Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

externe USB-SATA Platte bootet nicht intern

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
pilus
Hacker
Hacker
Beiträge: 718
Registriert: 19. Okt 2006, 15:04
Wohnort: Bonn

externe USB-SATA Platte bootet nicht intern

Beitrag von pilus » 5. Jun 2008, 19:25

Hallo,
ich habe einen Lenovo T61 mit Vista 32. Ich habe zum Test auf einer externen Festplatte USB (SATA) Opensuse 11 installiert. Nach einer Woche Test bin ich hoch zufrieden und möchte nun die Platte fest in meinem T61 einbauen und die Vista Platte rausschmeissen und diese wiederum ins externe Gehäuse einbauen, damit ich im Notfall auch mal von Vista booten kann.

Wenn ich die beiden Platten tausche, dann findet der Laptop das Operating System nicht. Egal, welche der beiden Platten ich nun auswähle. Sobald ich die beiden Platten wieder zurücktausche, dann funktionieren wieder beide Betriebssysteme.

Wie kann ich am einfachsten die Platten tauschen, so dass ich mit der internen Platte Linux booten kann und extern Vista.

Danke

Christoph
Thinkpad T61, openSUSE 13.2

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: externe USB-SATA Platte bootet nicht intern

Beitrag von towo » 5. Jun 2008, 19:37

Naja, das sind paar wenige Infos, die Du hier ablieferst.
Also Vista wird so nicht von USB booten, da für Vista das Device anders heisst.
Linux sollte man umstricken können, nur bräuchta man da mal paar mehr Angaben:

fdisk -l
/etc/fstab
/boot/grub/menu.lst
/boot/grub/device.map

für's Erste.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

pilus
Hacker
Hacker
Beiträge: 718
Registriert: 19. Okt 2006, 15:04
Wohnort: Bonn

Re: externe USB-SATA Platte bootet nicht intern

Beitrag von pilus » 5. Jun 2008, 20:12

fstab
/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part1 swap swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part2 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part3 /home ext3 acl,user_xattr 1 2
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part4 /home/pilus/FAT vfat users,gid=users,umask=0002,utf8=true 0 0
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_HITACHI_HTS5416_SB2241KGGXTHES-part2 /home/pilus/NTFS ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0

fdisk -l
Platte /dev/sda: 120.0 GByte, 120034123776 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 14593 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xd21b7c21

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sda1 1 262 2104483+ 82 Linux Swap / Solaris
/dev/sda2 * 263 2873 20972857+ 83 Linux
/dev/sda3 2874 6790 31463302+ 83 Linux
/dev/sda4 6791 14593 62677597+ c W95 FAT32 (LBA)

Platte /dev/sdb: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
240 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 10337 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 15120 × 512 = 7741440 Bytes
Disk identifier: 0x7984c775

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sdb1 1 4962 37508096 7 HPFS/NTFS
/dev/sdb2 * 4962 10338 40639488 7 HPFS/NTFS

menu.lst
# Modified by YaST2. Last modification on Mi Jun 4 16:22:07 CEST 2008
default 0
timeout 8
gfxmenu (hd0,1)/boot/message
##YaST - activate

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title openSUSE 11.0
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part2 resume=/dev/sda1 splash=silent showopts vga=0x314
initrd /boot/initrd

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
title Failsafe -- openSUSE 11.0
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/usb-SAMSUNG_HM121HI_0-0:0-part2 showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off x11failsafe vga=0x314
initrd /boot/initrd


device.map
(hd0) /dev/sda
Thinkpad T61, openSUSE 13.2

pilus
Hacker
Hacker
Beiträge: 718
Registriert: 19. Okt 2006, 15:04
Wohnort: Bonn

Re: externe USB-SATA Platte bootet nicht intern

Beitrag von pilus » 6. Jun 2008, 18:20

@towo: brauchst Du noch andere Infos die ich Dir besorgen kann?
Thinkpad T61, openSUSE 13.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast