Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gelöst: wine: .wine is not owned by you

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dshks

Gelöst: wine: .wine is not owned by you

Beitrag von dshks » 3. Jun 2008, 20:18

Hallo,
ich möchte eine wine-Installation für mehrere User verfügbar machen.
Bisher hatte ich das immer so gelöst:
- Eine wine-Installation erzeugt, zB für den User wein
- dann einen Link von /home/wein/.wine nach /home/user_x/.wine gelegt.

Jetzt erhalte ich als User user_x immer die obige Fehlermeldung. Bei vorherigen wine-Versionen war das nicht der Fall.

Also dachte ich mir folgendes:
su wein -c prog.exe

Das geht auch für einige Programme. Andere sagen mir aber, wenn sie gleichzeitig von einem 2. User (wie befinden uns an einem Client in einem Terminalserver-Netz), dass das Programm prog.exe bereits ausgeführt wird. Auch dieser Effekt trat bei früheren wine-Versionen nicht auf.

Da ich mehrere hundert User habe, scheidet eine mehr-hundertfache Installation von wine aus.

Hat jemand einen Tipp für mich???

Gruß
Zuletzt geändert von dshks am 4. Jun 2008, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
dshks

Re: wine: .wine is not owned by you

Beitrag von dshks » 4. Jun 2008, 15:32

Hallo,
ich glaube, ich habe eine Lösung gefunden.

Wie die Fehlermeldung schon sagt, verlangt wine, dass der Ordner .wine dem jeweiligen User gehört. Sie besagt nicht, dass alle Dateien und Unterordner ebenfalls dem User gehören müssen.
Also habe ich das Verzeichnis .wine für einen anderen User unter dessen Benutzernamen erstellt und den Link von

/home/wein/.wine/drive_c nach /home/user_x/.wine/drive_c gelegt.

Jetzt funktioniert es.

Ich setze den Thread mal auf gelöst.
cu

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Gelöst: wine: .wine is not owned by you

Beitrag von derMani » 13. Jun 2008, 18:20

Danke für den Hinweis, magst du das nicht in unser Wiki mit aufnehmen *g ?
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste