Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootdisketten Suse 10.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Munsi1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 21. Mär 2006, 19:06

Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Munsi1 » 5. Jun 2008, 20:55

Hallo,

ich habe einen alten Laptop der leider nur von einem USB Diskettenlaufwerk bootet. Gibt es eine Möglichkeit für Suse 10.3 Bootdisketten zu erstellen? Wenn ja wie. Ich weiß das es früher mal ging (Suse 10) aber ich konnte in der Suche nichts passendes für die aktuelle Version finden. Wäre schön wenn ihr einen Tip für mich hättet.

Danke
Sebastian

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Grothesk » 5. Jun 2008, 21:03

"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Munsi1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 21. Mär 2006, 19:06

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Munsi1 » 5. Jun 2008, 22:17

Danke für den Link aber da ist das ganze nur für Suse 10 beschrieben und dies funktioniert bei der Version 10.3 nicht. Das Tool gibt es zwar noch allerdings erzzeugt es keine Diskimage. Sonst noch eine Idee?

Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
swannema
Member
Member
Beiträge: 165
Registriert: 10. Feb 2004, 13:45

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von swannema » 6. Jun 2008, 06:02

Wenn du nur Grub auf die Diskette schreiben möchtest um zu booten, geht das bei einem normalen Diskettenlaufwerk mit
grub-install /dev/fd0

Ich habe keine Ahnung wie das bei einem USB Laufwerk aussieht, aber vielleicht hilft ja der obige Befehl.

Munsi1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 21. Mär 2006, 19:06

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Munsi1 » 6. Jun 2008, 08:41

Hallo,

das Problem ist ja das sich auf dem Rechner noch kein Linux befindet. Ich brauche also den Diskettensatz um eine Netzwerkinstallation zum machen da der Rechner auch ein USB CD-Laufwerk nicht erkennt.
Sehe schon das ich ein Debian installieren werde :roll:
Gruß

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Grothesk » 6. Jun 2008, 08:53

Über USB-Stick installieren?
Sind ja noch ein paar andere Möglichkeiten im Wiki vermerkt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Munsi1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 21. Mär 2006, 19:06

Re: Bootdisketten Suse 10.3

Beitrag von Munsi1 » 6. Jun 2008, 09:33

hm man sollte es sich doch nciht so einfach machen und die Sprache auf deutsch ändern denn dort wird von USB Sticks nichts geschrieben. Ich werde es mal ausprobieren ob der Laptop auf vom Stick bootet. Ist übrigens ein Panasonic Toughbook cf-34m. Das externe USB Laufwerk hat er ja leider auch nicht erkannt.

Gruß
Sebastian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste