Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

User Mode Linux - Paar Probleme

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
PNS-Richi
Member
Member
Beiträge: 224
Registriert: 8. Jan 2006, 14:33
Wohnort: Österrreich
Kontaktdaten:

User Mode Linux - Paar Probleme

Beitrag von PNS-Richi » 15. Apr 2008, 16:33

Hallo,

hab UML auf einem Dual Opteron laufen - 32 bit.

Funktioniert auch wunderbar. Die UML Maschine hat 512 MB zugesicherten RAM sowie 512 MB Swap.

Ich bekomme folgendes:

Code: Alles auswählen

'Kernel panic - not syncing: Kernel mode signal 7'

    The filesystem where UML is keeping its physical memory files is full. This is normally a tmpfs mount, either /dev/shm or /tmp. A UML's consumption of this space will asymptotically approach its physical memory size as it continues to run. This filesystem should be at least as big as the sum of the physical memory sizes of the UMLs that will be using it.
In der /etc/fstab steht nichts über tmpfs. Der Fehler tritt auch erst nach mehreren Std, oder Tagen auf. Laut mount verwendt er aber tmpfs. Wie kann ich ermöglichen das er nur /tmp nimmt, ohne tmpfs? Bzw. wenn tmpfs voll ist das er /tmp nimmt?

Hat jemand eine Idee?

lg Richi

Werbung:
Antworten