Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hylafax notify server

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
uhi
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Nähe München

Hylafax notify server

Beitrag von uhi » 8. Apr 2008, 15:41

Das Programm notify bestätigt wie gewünscht den erfolgreichen Faxversand seitens eines Clients. Es reagiert aber nicht, wenn ein Fax vom Host hinausgeht, auch nicht, wenn man in der Datei hosts.hfaxd als host der localhost oder 127.0.0.1 auskommentiert und durch die Server-eigene IP Adresse ersetzt wird.
Hat jemand eine Ahnung, wie man Hylafax dazu bringen kann, eine Nachricht über den erfolgreichen Versand abzusenden?
Suse 10.3 AMD64

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 8. Apr 2008, 15:57

HI

Welche Hylafax Version verwendest du?
Ich müsste mich hier mal durch wühlen, im Moment fällt mir nichts dazu ein.

http://www.googlesyndicatedsearch.com/u ... &sa=Search


cu

uhi
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Nähe München

Beitrag von uhi » 8. Apr 2008, 17:46

Hylafax 4.4.0-22 x68_64 (auf Suse DVD)

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von coogor » 8. Apr 2008, 23:05

In etc/FaxNotify trägst Du ein:
RETURNFILETYPE=pdf;

...und nicht vergessen, auch eine Bestätigung anzufordern:
sendfax -D wars glaub ich -> man sendfax
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

uhi
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Nähe München

Beitrag von uhi » 9. Apr 2008, 08:27

FaxNotify ist in dieser Version nicht mehr vorhanden. Man kann die PDF allerdings im notiy angeben.
Alles ausprobiert: -D, -R usw. Der Host wird nicht benachrichtigt.
Hat vermutlich weniger mit Hylafax zu tun als mit den Systemeinstellungen und Rechten. Aber wo?

motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Beitrag von motions » 9. Apr 2008, 21:14

Das Problem hatte ich auch: Es liegt am Client!
Der muss bei Einstellung des Jobs die Notify-Option DONE übergeben (standard ist NONE). Nur dann wird notify auch aufgerufen, wenn ein Sendeversuch erfolgreich durchgeführt wurde.

uhi
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Nähe München

Beitrag von uhi » 9. Apr 2008, 23:16

always sollte so gut sein wie done, oder?
Interesanterweise sagt das Protokoll in sendq:
"notify:when done+requeued"
trotzdem keine Meldung.
Wo muss das DONE hin, um eine Aktion ausulösen?
Um eventuelle Misverständisse zu beseitigen: bei einem Fax durch einen Client wird ein Email erzeugt, nur wenn das Fax vom Rechner mit der Hylafax-Software gesendet wird, dann nicht (s. Frage ganz oben).

motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Beitrag von motions » 9. Apr 2008, 23:48

Okay, das kenne ich dann nicht.
Ich vermute aber, das die Sende-Software des Hylafax auf dem Server die gleichen Protokoll zum Einstellen des Fax-Jobs verwendet wie die Clients. vielleicht das da der Notify-Status falsch ist?

roland.hipp
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 2. Dez 2008, 08:29

Re: Hylafax notify server

Beitrag von roland.hipp » 2. Dez 2008, 08:35

Hy,

Ich habe glaub ich auch das selbe Problem!
Ich rufe sendfax mit -R -D auf und es kommt eine Success meldung per E-Mail!
Aber Jetzt kommts!!!
Die Success meldung bekomme ich nur bei einem Fax Dokument das 4 zeilen hat!
Wenn es länger ist wie zb. 2 seiten lang und viel text bekomme ich keine mehr!
DAS ist SUPER oder :-(( *HEUL*
Suche jetzt schon seit 4 Tagen nach dem blöden Problem!
Ich Hab Suse 11.0 Hylafax 4.4.0 und Sendmail!
Hat da hylafax in den notify scriptn was????????????????
Bitte um dringende hilfe!

LG Roland

motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Re: Hylafax notify server

Beitrag von motions » 2. Dez 2008, 09:46

Also ich habe die Notify-Scripte modifiziert, damit ich meine gewünschten Ausdrucke (auf verschiedene Drucker je nach Absender) kriege.
ABER: Wenn das EMail Notification Attribute + eMailAdresse beim Senden des Faxes nicht setzt sind, wird notify gar nicht aufgerufen!
Deshalb sicher stellen, das der Hylafax client, diese Daten beim Job auch wirklich setzt

uhi
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Nähe München

Re: Hylafax notify server

Beitrag von uhi » 2. Dez 2008, 10:58

[quote="motions"]Also ich habe die Notify-Scripte modifiziert, damit ich meine gewünschten Ausdrucke (auf verschiedene Drucker je nach Absender) kriege.
ABER: Wenn das EMail Notification Attribute + eMailAdresse beim Senden des Faxes nicht setzt sind, wird notify gar nicht aufgerufen!
Deshalb sicher stellen, das der Hylafax client, diese Daten beim Job auch wirklich setzt[/quote]

Schon lange vermutet! Aber:
In der Einrichtung steht folgender Befehl:
/usr/bin/sendfax -DG %cover_{??-n} %server_h %res_{-m??-l} %subject_r %time_a %enterprise_x %comment_c %email_f %from_W %page_s -d %name_{@@@}%number %files
Das sieht sehr nach "sendfax -parameters" aus.
In welcher Konfigurationsfile setzt KDEprintfax die Attribute und die eMailAdresse?

motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Re: Hylafax notify server

Beitrag von motions » 2. Dez 2008, 12:55

Das kann ich leider nicht beantworten, da ich den Windows "Hylafax-client" benutze. Und der sendet KEINE Archiv und eMail Benachrichtigungs-flags, wenn die nicht explizit gesetzt werden.

Antworten