufe der Zeit lockern sich am Windows-System wichtige Stellschrauben, und die Leistung lässt nach.[...]"

Antworten