vmware 4.5.1 nach suse update unnütz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
mattis
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 24. Feb 2004, 18:59
Kontaktdaten:

vmware 4.5.1 nach suse update unnütz

Beitrag von mattis » 17. Jun 2004, 20:12

Hallo, ich hatte gerade meine vmware 4.5.1 schön unter suse 9.1 installiert..(lief auch nett)..und dann noch per YOU meinen kernel auf 2.6.5 geupdatet...
und jetzt geht nix mehr. Auch die vmware-config.pl prozedur hilft nix...
gibt es hoffnung???
fragt
mattis

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 17. Jun 2004, 20:33


mattis
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 24. Feb 2004, 18:59
Kontaktdaten:

Ihr seid so gut!

Beitrag von mattis » 18. Jun 2004, 08:23

..meine SuSe baut gerade noch die Module, aber es scheint zu klappen. Vielen Dank für die fixe Hilfe!
mattis

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 18. Jun 2004, 09:36

Wo Du schon dabei bist kannst Du ja auch auf VMware 4.5.2 updaten :)

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 18. Jun 2004, 09:44

wie denn :(
Wo Du schon dabei bist kannst Du ja auch auf VMware 4.5.2 updaten
hast du schonmal gesagt .... wo aber ist der link zum download :?:

hab bis heute nichts gefunden

mattis
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 24. Feb 2004, 18:59
Kontaktdaten:

ich musste auch auf 4.5.2 updaten

Beitrag von mattis » 18. Jun 2004, 10:03

4.5.1 ging gar nicht. Das heisst, ich habe mir mit noch eine evaluations-version von vmware herantergeladen (neue emailadresse usw.) und einfach nochmal vmware-config.pl laufen lassen. Die ganzen Settings hat er übernommen..
grüße
Matthias

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 18. Jun 2004, 14:51

hi,

habe mich brav an obige anweisung gehalten.
die kiste hat auch gebaut und gebaut aber ...
dann kam bei vmware-config.pl folgende meldung

Code: Alles auswählen

 .... Using 2.6.x kernel build system.
make: Entering directory `/tmp/vmware-config2/vmmon-only'
make -C /usr/src/linux/include/.. SUBDIRS=$PWD SRCROOT=$PWD/. modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.75'
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/driver.o
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/driver.c:131: warning: initialization from incompatible pointe                                                            r type
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/driver.c:135: warning: initialization from incompatible pointe                                                            r type
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.o
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c: In function `HostIF_FreeLockedPages':
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c:738: error: structure has no member named `count'
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c:740: error: structure has no member named `count'
make[2]: *** [/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.o] Fehler 1
make[1]: *** [_module_/tmp/vmware-config2/vmmon-only] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.75'
make: *** [vmmon.ko] Fehler 2
make: Leaving directory `/tmp/vmware-config2/vmmon-only'
Unable to build the vmmon module.......
hilfe, wer kann mir dazu was sagen ... darf ich das ganze nicht unter x aufrufen?
ich dachte nur die tools gingen nicht unter x.
oder verstehe ich die meldungen falsch?

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 18. Jun 2004, 16:51

Downloadlink von VMware ? Von www.vmware.com kann jeder registrierte Anwender VMware runterladen.

Vmware kann man installieren während auf dem Host X läuft. Nur bei einem Linux guest muß man die vmware tools im Textmodus installieren.

Was da bei Dir beim Kompilieren schief geht weiß ich leider nicht :(

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 18. Jun 2004, 18:36

ok :oops:

als ich das letztemal nach der 4.5.2 suchte, war sie nicht auffindbar!!!!
nun habe ich sie aber und es funzt.
die fehlermeldung oben kommt nicht mehr.
ich konnte auch schon eine maschine starten.

nochmal :oops: und weils so ist noch ein drittes mal :oops:

Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

vmware 4.5.1 und SuSE 9.1 update kernel 2.6.5-7

Beitrag von basman » 27. Okt 2004, 16:40

roemi hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

 .... Using 2.6.x kernel build system.
[...]
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.o
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c: In function `HostIF_FreeLockedPages':
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c:738: error: structure has no member named `count'
/tmp/vmware-config2/vmmon-only/linux/hostif.c:740: error: structure has no member named `count'
hilfe, wer kann mir dazu was sagen ... darf ich das ganze nicht unter x aufrufen?
Für alle, die vmware nicht auf 4.5.2 updaten wollenBild, hier die Lösung:
  1. suche im vmware Installationsverzeichnis nach der Datei lib/vmware/modules/source/vmmon.tar
  2. entpacke sie direkt vor Ort tar xf vmmon.tar
  3. Öffne die entpackte Datei vmmon-only/include/compat_mm.h
  4. in Zeile 28 das 2. count durch _count ersetzen:

    Code: Alles auswählen

    --- vmmon-only/include/compat_mm.h-orig 2004-10-27 16:38:00.297617364 +0200
    +++ vmmon-only/include/compat_mm.h      2004-10-27 16:03:24.403791784 +0200
    @@ -25,7 +25,7 @@
      * kernels (for example 2.4.21-4-RHEL3). */
     /* It was always macro */
     #ifndef page_count
    -#  define page_count(page) atomic_read(&(page)->count)
    +#  define page_count(page) atomic_read(&(page)->_count)
     #endif
  5. Das ganze wieder verpacken: tar cvf vmmon.tar vmmon-only
  6. vmware-config.pl erneut starten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste